Home » Gerüchteküche » Programme im Hintergrund ausführen mit iPhone OS 3.0?

Programme im Hintergrund ausführen mit iPhone OS 3.0?

iphone-3gUrsprünglich war der Push Notification Service für September 2008 geplant. Steve Jobs berichtete jedoch dann, dass dieser sich wohl noch verspäten werde.  Mitte Januar wollten dann die griechischen Kollegen von iPhoneHellas erfahren haben, dass mit iChat im kommenden iPhone OS 2.3 dieser Service endlich verwirklicht werden würde. Apple veröffentlichte zwar mit dem iPhone OS 2.2.1 ein weiteres neues Update, das jedoch nur einige Bugfixes behebt. Trotz dessen fehlt nachwievor der Push Notification Service, der es ermöglicht Programme im Hintergrund auszuführen.

Wie MacRumors nun berichtet, werde Apple im kommenden iPhone OS 3.0 endlich diese Funktion ermöglichen. Allerdings bleibe die Funktion, aufgrund hoher Ansprüche an die iPhone-Hardware, voerst auf zwei Anwendungen im Hintergrund beschränkt. Die kommende iPhone-Generation werde diese Beschränkung aller Wahrscheinlichkeit aufheben, da mit Sicherheit ein schnellerer Prozessor, sowie Grafikchip zum Einsatz kommen wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy