Home » Sonstiges » iPhone 4 – Angriff der Androiden

iPhone 4 – Angriff der Androiden

Das neue iPhone 4 ist ein weiteres Beispiel von Apple, wie man ein Smartphone perfektioniert. Was mit dem iPhone der ersten Generation begann, wurde nun konsequent zum vierten Mal fort gesetzt und weiter verfeinert.

Dabei ist dass was das iPhone ausmacht wohl nicht einfach nur die Tatsache, dass es über mehr als nur konkurrenzfähige technische Daten verfügt, sondern vor allem, dass alles perfekt auf einander abgestimmt ist. Design, Handhabung, Technik und Software passen hier einfach sauber zusammen. In Verbindung mit Apples „App-Welt“ ist dies der entscheidende Erfolgsfaktor.

Doch auch andere Smartphone-Hersteller haben sich das „Prinzip iPhone“ angeschaut und davon gelernt. Gab es bis vor kurzer Zeit nur Smartphones, die zwar vom Ansatz her „so wie ein iPhone“ waren, in der Vollendung aber immer noch Mankos hatten, sieht die Welt gerade im Bereich der Android-Smartphones langsam aber sicher anders aus.

Googles Android-Betriebssystem hat sich unter den Smartphones inzwischen zu einem anerkannten Standard abseits der Apple-Welt gewandelt und bietet ebenfalls eine immer weiter anwachsende Alternative zum App Store. HTC hat mit dem Desire sowie dem Evo 4G und Motorola mit dem neusten Milestone Konkurrenten geschaffen, die es zumindest in vielen Teilbereichen mit dem iPhone 4 auf sich nehmen können. Zudem erscheinen jeden Monat neue Android-Handys, wohingegen Apple sich scheinbar auf ein iPhone pro Jahr eingeschossen hat.

Derzeit sitzt das iPhone 4 jedoch fest auf dem Tron der Smartphones. Wir werden sehen, ob es bis zum „iPhone 5“ im nächsten Jahr dort durchhalten wird…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy