Home » Hardware (Seite 7)

Hardware News: Infos zur Hardware & neuen Features von Apple

Direkt zu den Hardware News springen

Mit den Mac-Computern, dem iPhone, iPad und iPod beleuchten wir in den gleichnamigen Themenübersichten die aktuellsten News zu den jeweiligen Produkten. Apple stellt jedoch bekanntlich deutlich mehr Artikel zur Verfügung, die ebenso beleuchtet werden müssen. Genau dies tun wir in unserer zusätzlichen Rubrik Hardware, die alle Themen rund um die iWatch, die Set-Top-Box Apple TV und vielen weiteren Highlights beinhaltet.

Apple Logo

Hardware – Die Kategorie für die übrigen Produkte von Apple

Apples Produktpalette gliedert sich vor allem in die stationären Mac-Computer, die mobilen MacBooks sowie in die portablen elektronischen Geräte, die vor allem für den weltweiten Erfolg sorgen konnten. Die Eigenschaften, die Apple bereits seit vielen Jahren stets und immer wieder auszeichnen, sind zudem die einmalige Kraft für Innovationen, eine hochwertige Verarbeitung aller Produkte sowie die Auswahl der einzelnen Materialien und technischen Komponenten, was auf immens hohen Qualitätsstandards beruht. In unserer Kategorie der Hardware findet Ihr als Leser von Apfelnews stets alle spekulierten Neuerungen zum übrigen Sortiment von Apple sowie viele aktuelle News zu den unterschiedlichen Technologien, an denen das kalifornische Unternehmen arbeiten soll.

Thunderbolt – Die Schnittstelle der Zukunft

Unter anderem könnt Ihr euch im Bereich der Hardware zum Themenfeld Thunderbolt informieren. Dies stellt eine moderne Schnittstelle für Computer dar, die Apple gemeinsam mit dem Chiphersteller Intel entwickelte und es ermöglicht, dass Computer mit hohen Datenströmen versorgt werden können. Gleiches gilt für die Verbindung von Rechnern mit hochauflösenden Monitoren und Bildschirmen, auf die Apple bereits seit Jahren setzt. Wenn es nach Apple und Intel geht, dann wird sich der Anschluss Thunderbolt in Zukunft noch stärker etablieren. Doch das Rennen um die Marktanteile und alternative Ports geht weiter und ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch immer nicht entschieden.

Thunderbolt

Apple TV – Apples lukratives Hobby

Das als ein „Hobby“ von Apple beschriebene Produktfeld Apple TV ist schon längst nicht mehr aus den Bilanzen des Unternehmens wegzudenken, denn die Umsätze, die der iPhone-Hersteller mit der Set-Top-Box generiert, sind schlichtweg beeindruckend und überwältigend. Viele Verbraucher haben sich vor allem in den USA für das Zusatzgerät entschieden und nutzen das Apple TV, um den eigenen HD-Fernseher mit legalen Inhalten zu versorgen, wie zum Beispiel Filme, Serien oder auch Videos vom populären Online-Portal YouTube. Doch Apple soll bekanntlich nicht nur an der neuen Generation der Set-Top-Box Apple TV 4 arbeiten, denn seit vielen Jahren wird bereits offen darüber spekuliert, dass womöglich der Einstieg in den TV-Markt mit einem eigenen Fernsehgerät vollzogen wird. Hierzu soll Apple bereits diverse Kooperationen mit den verbreiteten US-amerikanischen Kabelgesellschaften und TV-Sendern geschlossen haben, sodass ein möglichst breites Angebot für die Nutzer besteht. Noch immer steht jedoch nicht fest, wann und ob wirklich ein Fernseher von Apple auf den Markt kommen wird.

Apple TV

Alle aktuellen Hardware Newsmeldungen im Überblick



Nach Vertragsende mit Apple: Imagination Technologies steht zum Verkauf

PowerVR-Logo, Bild: Imagination Technologies

Apple hat Imagination Technologies darüber informiert, künftig keine PowerVR-Chips mehr zu benötigen, Imagination hat seine Aktionäre über diese Information informiert und 70% an Wert verloren. Nun steht das Unternehmen zum Verkauf. Nach Vertragsende mit Apple: Imagination Technologies steht zum Verkauf 4.27 (85.45%) 22 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Microsoft trollt Apple mit „Modern Keyboard“ – inklusive Touch ID

Magic Keyboard mit Ziffernblock, Bild: Apple

Apple ist bekannt für kabellose Peripherie. Auf der WWDC wurde – ohne groß Aufsehen zu erregen – das Magic Keyboard mit Ziffernblock vorgestellt (und die USB-Variante gleichzeitig eingestampft). Was fehlt, ist ein Fingerabdrucksensor. Und den bringt nun ausgerechnet Microsoft im „Modern Keyboard“ – allerdings nur für Windows. Microsoft trollt Apple mit „Modern Keyboard“ – inklusive Touch ID 4 (80%) 17 ...

