Home » iPad » National Geographic Deutschland für das iPad erhältlich

National Geographic Deutschland für das iPad erhältlich

Die G+J Exclusive & Living digital hat die monatlich erscheinende Zeitschrift National Geographic Deutschland jetzt auch als App für das Apple iPad umgesetzt.

Für einen Preis von 3,99 Euro ist das Reportagemagazin ab sofort im iTunes App Store zu beziehen.

Beeindruckende Reportagen und Fotostrecken sind eines der Hauptmerkmale des Magazins. Mit diesen Merkmalen ausgestattet schreit das Magazin denn auch förmlich danach, den bisherigen digitalen Internetauftritt in Form einer Applikation für den Apple Tablet-PC zu erweitern.

„Wir bauen die Marke NATIONAL GEOGRAPHIC in Deutschland weiter crossmedial aus. Die neue iPad-Version und die Weiterentwicklung unseres Online-Angebots sind wichtige Bausteine in der Umsetzung unserer Strategie: Leser und User zeitgemäß auf vielfältigen Wegen mit unseren Themen erreichen“, erläutert der Geschäftsführer des NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, Alexander Schwerin, die Entscheidung das Magazin als iPad-App umzusetzen.

Vom Ziel, die multimedialen Möglichkeiten des iPad vollständig zu nutzen, ist die Anwendung in ihrer momentanen Version 1.0.1 allerdings noch sehr weit entfernt. So schreiben die Entwickler auch in der Beschreibung zur App:
“Für das aktuelle Heft ist es uns noch nicht gelungen, alle unsere Ideen umzusetzen”.

Rezensenten der App reklamieren denn auch teilweise die mangelnde Unterstützung von Links, Verknüpfungen und Videos sowie die anscheinend teils schlechte Bildqualität. Da kann man dann nur hoffen, dass die Entwickler ihre Bemerkung “Wir arbeiten daran, unsere Inhalte für die Präsentation auf dem iPad zu optimieren” baldmöglichst umsetzen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Padologisch.de hat eine ausführliche Rezension dazu veröffentlicht:

    http://padologisch.de/post/880990402/papierloses-lesen-2-national-geographic-deutschland