Home » Gerüchteküche » Apple arbeitet an neuem Benachrichtigungssystem für iOS 5

Apple arbeitet an neuem Benachrichtigungssystem für iOS 5

Orientert am Android, Windows Phone 7 und webOS Benachrichtigungssystem, soll Apple wohl Mittel und Wege in Erfahrung bringen um eine angelehnte Portierung auch im neuen iOS 5 zu verwirklichen. Die Quelle Cult of Mac habe dazu die passenden Hintergrundinformationen. Apple soll desweiteren für dieses Projekt eine kleine Firma gekauft haben, die die entsprechende Oberfläche ins iOS implementiert.

Jailbreak Nutzer werden bereits nach dem Lesen der Überschrift schön stöhnen und bereits hier schon sagen:“HALT! sowas ist doch Schnee von gestern“. In der Tat muss man dieser Tatsache zustimmen, schließlich versorgt Lockinfo den iPhone User mit der entsprechende Lockscreenübersicht, wie es Apple ebenfalls plant im kommenden erst iOS umzusetzen. Dieses Benachrichtigungssystem mit den passenden Statusbaricons dürfte wieder für etwas mehr Übersicht sorgen. Wir sind gespannt. Vielleicht kommt das neue iPhone 5 bzw. Nano schon mit dem überarbeiteten System. Wer weiß.

Screenshot via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Apple integriert doch immer gerne gute JB Lösungen. ;) Siehe Ordner, SMS Zeichenzähler, iPhone als WLan HotSpot, Springboard Wallpaper uva.

  2. Hehe ja das stimmt und genau deshalb finde ich den jailbreak auch so wichtig Er bringt neue und inovative neuerungen mit sich das ist eigentlich nur positv für apple

  3. Schon, aber die IT kopiert es auch.

  4. Nicht IT sondern die Chinesen sind Kopierweltmeister.

  5. freu mich :)