Home » iPhone & iPod » Legendärer Musikplayer Apple iPod Touch wird eingestellt

Legendärer Musikplayer Apple iPod Touch wird eingestellt

Der beliebte Musikplayer Apple iPod Touch wird nach über 20 Jahren auf dem Markt eingestellt und nur noch so lange abverkauft, wie lange der Vorrat reicht.

Die Musik lebt nach Konzernangaben weiter, weil ein unglaubliches Musikerlebnis in allen Produkten integriert wurde.

Warum der Apple iPod Touch eingestellt wird

Wie Apple in seiner gestrigen Pressemitteilung offenbarte, wird der iPod Touch offiziell eingestellt, da es durch andere Produkte wie dem iPhone und iPad ersetzt wurde. Laut dem Konzern erfolge die Einstellung vor dem Hintergrund, dass sich die Fähigkeiten des Musikplayers im gesamten Produktportfolio finden lassen.

Der Apple iPod Touch ist das letzte Gerät der iPod-Reihe und bekam seit Mai 2019 kein Nachfolgemodell. Der Geist des iPods lebe in anderen Apple-Produkten weiter. Man habe Apples Marketingchef Greg Joswiak zufolge ein unglaubliches Musikerlebnis in allen Produkten integriert, vom iPhone über die Apple Watch bis zum HomePod mini über den Mac, iPad und Apple TV.

21 Jahre Geschichte

Im Oktober 2001 präsentierte Apple den ersten iPod und war zur damaligen Zeit ein einzigartiges Gerät auf dem tausende Songs gespeichert werden konnten. Nach dem Original iPod folgten der iPod Shuffle, iPod Nano und iPod Touch, die alle nun eingestellt wurden und nur noch gebraucht erhältlich sind.

Auf der Apple Website, Apple Store Filialen und bei autorisierten Apple-Händlern wird der iPod Touch so lange der Vorrat reicht jetzt abverkauft. In Deutschland ist der iPod Touch aktuell noch in sechs Farben ab 229 Euro in drei Speichergrößen als Neugerät verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*