Home » Apple » Streaming-Service: Tim Cook traf sich mit CEO von Beats

Streaming-Service: Tim Cook traf sich mit CEO von Beats

In einem aktuellen Beitrag der Nachrichtenagentur Reuters wird ein Insider zitiert, der von einem Treffen der beiden CEOs von Apple und dem Kopfhörer-Hersteller Beats berichtet. Cook soll mit dem Musikproduzenten und Unternehmer Jimmy Iovine über den spekulierten Online-Muikdienst diskutiert haben.

Nicht nur Tim Cook, sondern auch Apples Medienchef Eddy Cue haben an der Sitzung teilgenommen. Dabei wurden zahlreiche Themen behandelt, die der Musik zugeordnet werden können. So zum Beispiel das „Project Daisy“ von Beats, wobei es sich um einen Streaming-Service dreht. Der Insider bekundet, dass Tim Cook großes Interesse an dem zugrundeliegenden Geschäftsmodell von Beats habe. Pläne für die Zukunft soll es ebenso bereits geben, wenngleich noch kein Deal beschlossen wurde. Demnach ist die Sache noch nicht in getrockenen Tüchern.

Steve Jobs setzte sich auch mit dem Thema auseinander

Bei „Project Daisy“ handelt es sich um einen Musik-Streaming-Dienst, der ähnlich wie Spotify oder Rdio ein Abo-Feature beinhaltet und sich somit refinanziert. Der Beats-CEO Jimmy Iovine gab vor Kurzem auch in einem Interview bekannt, dass er sein Geschäftsmodell schon im Jahr 2001 mit dem damaligen Apple-Chef Steve Jobs besprochen habe. Jobs zeigte sich laut Iovine interessiert. Jedoch wollte der verstorbene Apple-Mitbegründer nicht so viel Geld an die Plattenfirmen zahlen.

Iovine ist nicht nur Mitinhaber des Kopfhörer-Herstellers Beats, sondern auch Vorsitzender des Musik-Labels Interscope-Geffen-A&M, bei dem unter anderem Platten des Hip-Hop-Stars Eminem releast wurden. Der Unternehmen zählt aber auch zu den ersten Unterstützern von iTunes und Führungskräften der Branche, die ein Abkommen mit Apple zum Vertrieb von Musik unterzeichnet hatten.

iRadio

Ob Apple möglicherweise mit auf den Zug aufspringen und einen eigenen Streaming-Service etablieren wird, bleibt abzuwarten. In letzter Zeit hieß es vermehrt, dass sich die Kalifornier nicht mit den Plattenfirmen einigen können.

 

Screenshot via beatsbydre.com

Streaming-Service: Tim Cook traf sich mit CEO von Beats
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.