Home » iPhone & iPod » Analyst: Nächster iPod touch auch in weiß erhältlich

Analyst: Nächster iPod touch auch in weiß erhältlich

Die Quartalszahlen des dritten fiskalischen Quartals 2011 waren wiedermal atemberaubend gut. Aus diesen geht jedoch auch hervor, dass die Tage der iPods langsam aber sicher gezählt zu sein scheinen. Die Verkaufszahlen sind gegenüber dem Vorjahr erstmals um rund 20 Prozent zurückgegangen. Einzig Apples iPod touch, quasi das technisch identische, dafür erschwinglichere Pendant zum iPhone, macht von den 7,54 Millionen iPods im vergangenen Quartal rund die Hälfte aus. Ming-Chi Kuo, seines Zeichen Analyst bei Concord Securities, hat nach einigen Industrierecherchen interessante Nachrichten zum neuen iPod touch zu Tage gefördert.

Für gewöhnlich erschien der iPod touch nach der Präsentation des iPhones mit den üblichen iPod-Neuerungen in einem eigenes dafür initiierten Special Event in den Septemberwochen. Blöderweise ist bisher noch kein neues iPhone enthüllt worden, trotzdem sei in diesem Jahr sogar schon im nächsten Monat mit der Enthüllung der neuen iPod touch zu rechnen. Besonderes Highlight könnte dabei ein weißer iPod touch sein. Die Kollegen von 9to5Mac wollen passend dazu einen Prototypen einer entsprechenden weißen Glasscheibe entdeckt haben. Ein Wermutstropfen bleibt trotzdem, denn aufgrund der Erdbeben in Japan und einer stetig steigenden Nachfrage nach iPad und iPhone, werde es vermutlich kein Update der technischen Spezifikationen geben. Ein Fund in den Tiefen der iOS 5 Beta bekräftigt diese Einschätzung, da wird lediglich ein „iPod4.2“- anstatt eines „iPod5.1“-Eintrags aufgeführt.

Im letzten Quartal hat es Apple fertig gebracht, insgesamt 33 Millionen iOS-Geräte zu verkaufen, wobei die Nachfrage nach wie vor ungebrochen ist. Schon jetzt macht Apple mit iTunes- und App Store mehr Umsatz als mit den iPods. Außerdem kursieren seit Wochen Gerüchte zur baldigen Veröffentlichung des iPhone 5, welches nach Ming-Chi Kuo schon im September in die Massenproduktion gehen werde. Gleichzeitig würde dieser Zeitplan ein neues iPad um mindestens zwei weitere Monate in die Zukunft schieben, um einem weiteren Lieferdesaster vorzubeugen. Analyst Ming-Chi Kuo ist sich sicher, dass Komponentenzulieferer erste Teile für das nächste iPad schon ab Mitte des nächsten Quartals liefern werden. Die Massenproduktion werde dann im Laufe des vierten Quartal anlaufen. Wir berichteten heute über einen möglichen Termin Anfang September für das neue iPhone 5. Eine eindeutige Aussage zum Veröffentlichungstermin des neuen iPod touch, iPhone und iPad könne natürlich nicht getroffen werden.

Deshalb die Frage an euch, was haltet ihr von einem weißen iPod touch? Zumindest mögliche Produktionsschwierigkeiten mit weißen iOS-Geräten dürfte ausgebessert haben. Es sei an dieser Stelle angemerkt, dass der iPod touch mit dem Apple A5 Prozessor auch langfristig technisch noch sehr gut aufgestellt ist.

Quelle: AppleInsider, 9to5Mac

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. War doch eigentlich logisch, dass nach iPhone und iPad jetzt der iPod im typischen Apple weiß erscheint. Ist mir aber auch egal, ICH WILL DAS MACBOOK WIEDER….

  2. Würd mich auch sehr wundern, wenn der iPod nicht auf den weiß-Hype aufspringen würde … und sieht auf dem Bild ja auch ziemlich nett aus, also ich rechne fest damit.

  3. Das ist nach dem Iphone und dem Ipad eigentlich eine logische Konsequenz…außer die komplette Einstellung des Ipod Touchs