Home » Sonstiges » Google startet mit Nexus S Kampagne und Android 2.3 neue Offensive gegen Apple und Co

Google startet mit Nexus S Kampagne und Android 2.3 neue Offensive gegen Apple und Co

Über das Nexus von vnn Google brauchen wir nicht weiter reden. Allerdings verspricht der Suchmaschinen Riese mit dem Nexus S und der Android 2.3 Kombination den Smartphone Sektor neu aufzurollen. Chief Executive Officer Eric Schmidt, demonstrierte jüngst das neue Nexus S mit funktionierender NFC Technologie. Der Vorteil des neuen Nexus S soll, wie es bereits bei dem Nexus One gedacht war darin liegen, dass hier stets aktuelle Software Updates verfügbar sind. Somit soll der Endkunde, ähnlich wie bei Apple, immer auf dem neusten Stand der Dinge sein.

Im Vergleich zu anderen Smartphone-Herstellern, die ebenfalls mit Android fahren jedoch stark mit den Fragmentierungen der Versionen zun kämpfen haben, soll das Nexus S neue Maßstäbe setzen. Die Auslieferungen von aktuellen Smartphones mit veraltetem Android 2.1, wie es wohl noch Gang und Gäbe ist, ist ein absolutes Novum. Schließlich wird das neuste Pferdchen aus dem Google Stall mit der brandneuen Android 2.3 Version ausgestattet sein. Google übt somit einen entsprechend großen Druck auf die anderen Smartphone Hersteller aus, die ihre Kunden schließlich noch mit Android 2.1 beliefern.

Neben diesen internen Problemen der „indirekten“ Apple Konkurrenten bleibt es abzuwarten, welche Auswirkungen das Nexus S auf das iPhone 4 oder gar das iPhone 5 haben wird. Allerdings sehe ich hier weniger das Google Smartphone als das neue Betriebssystem als reelle Gefahr an. Android wird langsam aber sicher immer besser und vor allem Benutzerfreundlicher. Schließlich liegt auch der Fokus der Kaufentscheidungen der einzelnen Anwender immer mehr auf dem installierten Betriebssystem der einzelnen Smartphones. Bislang liegt Apple im Bereich der App- Kompatibilitäten noch vorn. Gelingt es der Konkurrenz jedoch auch einen einheitlichen Kurs in Zukunft zu fahren, könnte es, für das in Cupertino ansässige Unternehmen, eng werden. Wir sind gespannt, was die Zeit mit sich bringen wird und legen uns als neutrale Beobachter, mit leicht subjektiv angehauchten Neigungen Richtung Apple, zurück und werden die Lage mit Gelassenheit studieren.

Quelle via Engadget

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy