Home » iPhone & iPod (Seite 30)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



iPhone X: Warum wollen Nutzer nicht umsteigen?

iPhone X Front oben

Das iPhone X ist nicht nur das teuerste iPhone aller Zeiten, sondern auch das, das zeigen soll, wie die Zukunft von Apple-Smartphones aussehen wird – sagt Apple jedenfalls. Piper Jaffray wollte wissen, warum Nutzer, die ein iPhone besitzen, nicht auf das iPhone X umgestiegen sind – das Ergebnis wurde nun veröffentlicht. iPhone X: Warum wollen Nutzer nicht umsteigen? 4 (80%) ...

Weiterlesen »

16% der iPhones nutzen Apple Pay – Tendenz steigend

Apple Pay auf allen verfügbaren Systemen, Bild: Apple

Aus der Kategorie „Dinge, die es bei uns nicht gibt“: Apple Pay. Der mobile Zahlungsdienst soll derzeit auf 16% aller aktiven iPhones genutzt werden – das wären weltweit 127 Millionen Nutzer. In den nächsten 3 bis 5 Jahren soll die Zahl massiv zunehmen. 16% der iPhones nutzen Apple Pay – Tendenz steigend 4 (80%) 12 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Kommen bald neue iPads? Zulassung wurde gegeben

iPad Pro Familie, Bild: Apple

Es sieht beinahe so aus, als seinen neue iPads auf dem Weg – und zwar ziemlich bald. Russische Regulierungsbehörden haben – abermals – Zertifizierungen veröffentlicht, dass sich die Geräte von Apple an die gesetzlichen Bestimmungen halten. Es geht um Devices mit iOS 11 mit bislang unbekannten Model-Nummern. Kommen bald neue iPads? Zulassung wurde gegeben 3.25 (65%) 4 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Apple machte 51% der weltweiten Smartphone-Einnahmen

iPhone X Front oben

Apple ist vielleicht nicht nach Marktanteil Marktführer, aber dafür nach Umsatz. Das iPhone hat im 4. Quartal 2017 51% aller Einnahmen generiert, die weltweit durch Smartphone-Verkäufe zustande kamen. Apple machte 51% der weltweiten Smartphone-Einnahmen 3.88 (77.6%) 25 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone 2018: 100 Millionen verkaufte Exemplare erwartet – vom Mainstream-Modell

iPhone X Front oben

2017 zeigte Apple mit dem iPhone X, wo die Reise in Zukunft hingehen soll und 2018 sollen alle neuen iPhones so aussehen, wenngleich nicht unbedingt dieselben Eigenschaften haben. Das neue Mainstream-iPhone soll eines mit 6,1-Zoll-Display werden – und das soll sich 100 Millionen mal verkaufen. iPhone 2018: 100 Millionen verkaufte Exemplare erwartet – vom Mainstream-Modell 4.19 (83.81%) 21 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Akkutausch beim iPhone: Apple denkt über Rückzahlung nach

iphone6s-teardown

Im Rahmen der Drosselung von iPhones hat Apple ein Kulanzangebot auf die Beine gestellt: Statt der üblichen 79 Dollar kostet ein Akkutausch dieses Jahr nur 29 Dollar oder Euro. Das ist natürlich unschön für alle, die den vollen Preis gezahlt haben – und deshalb denkt Apple über eine Rückzahlung nach. Akkutausch beim iPhone: Apple denkt über Rückzahlung nach 4.14 (82.86%) ...

Weiterlesen »

iPhone 8 und iPhone X werden bei verschlissenem Akku weniger ausgebremst

iPhone 8 und iPhone 8 Plus Rückseite

Apple verlangsamt iPhones mit verschlissenem Akku. In iOS 11.3 (derzeit als Beta zu haben) wird man das Verhalten modifizieren können und sich auch anzeigen lassen können, wie es um den Akku bestellt ist. Bei der Gelegenheit hat Apple auch gleich mal dokumentiert, dass iPhone 8 und iPhone X weniger vom Schongang betroffen sein werden als ältere Modelle. iPhone 8 und ...

Weiterlesen »

iPhone 5c: Bei Umtausch Upgrade

iPhone 5c

Wer ein iPhone 5c sein Eigen nennt, der hat dieses vermutlich mit relativ wenig Speicherplatz. Es sollte das Einsteiger-iPhone werden und demzufolge „günstig“ angeboten werden. Wer aufgrund eines Defekts des 16-GB-Modells ein Austauschgerät bekommt, der kann sich womöglich über ein kleines Speicher-Upgrade freuen. iPhone 5c: Bei Umtausch Upgrade 4 (80%) 19 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone 2018: Steigt Apple komplett auf Intel-Modems um?

Intel

Apple und Qualcomm haben momentan ein paar Meinungsverschiedenheiten, was Patente und Lizenzen betrifft und sind deshalb nicht allzu gut aufeinander zu sprechen. Ein bekannter Analyst sagt nun voraus, dass Apple deshalb ab 2018 alle iPhones mit Intel-Modems ausstattet – und so nicht mehr auf Qualcomm angewiesen wäre. iPhone 2018: Steigt Apple komplett auf Intel-Modems um? 4 (80%) 20 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone bleibt schwarz: Apple prüft Berichte über verzögerte Bildschirmaktivität

iPhone X Front oben

Offenbar hat iOS 11 einen Bug, der dazu führt, dass das iPhone bei einem Anruf mitunter dunkel bleibt. Der Bildschirm wird erst nach Sekunden aktiviert, sodass man nicht weiß, wer anruft und den Anruf auch nicht annehmen kann. Apple soll sich nun um das Problem kümmern. iPhone bleibt schwarz: Apple prüft Berichte über verzögerte Bildschirmaktivität 4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Weiterlesen »