Home » iPhone & iPod » Vodafone vermittelt das iPhone 3GS in Deutschland

Vodafone vermittelt das iPhone 3GS in Deutschland

vodafone_logoZum Start der ersten iPhone-Generation in Deutschland im November 2007, konnte sich T-Mobile gegenüber der deutschen Mobilfunk-Konkurrenz durchsetzen und ist seither im Besitz der Exklusivrechte im Vertrieb des iPhone in Deutschland. Auch das neue iPhone 3GS wird exklusiv von T-Mobile vertrieben. Erst kürzlich hatte man darüber spekuliert, ob dieser Exklusivvertrag zwischen Apple und T-Mobile unter Umständen gegen Ende des Jahres 2009 auslaufen und neu ausgehandelt werden würde, sodass die Karten insgesamt auch für andere deutsche Mobilfunkanbieter wie Vodafone oder O2 neu gemischt würden. Diese Spekulation wurde mittlerweile offiziell von einem T-Mobile-Pressesprecher dementiert, dennoch gibt es mittlerweile zig Möglichkeiten ein iPhone ohne Vertrag zu erwerben.

Lustigerweise berichteten wir bereits vor Monaten darüber, dass Vodafone bzw. deren Vertragspartner anscheinend unter der Hand inoffiziell Bestandskunden ein iPhone mit Vodafone-Vertrag anbietet. Die Resonanz auf diesen Artikel bestätigte im Grunde unsere These und nun berichtet die Wirtschaftswoche ähnliches. Ein Vodafone-Sprecher habe demnach dieses Handeln bestätigt, man trete lediglich als Vermittler auf. Deswegen verstoße man nicht gegen die Bedingungen der exklusiven Vertragsbeziehung von T-Mobile und Apple. Das eigentliche iPhone wird ausschließlich über einen italienischen Importeur, „Handelspartner“, inklusive entsprechenden Vodafone-Vertrag vertrieben. Laut einem Brancheninsider sorge unter anderem diese Möglichkeit dafür, dass mittlerweile schätzungsweise über 100.000 iPhones ohne T-Mobile-Vertrag in Deutschland tagtäglich betrieben werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


10 Kommentare

  1. es muss nicht mal vodafone sein. Seiten wie smskatalog. de/iphone.html vermitteln ein von Werk an ungelocktes iPhone auch ohne Vertrag. Da kann man sich dann z.B. das neue O2o dazu holen und zahlt inkl. Telefon, SMS und Internetflat (Paket M) nie mehr als 70 Euro im Monat … was will man mehr :)

  2. Ich kann nicht erkennen, dass hier ein direkter Service geboten wird. Hier sind lediglich Partnerlinks und weiter nichts. Finde es deswegen ein wenig frech, dass sowas anscheinend mit Absicht hier publiziert wird. Mal davon abgesehen bieten wir selbst jede Menge Querverweise zu seriösen „Importeuren“.

  3. will mich nicht einmischen, bin nur zufälig vorbeigeschneit, stimmt dass die zielseite nicht direktd er anbieter ist. Allerdings habe ich trotzdem genau das gefunden was ich gesucht hab, einen Anbieter von vertragsfreien iphones. Ob nun mit Partnerlink oder ohne, ist mir dann erstmal egal :) ich freu mich auf mein eiii-Phonneee!

  4. Naja, wenn ich bei O2 dann auch um die 70 Euro bezahle, dann kann ich auch gleich bei t-mobile bleiben oder?

  5. iPhone Programmierer

    Ich glaube es sind wohl ein paar mehr iPhones als nur 100000 Geräte ohne t-Mobile Vertrag. Rein visuell hat doch schon jeder zweite ein iPhone.

  6. Große Klasse, die Kundenhotline von VF gibt meine Daten an einen externen Händler weiter (handyfuchs.de, W&F Elektronik GmbH), Anruf von denen einen Tag später und heute habe ich ein nigelnagelneues iPhone 3GS 32 GB in weiß in meinen Händen für 1€! I love it…..

  7. Hallo,
    warum macht ihr euer leben so schwer hollt euch einfach das iphone bei T-mobil als vertrag und dann legt ihr die karte zu seite musst es ya nicht benutzen und dann lässt ihr euren Iphone einfach knacken lassen.

    Also ich bin ehrlich ich hab es selber geknackt ist auch garnicht schwer und ich kann jede karte nutzen die ich will , und auch natürlich t-mobil.

    Ich nutze die T-mobil vetrags karte garnicht aber behzale jeden monat 25€ aber dafür kann ich jede karte nutzen die ich will..
    :D

  8. Diese Einstellung mag für Menschen, die ohnehin nicht auf jeden Euro schauen müssen, am naheliegensten sein. Dennoch ist das Ziel in den meisten Fällen, eben keinen solchen T-Mobile-Vertrag abzuschließen, dennoch das iPhone in Deutschland mit einem anderen Vertrag oder sogar ohne Vertrag zu nutzen.

  9. Hey, ich bräuchte mal eure Hilfe…
    jetzt nochmal für Laien: Wie krieg ich das iPhone schnell, günstig und ohne allzu großen Arbeitsaufwand?
    Bin seit Jahren Kunde bei DebiTel und hab wies aussieht einen Vodafone-Vertrag, meine Finanzielle Situation ist überschaubar und ich hätte gern ein iPhone wenn möglich mit Flatrate, das mich im Monat so wenig wie möglich kostet… Was soll ich tun?
    Danke schonmal im Vorraus.

  10. Zitat SunnYa :

    Hallo,
    warum macht ihr euer leben so schwer hollt euch einfach das iphone bei T-mobil als vertrag und dann legt ihr die karte zu seite musst es ya nicht benutzen und dann lässt ihr euren Iphone einfach knacken lassen.

    Also ich bin ehrlich ich hab es selber geknackt ist auch garnicht schwer und ich kann jede karte nutzen die ich will , und auch natürlich t-mobil.

    Warum sollte ich einen Vertrag bei t-mobile abschließen und ein Neugerät knacken?!
    Totaler Blödsinn…. Anruf bei VF genügt und man bekommt ein Neugerät orginalverpackt mit Garantie und SIMlockfrei- geht auch mit jeder Karte!
    Und wenn man es nicht mehr haben will, kann man es durch o.g. Gründe gut weiterverkaufen,
    Jailbreak stammt noch aus der Zeit als es partout keine SIM lockfreien Geräte gab, aber heute einfach nicht mehr zeitgemäß.
    Jeder, der will kann sich inzwischen ein Iphone besorgen und in seinem Lieblingsnetz telefonieren und das ist gut so!
    Scheiß Telekom!

    Ich nutze die T-mobil vetrags karte garnicht aber behzale jeden monat 25€ aber dafür kann ich jede karte nutzen die ich will..
    :D