Home » App Store & Applikationen » Entwickler dürfen Apps auf Vorbestellung anbieten

Entwickler dürfen Apps auf Vorbestellung anbieten

Apple gewährt seinen Entwicklern ab sofort die Möglichkeit ihre Apps zwei Tage bis drei Monate vor der Veröffentlichung mit Vorbestellung im App Store anzubieten.

Die Produktseite zur App können interessierte Kunden einsehen und die App schon bestellen, bevor sie zum Download verfügbar sein wird.

Neue Apps auf Vorbestellung

Die Entwickler können ihre neuen Apps per App Store Connect mit Metadaten zur Überprüfung einreichen. Er wählt einen Veröffentlichungstermin für den Download, welches zwei Tage bis 180 Tage in der Zukunft liegen muss.

Nach Freigabe der App werden Kunden benachrichtigt und die App innerhalb von 24 Stunden automatisch auf das Apple iPhone oder iPad heruntergeladen. Wenn die App vorbestellt wurde, erscheint im App Store eine eingeschränkte Version der Produktseite, die das geplante Launchdatum enthält. Bei iOS-Apps mit In-App-Käufen werden beworbene In-App-Käufe bei der Vorbestellung nicht angezeigt.

Apps vorbestellen

Eine Vorbestellung der App ist über die Produktseite, Suchergebnisse und Registerkarten Heute, Spieler oder Apps möglich, sobald die App zur Verfügung steht. Am Tag der Veröffentlichung erfolgt der automatische Download auf dem Gerät des Anwenders.

Wenn Kunden eine kostenpflichtige App vorbestellt haben, wird ihr Konto erst am Tag der Download-Freigabe mit dem Betrag belastet. Ihre Vorbestellung können Kunden über die App-Store-Einstellungen unter iOS, macOS und iTunes-Einstellungen stornieren.

Von den Entwicklern können ihre Apps über ihre Website, Mailingliste und Social Media Kanälen bewerben, um interessierte Anwender zu ermutigen, den App Store zu besuchen und eine Vorbestellung vorzunehmen.

Auf Apples Entwicklerseite lassen sich weitere Informationen zum Thema nachlesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*