Home » App Store & Applikationen » Apple App Store Small Business Program angekündigt

Apple App Store Small Business Program angekündigt

Das neue App Store Small Business Program senkt die Provision für kleinere Unternehmen, die maximal eine Million US-Dollar jährlich verdienen auf 15 Prozent.

Das Ziel des Programms ist eine Beschleunigung von Innovationen und eine Forcierung der nächsten Generation wegweisender Apps im App Store.

Details Apple App Store Small Business Program

Von dem neuen Apple App Store Small Business Program wird Konzernangaben zufolge der Großteil der Entwickler profitieren, die virtuelle Dienste und Waren anbieten. Die Provision reduziert sich auf 15 Prozent und gilt für alle Entwickler, deren Einnahmen im Vorjahr bei maximal 1 Million US-Dollar gelegen hatte.

Das Programm startet am 1. Januar 2021 und kommt laut Apple zu einem wichtigen Zeitpunkt, wo kleinere und unabhängige Entwickler laufend daran arbeiten sowohl erfolgreich als auch innovativ zu sein. Dies geschieht vor dem Hintergrund massiver wirtschaftlicher Herausforderungen und der wachsenden Bedeutung von Apps.

Die Unternehmen passen sich im Zuge der Pandemie an die virtuelle Welt an und zahlreiche kleine Firmen haben eine digitale Präsenz gestartet oder enorm ausbauen, um die Kunden und Fangemeinde zu erreichen. Die reduzierte Provision verhilft kleineren Programmierern und Unternehmern zu mehr finanziellen Ressourcen, womit sie in ihr Geschäft investieren und im App Store Ökosystem wachsen können.

Teilnahmebedingungen

An das App Store Small Business können jene Entwickler teilnehmen, die bis zu 1 Million US-Dollar im Jahr 2020 mit ihren Apps an Einnahmen verdient haben und Programmierer die neu im App Store sind.

Bei einer Überschreitung der Einnahmen von über 1 Million US-Dollar gilt für den Rest des Jahres die normale Provision von 30 Prozent. Sollte in einem zukünftigen Kalenderjahr die Grenze von 1 Million US-Dollar unterschritten werden, können sich Entwickler für das nächste Jahr für das Programm qualifizieren.

Alle anderen Entwickler mit mehr als 1 Million US-Dollar Einnahmen müssen weiterhin den Standard-Provisionssatz von 30 Prozent bezahlen. Laut einer unabhängigen Studie der Analysis Group liegt die Provisionsstruktur des App Store im marktüblichen Bereich. Kleinere Unternehmer erhalten Zugriff auf eine umfangreiche Zahl an Tools zur Entwicklung ihrer Apps und Dienste.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy