Home » Gerüchteküche » Verliert Apple Chef-Designer Jonathan Ive?

Verliert Apple Chef-Designer Jonathan Ive?

Nach Berichten der Financial Times Deutschland unter Berufung auf die „Sunday Times“, könnte es sein, dass Apples Chef-Designer Jonathan Ive den Konzern schon bald verlässt. Dies wäre ein schmerzlicher Verlust in Cuperino. War Ive doch für das Design von Produkten wie etwa das iPhone oder iPad verantwortlich.

Vielfach wurde er bislang nach Steve Jobs und Tim Cook als Nummer Drei im Apple-Konzern angesehen. In einigen Gerüchten hieß es in letzter Zeit sogar, es könne sein, dass Jonathan Ive der geheime Nachfolge von Steve Jobs sein wird.

In dem Artikel der „Sunday Times“ hieß es ursprünglich, Jonathan Ive wolle nach England zurückkehren. Mit dem Arbeitsverhältnis von Apple (ansässig in Kalifornien) sei dies nicht zu vereinbaren. Darüber hinaus soll in Kürze der Vertrag des Chefdesigners auslaufen. Ive soll zu diesem Zeitpunkt eine Auszahlung von 18 Millionen britischen Pfund erhalten.

Durch die Spekulationen rund um einen Rückzug von Jonathan Ive, kamen zudem Gerüchte auf, nach denen dies ein weiteres Indiz dafür sein könnte dass Steve Jobs sich aus Apple zurückziehen wird. Beiden hatten in der Vergangenheit sehr eng zusammen gearbeitet.

Verliert Apple Chef-Designer Jonathan Ive?
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.