Home » Apple » Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.6 inklusive Mac App Store

Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.6 inklusive Mac App Store

Die Zeit des Wartens ist vorbei. In der Gerüchteküche wurde das Update zwar erst für 18 Uhr deutscher Zeit erwartet, aber Apple wollte die User anscheinend nicht länger warten lassen und veröffentlichte in diesem Augenblick Mac OS X 10.6.6 inklusive dem Mac App Store.

Laut offizieller Pressemitteilung bringt Apple zur Veröffentlichung des Mac App Stores 1000 Apps an den Start. Der Download der 115 MB grossen Datei ist wie üblich über die Softwareaktualisierung zu beziehen.

“Mit über 1.000 Apps hat der Mac App Store einen guten Start,” sagt Steve Jobs, CEO von Apple. “Wir glauben, dass die Anwender diese innovative neue Möglichkeit, um ihre Lieblings-Apps zu entdecken und zu kaufen, lieben werden.”

Direkt im Store lassen sich natürlich auch einzelne iLife-Anwendungen zum jeweiligen Preis von 11,99 Euro laden, ebenso iWork-Apps für jeweils 15,99 Euro. Mit dem Mac App Store hofft Apple einen eben solch großen Erfolg zu erzielen wie bereits mit dem Pendant auf dem iPhone und dem iPad.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Ist wie Weihnachten , lach.

  2. Ich bin traurig !! Net so besonders :(

  3. Bin als Entwickler gespannt welche Apis Apple nich frei gibt

  4. Kleiner Tipp am Rande. Bei der Fehlermeldung „100“ müsst ihr euern Mac neustarten…

    MfG

  5. Das verstehe ich nicht: habe über AppStore ein App. für iPhone gekauft und jetzt gibt es das gleiche auch für Mac – werde ich erneut zur Kasse gebeten, oder gilt es bereits als bezahlt?