Home » iPhone & iPod » Jailbreak bei alten iOS Geräten ermöglicht Sicherheits-Patch

Jailbreak bei alten iOS Geräten ermöglicht Sicherheits-Patch

Erst kürzlich wurden mit dem neuen iOS Update einige Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch die „beliebte“ PDF Sicherheitslücke.

Die Kollegen von engadget.com berichteten heute, dass man die Lücke auch auf eine andere Art und Weise schließen kann, ohne das man sein iPhone einem neuen Update unterziehen muss. Die Lösung dafür lautet Jailbreak. Der bekannte Hacker Jay Freeman, den man auch unter dem Namen Saurik kennt, hat im Cydia App Store einen Sicherheits-Patch bereitgestellt, der auch diese Lücke schließt.

Die Variante richtet sich allerdings hauptsächlich an Besitzer eines iPhone 2G's oder an Besitzer vom iPod touch der ersten Generation. Sollte euer Gerät bereits „gejailbreakt“ sein, dann benutzt einfach in Cydia die Suche nach „PDF Patch„. Update installieren und schon ist die Lücke geschlossen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy