Home » Apple » Tim Cook zum Thema Übernahmen und Zukunft des Apple Mac

Tim Cook zum Thema Übernahmen und Zukunft des Apple Mac

Auf der Jahreshauptversammlung 2021 hat Konzernchef Tim Cook über die Zukunft des Apple Mac, Einzelheiten von Übernahmen und weiteren Themen gesprochen.

Im Rahmen der Hauptversammlung stimmten Aktionäre bezüglich Vorschlägen ab und durften Fragen Apples Führungskräfte stellen.

Was sagte Tim Cook?

Wie Tim Cook auf der Apple Jahreshauptversammlung seinen Aktionären mitteilte, sei 2020 eine Zeit produktiver Innovationen gewesen und offenbarte keine Details zu zukünftigen Produkten. Jedoch würden für das Apple iPhone aufregende Dinge und für das Computing Großartiges bevorstehen.

Apple soll an einer iPhone 13 Modellreihe arbeiten und Spekulationen zufolge sollen überarbeitete MacBook-Modelle und iMacs in Planung sein, in denen Apple Silicon Prozessoren mit noch höherer Leistung verbaut werden könnten.

Die AirPods Max hätten Cook zufolge bei Nutzern und Rezensenten eine Beliebtheit in gleicher Höhe. Als einen weiteren Hit während der Weihnachtszeit beschrieb der Apple-Chef den HomePod Mini.

Apples Übernahmen

Seit 2014 habe Apple rund 100 Unternehmen übernommen und laut Tim Cook bestehe keine Angst vor Übernahmen jeglicher Größe. Der Schwerpunkt liege bei kleinen innovativen Firmen, welche Apples Produkte ergänzen und vorantreiben. Laut Cook befindet sich Apple auf dem richtigen Weg das ehrgeizige Ziel zu erreichen, bis zum Jahr 2030 die gesamte Lieferkette klimaneutral zu gestalten.

Es sei eine unternehmensweite Anstrengung dieses Ziel zu erreichen. Der kalifornische Konzern verfolgt das Ziel alle Produkte künftig ohne Beanspruchung der irdischen Ressourcen herzustellen. In der Verpackung des iPhone 12 sind keine Netzteile und Kopfhörer enthalten, womit die Umwelt geschont und der Abfall reduziert wird.

Zum Thema Datenschutz erklärte Cook, dass Apple sich für weltweite Gesetze und internationale Vereinbarungen bezüglich des Schutzes der Grundrechte der Privatsphäre überall auf der Welt einsetze. Für das Jahr 2021 sieht Cook statt Herausforderungen Chancen, die kreativ, intelligent und fleißig gemeistert werden müssen.

Bei der Bewältigung der Pandemie lerne man laufend neue Dinge, doch der beeindruckende Lauf an Innovation und Kreativität ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit der Mitarbeiter in einer schwierigen Zeit.

Die Themen Inklusion, Lohngleichheit bei Apple, Apple TV Plus, App Store Regulierung, Apples Bildungsziele und Identität des Konzerns behandelte er ebenfalls auf der Hauptversammlung. In den aktuellen Produktreihen iPhone, Mac und Apple Watch habe es nie eine Reihe von Produkten mit einem höheren Grad an Zukunftspotenzial gegeben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy