Home » Apple » Apple-Aktie – auf der Käuferseite bleiben

Apple-Aktie – auf der Käuferseite bleiben

apple-zentraleDie Finanzexperten von Nasd@q Inside prognostizieren erneut enormes Wachstumspotenzial für Apple und sicherten diese Woche bereits die Position bei 184,75 US-Dollar mittels Stopp-Loss-Kurs ab. Trotz einiger kleinerer Probleme des Konzerns ist dass quasi einer indirekten Kaufempfehlung gleich zusetzen.

Die „kleineren Probleme“ bestehen vor allem darin dass es bei Apple nach wie vor Lieferengpässe bei den 27-Zoll iMacs geben soll, zum Teil auch begründet durch den stark zunehmenden Konsum rund um Weihnachten. Weshalb dies aber kein großes Problem ist wird schnell klar wenn man über die Alternativen der iMac-Käufer nachdenkt.

Analysten meinen: Wer einen iMac will, der kauft ihn auch – (fast) egal wie lange die Lieferzeiten sind. Die Gründe dafür liegen wohl darin dass es sich um ein Gerät handelt dem die direkte Konkurrenz durch andere Hersteller einfach fehlt. Demnach ist selbst eine Nachricht über Lieferengpässe, die bei vielen anderen Unternehmen zu Kursverfall an der Börse führen würde, für Apple eine gute Message. Der Wert der Apple-Aktie kletterte jedenfalls noch vor Weihnachten von 202,10 $ (23.12.) auf 209,04 $ (Heiligabend).

Dass die Luft aber noch lange nicht raus ist und weiteres Wachstumspotenzial für Apples Wertpapiere besteht, dürfte allein dadurch nachvollziehbar erscheinen dass jetzt nach Weihnachten drei weitere große Konsumwellen für den Konzern bevorstehen. Zunächst einmal wird es nach den Feiertagen noch zu massiven Käufen der aktuellen Geräte durch Gutscheine sowie Geldgeschenke kommen und dann stehen noch die beiden Hoffnungsträger iPhone 4G und das Apple Tablet bevor.

So mancher deckt sich also ruhigen Gewissens auch noch in diesen Tagen mit Apple Aktien ein, obwohl sie sich bereits in der Nähe eines Allzeithochs befinden.

Apple-Aktie – auf der Käuferseite bleiben
4 (80%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.