Home » iPhone & iPod » iPhone 8: Keynote soll am 12. September steigen

iPhone 8: Keynote soll am 12. September steigen

Das iPhone 8 steht vor der Tür – buchstäblich. Nun wurde ein Bericht veröffentlicht, nach dem Apple den 12. September ins Auge gefasst haben soll, um das Smartphone der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ort des Geschehens soll das Steve-Jobs-Theater auf dem neuen Apple Campus sein.

Nur noch zwei Wochen?

Wie das Wall Street Journal berichtet, soll Apple am 12. September eine Keynote geplant haben. Sie wird demnach im Steve-Jobs-Theater auf dem Gelände des Apple Park stattfinden. Ganz sicher sei das aber noch nicht – Bauarbeiten könnten noch am genauen Termin oder an der Lokalität etwas drehen.

Das Wall Street Journal hat seine Informationen von Quellen aus den Kreisen des Dow Jones bezogen. Neben dem iPhone 8 wird auch die Vorstellung des iPhone 7s sowie des iPhone 7s Plus, einer neuen Apple Watch und womöglich einem Apple TV der fünften Generation gerechnet. Als so gut wie sicher gilt, dass Apple noch einmal die (beinahe) finalen Versionen von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 zeigt.

In den vergangenen Jahren hat Apple die iPhone-Keynote in San Francisco abgehalten. Dafür wurde das Bill Graham Civic Auditorium verwendet – wenn allerdings das Steve Jobs Theater bis dahin fertig ist, wäre das die von Apple bevorzugte Lösung.

iPhone 8: Keynote soll am 12. September steigen
4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*