Home » Hardware » Neue XServes in den nächsten 14 Tagen mit Nehalem-Prozessoren!

Neue XServes in den nächsten 14 Tagen mit Nehalem-Prozessoren!

apple_xserve

Apple hat in den letzten Wochen die Apple Desktop-Macs allesamt aktualisiert, bisher fehlt jedoch noch einer. Genau, die Rede ist von Apples Xserve-Server, der laut AppleInsider längst überfällig sei und auch die Lieferzeiten sprechen für eine Veröffentlichung innerhalb der nächsten zwei Wochen. Die Kollegen beschäftigten sich nun ein wenig mehr mit der Thematik und gehen davon aus, dass die aus dem Mac Pro bekannten Nehalem-Prozessoren Einzug halten werden. Einerseits sollte das nochmals einen erheblichen Leistungsbonus mit sich bringen und andererseits werden die kommenden Xserves wesentlich energieeffizienter arbeiten.

Es ist davon auszugehen, dass in den Xserves wahlweise der Intel Xeon 5500 „Gainestown“ oder der Intel Xeon 3500 „Bloomfield“  zum Einsatz kommen werden. Letztere wäre eine Lösung mit nur einem Quad-Prozessor, als mit einem Intel „Bloomfield“-Xeon-Quad-Core mit 2,66GHz, 2,93GHz oder 3,2GHz. Erstere würden dann die Mehrkern-Prozessorlösung ermöglichen, also zwei Intel „Gainestown“-Xeon-Quad-Core mit 2,26GHz, 2,66GHz, 2,8GHz oder 2,93GHz. Wie oben bereits erwähnt, sollen die Prozessoren vorallem wesentlich Energieeffizienter arbeiten. Die Kollegen erwähnen da ein erfahrenes IT-Unternehmen „Capgemini“, die sich bereits mit den neuen Nehalem-Prozessoren im Mac Pro beschäftigt haben. So sollen die Energiekosten um bis zu 50 Prozent reduziert werden.

Heute meldeten sich die Kollegen nochmals zu Worte und berichteten, dass man in einer Systemdatei „AppleTyMCEDriver“ im aktuellen Mac OS X 10.5.7 Build eine neue Hardware-Bezeichnung erkannt habe. „Xserve 3.1“ steht hier eindeutig für ein neues Produkt, da die aktuellen Xserves die interne Bezeichnung „Xserve 2.1“ tragen. In diesem Zusammenhang konnte auch eine auftretende Fehlermeldung entlarft werden, die explizit von Nehalem-Prozessoren spricht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. kann mir jemand sagen was man machen soll falls man sein passwort vergessen hat weil ich hier eingelogt bin und mein passwort vergessen habe