Home » iPhone & iPod » iPhone-Killer Nexus One: Vodafone stellt Verkauf ein!

iPhone-Killer Nexus One: Vodafone stellt Verkauf ein!

So schnell kann es gehen! Der gemeine Apple User ist ja eigentlich nicht sonderlich bekannt dafür, sehr schadenfroh zu sein. Schließlich haben im Laufe der letzten Jahre immer wieder verschiedenste Medien diverse iPhone-Killer angekündigt und letztlich konnte doch kein anderer Hersteller dem iPhone das Wasser abgraben.

Umso erstaunlicher ist jedoch der heutige Bericht der Kollegen von Onlinekosten.de und mag dem ein oder anderen Apple-Fanboy doch zumindest ein leichtes Lächeln auf die Lippen gezaubert haben.

Im Januar 2010 kündigte der Internetriese Google überraschend ein eigenes Smartphone an, welches dem iPhone Kunden abluchsen und das Android Betriebssystem weiter im Markt der Smartphones vorantreiben sollte. Google verkaufte das, als “Superphone” angekündigte Gerät zunächst über einen eigens eingerichteten Web-Shop direkt an Kunden. Obwohl beim Verkaufsstart im Internet zunächst ein Hype um das Gerät entstand, konnte sich das Vertriebsmodell so nicht durchsetzen.

Nach dem Scheitern versuchte es der Suchmaschinengigant über spezielle Vertriebspartner. In Deutschland wurde Netzbetreiber Vodafone zum alleinigen Vertrieb des Gerätes eingesetzt. Heute nun verkündet das Mobilfunkunternehmen, dass es den Vertrieb des Nexus One mit sofortiger Wirkung wegen Lieferengpässen eingestellt.

Anscheinend “wurde das Smartphone zuletzt auch nur mit einigen Wochen Wartezeit geliefert” begründete Vodafonesprecher Thomas Hoepken die Entscheidung zum Verkaufsstopp des Google Handys am heutigen Donnerstag.

Somit ist also trotz aller Antennenproblematik beim Apple Smartphone wieder ein weiterer iPhone-Killer vom hart umkämpften Mobilfunkmarkt verschwunden.

Natürlich bleibt der Suchmaschinengigant auch weiterhin ein starker Konkurrent für Apple auf diesem Sektor. Schließlich hat Google mit seinem Android Betriebssystem einen starken Marktanteil, den Marktforscher im Übrigen bis zum Jahr 2012 auf 14,5 Prozent steigen sehen.

iPhone-Killer Nexus One: Vodafone stellt Verkauf ein!
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Nachtigall .. ick hör dir trapsen …

    Kann es sein, daß Vodafone gerne den Apple im Portfolio haben möchte,
    mögen will …
    es aber dann eine Art “Auflage” gegeben hat den iPhone-Killer zu kippen … ?!?

    Nur mal so angedacht …

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*