Home » Gerüchteküche » iPhone 5 Rückseite gesichtet: Fake oder Real?

iPhone 5 Rückseite gesichtet: Fake oder Real?

Und wieder einmal will Apple.Pro ein exklusives Bild vom neuen iPhone 5, weiterhin in keinster Weise von Apple auch nur ansatzweise bestätigt, gesichtet haben. Ohne weiter Stellung zunehmen, präsentiert der taiwanesische Blog den Fund aus dem Microbloggingdienst Weibo. Auf dem recht Spypic-ähnlichen Foto ist das angebliche Backcover des neuen iPhone 5 zu sehen. Der Stylefaktor ähnelt in den Grundzügen dem des aktuellen iPhone 4. Lediglich die beiden Aussparungen an den Seiten sorgen für Verwirrung.

Der Fund von Apple.Pro reiht sich in eine lange Liste, bereits gesichteter Bauelemente des vermeidlichen iPhone 5, ein und ist dennoch eine Erwähnung wert. Schließlich decken sich die Sichtungen stets mit denen einzelner Schutzhüllenhersteller, die bekanntlich schon lange vor dem Launch eines neuen iPhones erhältlich sind. Die beiden Aussparungen bei dem aktuellen Back-Cover-Fund würden die Vermutung, dass Apple den LED Blitz von der Kamera künftig separat unterbringt. Ob es sich hierbei um das iPhone 5 Back-Cover handelt oder um das Styleupdate in Richtung iPhone 4S ist bislang noch nicht klar. Wir sind gespannt und stellen euch nun die Frage der Fragen: Fake oder Real?

Bild via Apple.pro

Weitere News zum iPhone 5

–> Apple spendiert Maschinen: Nächstes iPhone mit abgerundeter Glasfront?

–> Toshiba kündigt neues 4 Zoll HD-Display an – für das iPhone 5?

–> So könnte die neue Sprachinteraktion im iOS 5 aussehen [Konzept-Video]

iPhone 5 Rückseite gesichtet: Fake oder Real?
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Dachte es soll die Form und das Aussehen des IPad werden?!? Mit einer Rückseite aus Metall fände ich es besser….