Home » iPhone & iPod » Verizon-Event am 11.01.2011: Noch kein iPhone 5?

Verizon-Event am 11.01.2011: Noch kein iPhone 5?

Es dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, dass der amerikanische Netzbetreiber Verizon am kommenden Dienstag, den 11. Januar, in New York ein Special-Event abhalten wird, wo vermutlich die CDMA-Version des iPhone 4 vorgestellt wird.

Obwohl vermutet wird, dass Steven Jobs einen Auftritt haben wird, scheint es recht unwahrscheinlich, dass es sich bei dem CDMA-Gerät um das iPhone 5 handeln wird, geschweige denn dass auch ein iPad-Nachfolger gezeigt wird denn Apple wird es sich nicht nehmen lassen, diese für das Unternehmen sehr wichtige Produkte auf einem gesonderten Event vorzustellen. Durch das iPhone und iPad verdient Apple mittlerweile deutlich mehr Geld als durch die Computer-Sparte, besonders in Verbindung mit dem App Store und den daraus resultierenden Einnahmen. Daher ist es eher unwahrscheinlich dass Apple durch ein anderes Unternehmen diese Produkte der Weltöffentlichkeit zeigen wird.

In den USA erfreut sich Verizon durch eine sehr gute Netzabdeckung und günstige Tarife schon lange großer Beliebtheit unter vielen Menschen, besonders weil aufgrund der geographisch schwierigen Begebenheiten in dem flächenmäßig sehr großem Land es kein Leichtes ist, auch entlegene Landstriche mit gutem Empfang auszustatten.

Da AT&T sich leider nicht dieses Status erfreuen darf, ist gerade für Apple-Fans in den USA ein Ärgernis, denn selbst mit einem offenen iPhone kann man nicht in den Genuß des Verizon-Netzwerks kommen, da dieses auf dem CDMA-Netzstandard aufbaut und nicht wie das iPhone den weitverbreitet GSM-Standard unterstützt. CDMA-Telefone benutzen darüber hinaus keine SIM-Karte.

Daher verwundert es nicht dass sich nun scheint seit vielen Monaten hartnäckig das Gerücht hält, dass Apple bald ein iPhone auf den Markt bringen wird, dass den CDMA-Standard unterstützt. Nicht nur für den amerikanischen Markt wäre das von Interesse, auch manche Netzanbieter in mobilfunkaffinen Regionen wie China und Japan bieten ihre Dienste ausschliesslich für CMDA-Telefone an.

Daher wird der kommende Dienstag, mit viel Spannung erwartet, besonders natürlich von iPhone-Nutzern die in Regionen leben, in denen nur eine dürftige AT&T oder T-Mobile (USA) Abdeckung herrscht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Ihr habt doch nicht im ernst gedacht das iPhone 5 kommt :-D oh man… Zu geil