Weiterlesen »

Wer kauft Toshiba? Apple ist „sicher“, Google, Microsoft und Cisco könnten helfen

Toshiba-Logo

Foxconn hat vor, Toshiba zu kaufen – oder zumindest den Teil des Unternehmens, das für Chips zuständig ist, insbesondere Flash-Speicher. Aber das wollen sie nicht alleine, sondern haben noch Apple ins Boot geholt. Wie aus einem Bericht hervorgeht, seien auch Google, Microsoft und Cisco Kandidaten, bei der Übernahme zu helfen. Wer kauft Toshiba? Apple ist „sicher“, Google, Microsoft und Cisco ...

Weiterlesen »

Amazon Echo lernt iCloud-Kalender

Amazon Echo, Bild: Amazon

Der smarte Lautsprecher von Amazon kann schon seit jeher auf den Kalender seines Besitzers zugreifen – jedenfalls dann, wenn es ein Google-Kalender ist. Ab sofort funktioniert das auch mit dem iCloud-Kalender, wie das Unternehmen nun ankündigte. Amazon Echo lernt iCloud-Kalender 3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Neue iPads und MacBooks auf der WWDC

MacBook Pro Lineup 2016, Bild: Apple

Es sind zwar noch fünf Tage bis zur WWDC, aber trotzdem konnte Apple ein Geheimnis nicht komplett für sich behalten: Es dürfte wohl neue Hardware geben. Genauer gesagt dürfte es sich dabei um neue iPads und neue MacBooks handeln. In einer Datenbank zur Regulierung elektrischer Geräte sind fünf Macs und iPads aufgetaucht. Neue iPads und MacBooks auf der WWDC 4.22 ...

Weiterlesen »

Thunderbolt: Intel will in Zukunft auf Lizenzgebühren verzichten

Thunderbolt-Logo

Bei Intel hat man sich anscheinend daran erinnert, was USB so erfolgreich gemacht hat: Ein offener Standard, der ohne Lizenzgebühren nutzbar ist. Das kann man von Thunderbolt nicht sagen – bis jetzt. Intel will den Anschluss freigeben un die Technik dahinter künftig in CPUs verbauen, um die Verbreitung zu fördern. Thunderbolt: Intel will in Zukunft auf Lizenzgebühren verzichten 4 (80%) ...

Weiterlesen »

TSMC: Produktion des Apple A11-Chip für iPhone 8 und 7s beginnt

TSMC-Logo

TSMC, Apples momentan einziger Lieferant von Prozessoren für mobile Geräte, hat mit der Produktion des Apple A11 Chips begonnen. Dieser soll dann im iPhone 8 und „7s“ zum Einsatz kommen, die für den Herbst angesetzt sind. Das geht aus einem Bericht aus Taiwan hervor. TSMC: Produktion des Apple A11-Chip für iPhone 8 und 7s beginnt 4.5 (90%) 4 Artikel bewerten

Weiterlesen »

DDR5-RAM soll doppelt so schnell sein wie DDR4

Desktop-Mainboard, Bild: CC0

Im Juni wird es etwas geben, das Hardware-Fans gut gefallen dürfte. JEDEC, eine Organisation, die Speicher-Standards verabschiedet, will dann den DDR5-Standard vorstellen. Er soll doppelt so viel Bandbreite mitbringen wie DDR4, allerdings wird noch einige Zeit ins Land streichen, bevor man den neuen RAM in Computern finden wird. DDR5-RAM soll doppelt so schnell sein wie DDR4 3.8 (76%) 15 Artikel ...

Weiterlesen »

Apple, Google und Amazon in Bieterkrieg um Toshibas Flash-Speicher-Abteilung

Toshiba-Logo

Toshiba ist neben Samsung einer der wichtigsten Lieferanten von NAND-Flash-Speicher, wie er beispielsweise in SSDs für Macs, PCs und in Smartphones sowie Tablets vorkommt. An jener Sparte haben einem Bericht zufolge Apple, Amazon und Google Interesse. Apple, Google und Amazon in Bieterkrieg um Toshibas Flash-Speicher-Abteilung 3.94 (78.82%) 17 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Vergesst 4K und 5K: Dell bringt 8K-Bildschirm – UP3218K für 5000 Dollar

Dell UltraSharp 32 8K UP3218K, Bild: Dell

Nun, da sich Full-HD endlich durchgesetzt hat, ist es Zeit, einen Schritt weiterzugehen. Während sich Hersteller zunehmend trauen, 4K-Bildschirme anzubieten und diese mittlerweile so etwas ähnliches wie einen akzeptablen Preis haben, geht die Reise der Hersteller schon weiter. 5K? Nein, Dell hat jetzt 8K im Angebot. Immerhin ist auch ein 5K involviert – allerdings beim Preis. Vergesst 4K und 5K: ...

Weiterlesen »