Home » iPhone & iPod » BGR: “Personal Hotspot” für iPhone kommt mit iOS 4.3

BGR: “Personal Hotspot” für iPhone kommt mit iOS 4.3

Ein weiterer Bericht, der heute bei dem Apple Weblog Boy Genius Report (BGR) erschienen ist, bestätigt die “Personal Hotspot” Funktionalität des iPhone mit dem Update auf iOS 4.3, welche auf dem gestrigen Event von Verizon kurz angerissen wurde.

Mit dem Erscheinen des nächsten iOS-Updates, welches laut den Informationen der Kollegen vom BGR im März dieses Jahres von Apple veröffentlicht werden soll, wird sich laut dem Insiderwissen einer unbekannten Quelle das iPhone grundsätzlich als “Personal Hotspot” verwenden lassen.

Nach dem gestrigen Event hatte es zunächst den Anschein, dass die Hotspot-Funktion vorerst nur dem Verizon-iPhone zur Verfügung stehen würde. Inzwischen wurden aber jegliche Zweifel beiseite geräumt, dass die Funktion fester Bestandteil von iOS 4.3 sein wird.

Bis zu fünf Geräte können somit per Wlan die Internetverbindung des iPhone nutzen. Allem Anschein nach soll es aber der Kontrolle der Mobilfunkanbieter unterliegen, inwieweit der Dienst von den Kunden genutzt werden kann. Ähnlich wie dies bereits bei der Tethering-Funktion geschieht. Abzuwarten bleibt ebenso, ob die neue Funktion als “Personal Hotspot”, allen iPhone-Modellen zur Verfügung steht, wie dies BGR in seinem Artikel berichtet oder ob Apple diesen Dienst auf das iPhone 4 beschränken wird.

via BGR

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy