Home » iPhone & iPod » FaceTime: Sexindustrie wittert ihre Chance

FaceTime: Sexindustrie wittert ihre Chance

Mit dem iPhone 4 hat Apple auch wieder die Videotelefonie in aller Munde gebracht. Als “One more Thing” präsentierte der Apple Chef bei seiner Keynote zur Vorstellung des neuen Smartphones die Video-Funktionalität des iPhone 4.

Seit Jahren schon versuchen diverse Anbieter, sowohl über Desktop-Programmen auf den heimischen Rechnern, als auch im mobilen Bereich der Telefonie per Video zum Durchbruch zu verhelfen. Bislang aber scheiterte dies auf der ganzen Linie. Der Kundschaft war es zum einen zu umständlich, zum anderen aber auch nicht wohl bei dem Gedanken, ihr Gegenüber unbedingt beim Telefonieren auch noch sehen zu müssen.

FaceTime soll das Ganze nun ändern und die Sexindustrie, seit jeher ein Vorreiter wenn, es um den Einsatz modernster Techniken geht, sieht durchaus Potenzial in der Videotelefonie.

Wie “Die Zeit” in einem Artikel berichtet, ist im US-Dienst Craigslist eine Stellenanzeige mit dem Titel: “iPhone 4 FaceTime Video Sex Line Chat – free iPhone 4” vorhanden. In dieser Anzeige werden Damen ab 18 Jahren gesucht, die als bezahlte Sextelefonistinnen arbeiten möchten und dabei auch ein neues iPhone 4 erhalten, welches auch für die private Nutzung kostenfrei bleibt.

Der Dienst soll bis 01.September starten und wird wohl nicht der Einzige dieser Art bleiben.

(Quelle: Die Zeit)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy