Home » Gerüchteküche » iOS 5 mit direkter Twitter-Integration?

iOS 5 mit direkter Twitter-Integration?

Apple wird nächste Woche während der WWDC auch die Zukunft seines mobilen Betriebssystems iOS in der Version 5 vorstellen, wie das Unternehmen bereits offiziell mitteilte.

Allem Anschein nach könnte hierbei auch der Kurznachrichtendienst Twitter eine sehr interessante Rolle spielen, wie das amerikanische Technikmagazin TechCrunch aktuell berichtet.

Der Kurznachrichtendienst hatte erst gestern in einer Pressemitteilung offiziell verkündet, dass das Unternehmen einen eigenen Fotosharing-Service auf die Beine stellen will. Bislang wurde hierbei auf Drittanbieterlösungen wie TwitPic oder/und yFrog zurückgegriffen. Dies soll sich in Kürze mit dem neuen Service “Twitter Pictures” ändern.

Außerdem scheint es sehr wahrscheinlich, dass der Kurznachrichtendienst direkt in das iOS integriert wird. Bislang ist eine Unterstützung sozialer Netzwerke lediglich über die einzelnen Apps gegeben. Wie TechCrunch nun berichtet, soll Apple den geplanten Foto-Service von Twitter unterstützen und den Usern die zusätzliche Option anbieten, Bilder direkt auf den Kurznachrichtendienst hochzuladen.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. wie in einem andern post schon erwähnt ich glaube nicht das sich twitter gegen facebook durchsetzten wird, zumindest nicht in deutschland