Home » iPhone & iPod » Ärzte analysieren Risiko einer Herzschrittmacher-Störung durch iPhone 12

Ärzte analysieren Risiko einer Herzschrittmacher-Störung durch iPhone 12

Nach einem Bericht von NBC25 News untermauern US-Kardiologen das Risiko einer Störung eines Herzschrittmachers durch ein Apple iPhone 12.

Das iPhone 12 beinhaltet einige Magnete, womit das Smartphone mit MagSafe- und Ladezubehör verbunden werden kann, um die Aufladung zu maximieren.

Apple iPhone 12 und Herzschrittmacher

Laut Apples Empfehlung sollten Menschen mit implantierten Herzschrittmachern und Defibrillatoren das iPhone und MagSafe-Zubehör in einem Sicherheitsabstand von derartigen Geräten halten.

Jetzt führten der Kardiologe Gurjit Singh vom Henry Ford Heart and Vascular Institute mit seinen Kollegen einige Tests durch, um zu ermitteln, wie sich die Geräte auf Herzschrittmacher und ähnliche Geräte auswirken.

Wie Dr. Singh erklärte, werden in den USA jährlich über 300.000 Menschen am Herzen für die Implantierung eines Herzschrittmachers operiert. Bei fast jedem vierten Smartphone handelt es sich um ein iPhone 12.

Die Herzgeräte besitzen Elektronik, die auf externe Magnete reagieren, womit die Funktionsweise des Geräts geändert werden kann.

Wie liefen die Tests?

Die Herzexperten verwendeten ein Apple iPhone 12 Pro und bewegten es mit einem implantierbarenn Defibrillator über die Brust eines Patienten. Als das iPhone nahe an die Bruste gebracht wurde, reagierte der Defibrillator mit einer Deaktivierung. Sie stellten mit einem externen Defibrillator-Programmiergerät fest, dass die Funktionen unterbrochen waren und blieben.

Nachdem das Smartpone von der Brust des Patienten genommen wurde, funktionierte der Defibrillator wieder normal. Er und seine Kollegen waren fassungslos, weil sie dachten, dass der Magnet in einem Smartphone zu schwach ist, um den Magnetschalter in dem Gerät auszulösen.

Wer einen Herzschrittmacher oder Defibrillator hat, sollte das Apple iPhone 12 und MagSafe-Zubehör in ausreichender Entfernung vom Herzen halten, damit Störungen vermieden werden. Im HeartRhythm Medical Journal lässt sich der Bericht von Dr. Singh nachlesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy