Home » iPhone & iPod » CNN kürt iPhone 4 zum größten technischen Reinfall 2010

CNN kürt iPhone 4 zum größten technischen Reinfall 2010

Eine recht zweifelhafte Ehre erfährt der amerikanische Computerhersteller aus Cupertino zum Jahresende durch den Nachrichtensender CNN.

Der Sender veröffentlichte in seinem Jahresrückblick eine Liste der zehn größten technischen Reinfälle für das vergangene Jahr. Ausgerechnet das beliebteste Smartphone auf dem Markt nimmt dabei den ersten Platz ein, was wohl vor allen Dingen auf das sogenannte „Antennagate“ Problem zurück zuführen ist.

Das Empfangsproblem des iPhone 4 wurde zwar schon kurz nach dem Marktstart bekannt, Apple schob die Verbindungsprobleme jedoch zunächst auf einen Softwarefehler zurück. Erst nach 22 Tagen berief das Unternehmen eine außerordentliche Pressekonferenz ein, und widmete dich konkret den Empfangsproblemen des Apple Handys. Mittels einer kostenlosen Schutzhülle, welche das Unternehmen den Kunden für einen gewissen Zeitraum anbot, wurde das Problem zunächst vorläufig behoben.

Aufgrund der ganzen Problematik sprach der amerikanische Nachrichtensender damals von Apples „Antennagate“ und listet das Telefon aus Cupertino deshalb jetzt auf Platz eins seiner Liste. Trotz allem zählt das Apple Smartphone nach wie vor zu einem der begehrtesten Telefone, wie die hohe Nachfrage seitens der Kunden zeigt.

via

CNN kürt iPhone 4 zum größten technischen Reinfall 2010
4.4 (88%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


10 Kommentare

  1. Nur weil das bei Apple vielleicht am stärksten war, muss das ja nicht gleich auf Platz 1 stehen.
    Ziemlich lächerlich, gerade bei dem beliebtesten Smartphone. Technischer Reinfall sei das meistverkaufteste Smartphone – klingt schon sehr paradox.

  2. CNN sprach damit wohl eher den Hersteller hinter dem iPhone an.
    Ich denke „Die größten technischen Reinfälle“ klang interessanter als „Die größten PR-Disaster“.
    Letzteres hätte Apple in diesem Jahr sicher Platz 1 bis 5 abgeräumt.

    Auf der anderen Seite hat dieses PR-Disaster dafr gesorgt dass das Bild vom iPhone schlechter wurde. War meine persönliche Meinung bspw. zu Anfang noch neutral („Nett aber kein Must-Have“) wurde sie dann negativ (Ich brauche eine Hülle?! Hauptsache Design?!! Forget it, Jobs, macht es mit dem 5er besser!“)
    In dem Sinne hat CNN nicht ganz unrecht. Das größte PR-Disaster des Jahres ist gleich der größte technische Reinfall des Jahres.

  3. Nicht nachvollziehbar. Mein iPhone4 tut was es tun soll…..

  4. Ich kenne nunmehr über 15 Leute in meiner unmittelbaren Umgebung die das neue iphone 4 besitzen- keiner hat je über Antennenprobleme berichtet. Das ganze ist wohl eher die Größte Übertreibung und massivste Rufschädigung eines Produkts gewesen die es je gab. .. Nur etwa 3 % der iphone 4 Nutzer meldeten ein Antennenproblem – bei anderen Handys sind das oft über 6 % der Kunden – also was sollte das ganze ????? wahrscheinlich sind das genau die iphone Besitzer die zu doof sind zu verstehen das man eben nicht überall in jedem Hinterhof vollen Empfang hat und meinten dort unbedingt telefonieren zu müssen…… mein Gott .

  5. Ein Wort: Werbewirksamkeit!

  6. Das ist der Wahnsinn was sich der Sender CNN herausnimmt zu sagen das das Iphone 4 der „ Größte Technische Reinfall„ is. Wollen einfach den RUF von Apple bissl schädigen. Also bevor man solch einen Bericht macht sollte sich der Sender mal ein wenig besser umhören und recherchieren über das Produkt.

    UNVORSTELLBAR

  7. Miesmacher!
    Das iphone ist konkurrenzlos. Alle Versuche, dies anders darzustellen sind unglaubhaft und entspringen wohl berechtigten Ängsten, dass andere Marken ihren Marktanteil nicht halten können.
    Das iphone ist der Porsche unter den Handy-Marken…..

  8. Achtung Kostenfalle !!!!! aus dem Nachrichtenprogramm keine Gruppen SMS senden, sobald man einen 2. Empfänger eingibt ist es schon eine MMS und man zahlt gleich Länge mal Breite

  9. Was für eine tolle Auszeichnung. Ich glaube, da hat es einer gegen Apple abgesehen. Ansonsten ist das iPhone echt ein tolles Gerät und verdient bestimmt nicht einen solchen Titel!

  10. haha, was ne Fehlmeldung halt. Wer hat denn denen den Beitrag finanziert?