Home » iPhone & iPod (Seite 30)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



HomePod-Geflüster: Weitere neue iPhone-Features in der Firmware

Konzept des iPhone 8, Bild: AlHasan Husni

Dass der HomePod eine Petze ist, hatten wir ja schon. Aber das Ausmaß dessen, was alles über das iPhone 8 darin versteckt ist, nimmt neue Formen an. So wird nun auch von starken Verbesserungen der Kamera berichtet. Außerdem nimmt die Gesichtserkennung wohl einen wesentlichen Platz bei der Sicherheit ein. HomePod-Geflüster: Weitere neue iPhone-Features in der Firmware 4.1 (82%) 20 Artikel ...

Weiterlesen »

Apple hat über 1,2 Milliarden iPhones verkauft

iPhone-Line-Up 2016: iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone SE, Bild: Apple

Nachdem Apple gestern seine Quartalszahlen bekanntgegeben hat, gab das Unternehmen im anschließenden Conference Call zudem zu Protokoll, wie es um die Summe aller verkauften iPhones seit 2007 bestellt ist. Demnach hat Apple insgesamt über 1,2 Milliarden iPhones verkauft. Apple hat über 1,2 Milliarden iPhones verkauft 3.61 (72.17%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

OLED für iPhone: Apple will, dass LG zu Potte kommt

lg_logo

In diesem Jahr soll das iPhone erstmals mit OLED-Display versehen werden. In späteren Generationen sollen alle Apple-Smartphones die neuere Technik bekommen. Derzeit ist Samsung der einzige Hersteller, aber Apple möchte mit Kräften versuchen, LG als Partner schnell ins Geschäft zu bringen. OLED für iPhone: Apple will, dass LG zu Potte kommt 4.18 (83.64%) 11 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone 8: Der HomePod ist eine Petze

Konzept des iPhone 8, Bild: AlHasan Husni

Apple hat letzte Woche ein Update für den HomePod veröffentlicht. Dieses basiert auf einer modifizierten Version von iOS und meldet sich intern als iOS 11.0.2. Darüber hinaus beinhaltet es jede Menge Informationen über das iPhone 8. iPhone 8: Der HomePod ist eine Petze 4.21 (84.29%) 14 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Ein alter bekannter: iPod mini 6 GB kommt zurück in den Apple Store

iPod mini, Bild: Apple

Nachdem Apple den iPod shuffle und den iPod nano aus dem Verkauf genommen hat, ist der Apple Store offenbar durchgedreht und listet den iPod mini wieder. Zumindest lässt sich das im Apple Online Store in Singapur beobachten. In zwei Wochen soll er verfügbar sein – und damit früher als die AirPods (mit denen er nicht kompatibel ist). Ein alter bekannter: ...

Weiterlesen »

iPods: iPod shuffle & nano werden abgeschafft, iPod touch wird günstiger

neueipods2015

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei: Apple hat die iPod-Produktserie „vereinfacht“ – konkret bedeutet das: die meisten Modelle mussten gehen. Übrig geblieben ist lediglich der iPod touch, der etwas aufgerüstet wurde. iPods: iPod shuffle & nano werden abgeschafft, iPod touch wird günstiger 3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Weiterlesen »

TSMC könnte auch nächstes Jahr noch iPhone-Prozessoren herstellen

TSMC-Logo

Seit dem iPhone 6s produziert TSMC für Apple Prozessoren, die im iPhone zum Einsatz kommen, seit dem iPhone 7 sogar ausschließlich. Zwischenzeitlich wurde spekuliert, dass Samsung auch wieder mitspielen dürfen wird, aber ein neuer Bericht erklärt dieses Gerücht für obsolet – demnach soll TSMC der einzige Hersteller bleiben, auch im kommenden Jahr. TSMC könnte auch nächstes Jahr noch iPhone-Prozessoren herstellen ...

Weiterlesen »

iPhone 8: Apple kauft Maschinen und vermietet sie an Zulieferer

iPhone SE auseinandergenommen

Selbst ist der Apfel: Um die Produktion des iPhone 8 zu unterstützen und sicherzustellen, dass das Smartphone möglichst pünktlich auf den Markt kommt, hat Apple jetzt Maschinen gekauft, die für die Herstellung von Komponenten notwendig sind. Und die werden an bedürftige Zulieferer vermietet. iPhone 8: Apple kauft Maschinen und vermietet sie an Zulieferer 3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone 8: Software-Probleme sollen für „Panik“ sorgen

Konzept des iPhone 8, Bild: AlHasan Husni

Bei Apple arbeitet man derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des iPhone 8. Aber nicht, wie man das normalerweise erwarten würde – stattdessen bereiten Probleme den Entwicklern Kopfschmerzen, die sie lieber nicht hätten. Es liege Panik in der Luft, so ein neuer Bericht, der sich auf Quellen beruft, die mit der Situation vertraut sein wollen. iPhone 8: Software-Probleme sollen für ...

Weiterlesen »

iPhone 8: Wird Wireless Charging ein Feature für iOS 11.1?

Konzept des iPhone 8, Bild: AlHasan Husni

Das iPhone 8 soll den zehnten Geburtstag des Apple-Smartphones feiern und dafür eine Reihe von Features mitbringen, unter anderem einen OLED-Bildschirm und Gerüchten zufolge auch kabelloses Aufladen. Der bekannte Apple-Blogger John Gruber will gehört haben, dass kabelloses Laden erst später freigeschaltet wird. iPhone 8: Wird Wireless Charging ein Feature für iOS 11.1? 4 (80%) 9 Artikel bewerten

Weiterlesen »