Home » Tipps & Tricks » iOS 5 enthält versteckten Panorama-Modus – so schaltet ihr ihn frei

iOS 5 enthält versteckten Panorama-Modus – so schaltet ihr ihn frei

Man kann definitiv nicht behaupten, dass die Kamera-App mit iOS 5 wenig dazu gelernt hat. Doch eine Neuerung hält Apple bisher noch versteckt: Einen integrierten Panorama-Modus. Der Grund für das Fehlen in iOS 5 wird relativ schnell klar: er funktioniert noch nicht fehlerfrei.

Um ein Panorama-Foto zu schießen aktiviert man den Panorama-Modus in dem selben Menü, in dem man auch die HDR-Option aktiviert. Danach bekommt man eine kurze Einweisung, wie man das Foto am besten schießt. Im oberen Drittel des Bildes wird eine Miniatur-Ansicht des Panoramas angezeigt und eine Hilfslinie, die den Horizont darstellt. Ein Pfeil signalisiert, wie nah man an der Horizontlinie Fotografiert. Um diese präzisen Angaben zu liefern wird das Gyrometer benötigt, welches erst ab iPhone 4 bzw. iPod Touch 4G und iPad 2 verbaut wurde. Sollte diese Panorama-Funktion also demnächst in einem Update folgen, dann nur für die genannten Geräte.

In unserer Redaktion konnten wir schon mit dem Panorama-Modus experimentieren und sind begeistert. Nach ersten Tests kamen recht ansehnliche Panorama-Bilder zustande, die Erstellung funktioniert flüssig und sehr schnell. Mit einem iPhone 4S entstand das folgende Foto (Auflösung um 50% reduziert):

Schnell wird deutlich, dass die größte Stärke von Apples eigenem Panorama-Modus auch dessen größte Schwäche ist. Der Auslöser muss nur einmal betätigt werden, danach schießt das iPhone selbstständig Bilder ohne dass man davon etwas mitbekommt. Dies geschieht also meist in der Bewegung, weswegen das Bild oben leicht verschwommen wirkt. Allerdings ware die Lichtbedingungen auch alles andere als ideal: Stark bewölkt und Nebel, es gibt also sehr wenig Licht. Bei Sonne oder in gut ausgeleuchteten Räumen sollte das ganze also durchaus besser funktionieren. Die Panoramen werden dann Bilder mit enormer Auflösung, unser Testbild oben war ca 6000 x 3000 Pixel groß, enthält also 18 Megapixel, obwohl nur eine Drehung von ca. 120° gemacht wurde. Mehr ist bisher auch nicht möglich, vollständige 360°-Panoramen funktionieren noch nicht.

Ihr wollt es selber einmal ausprobieren? Hier erfahrt ihr wie:

Nutzer mit Jailbreak haben es einfach: Seit gestern gibt es eine Erweiterung Namens Firebreak in Cydia zum kostenlosen Download, die den Modus frei schaltet. Doch auch ohne Jailbreak können den Modus innerhalb von 20 Minuten aktivieren:

Vorsicht! Durchführung der Schritte auf eigene Verantwortung!

Alles was ihr benötigt ist ein iPhone 4 oder 4S bzw. einen iPod Touch mit iOS 5 und einen PC oder Mac mit installiertem iTunes 10.5.

1.: Zuerst erstellt ihr ein Backup von eurem Gerät in iTunes (iCloud-Backup vorübergehend deaktivieren)

2.: Jetzt benötigt ihr die Software iBackupBot, die ihr HIER als kostenlose Demo für Mac oder PC herunterladen könnt

3.: Startet das Programm und wählt in der Spalte links euer letztes Backup aus

4.: nach einer Prüfung eurer Daten solltet ihr jede Menge Einträge in der rechten Spalte sehen. Um die Übersicht zu vereinfachen sortiert die Ergebnisse nach Namen und sucht den Eintrag „Library/Preferences/com.apple.mobileslideshow.plist“ mit einem Doppelklick kommt ihr in den Plist-Editor (das kurze Popup könnt ihr mit Cancel schließen).

5.: fügt weiter unten die folgenden zwei Zeilen ein:

<key>EnableFirebreak</key>
<string>YES</string>

Das sollte jetzt so aussehen:

6.: Speichert mit dem Disketten-Symbol oben links und schließt den Editor mit dem roten Symbol ganz rechts. Jetzt könnt ihr das Programm schließen.

7.: Geht wieder zurück zu iTunes und führt eine Wiederherstellung durch, indem ihr in der Geräteliste links mit der rechten Maustaste auf euer Gerät klickt und „Aus Backup wiederherstellen“ wählt. Nach ca. 10 Minuten sollte euer Gerät dann neu starten, inklusive Panorama-Modus.

Meldet euch in den Kommentaren ob es bei euch geklappt hat und wie ihr mit den Ergebnissen zufrieden seid.

iOS 5 enthält versteckten Panorama-Modus – so schaltet ihr ihn frei
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


23 Kommentare

  1. Oder einfach bei Cydia Firebreak Laden installieren und gut is.

  2. Hmm auf eigenes Risiko mein Iphone4S bricken?! Ne danke.. Das risiko ist mir zu groß. Auch wenns warscheinlich klappt. Aber ich warte lieber auf einen jailbreak und gehe dann erst ein risiko ein. :) trotzdem super tipp danke :)

  3. @Ghost: vllt hast du schon mitbekommen das es nur bei iphone4 und 4S funktioniert… Und 4S gibt es keinen Jailb. also chance hier nutzen oder warten auf jb… :)

  4. Ich hab ein 4 mit Jb. Und da geht du App.

  5. Looooool. Ich meinte die App.

  6. Hallo Zusammen

    Ich habe es dieser Anleitung nach gemacht und nun kann ich mit meinem iPhone 4S Panorama Bilder machen! :DDDD

    Danke viel mal für die tolle Anleitung

    Freundliche Grüsse

  7. Bei mein 4ra is nix

  8. Mhm , hat nicht geklappt , also keine panorama funktion !

  9. Alles schön und gut das Apple auch mal auf die Idee kommt sowas einzufügen, aber wie man sieht nicht ohne Grund noch deaktiviert. Es ist noch nicht ausgereift. Wer 360* Panoramas machen will sollte sich DerManDar laden!! Ich glaube kostenlos. Ich kann es nicht mehr sehen, bei mir steht „installiert“!! :-)
    Das ist ausgereift und funktioniert Super gut

  10. Funktioniert!!

    Besitze iphone 4S

  11. viel zu umständlich :D da lad ich mich doch einfach ne gute kostenlose app runter die das kann und fertig ist :D …

  12. funktioniert am 4s 64gb weiß und ist einfach zu haben. richtig, ist nicht ausgereift, macht aber trotzdem spaß. freue mich auf jailbreak!!! bitte komm schnell:-)

  13. Ich werde warten bis die Funktion offiziell kommt. ;-)

  14. Einfach im Appstore das 360 Panorama App herunterladen….!!!! Funktioniert Super und man kann das Foto per email versenden oder in der Fotogalerie speichern…!!!!

  15. geil – funktioniert richtig gut!

  16. wie schaltet man das ein kriege es nich hin bitte um hilfe

  17. wie denn bitte um hilfe willes auch haben;-)

  18. Super funktion hatt ca 5minuten gedauert.
    Habe es bei 4 freunden auch Editiert funktioniert einwandfrei.
    Danke

  19. Super hat bei mir gleich geklappt bei meinem iPhone 4

  20. Deine Anleitung ist falsch.

    1. Ich habe im Programm nichts auf der rechten Seite nur auf der Linken
    2. diese Libarypefrence gibt es bei mir nirgens.

    Bitte noch mal korrekt erklären.

  21. Geil, mit der neuen Beta 5.1 werden die schiefen Ränder im Panorama automatisch beschnitten!

  22. Ich habe alles nach Anleitung erledigt und es hat tatsächlich alles wunderbar geklappt.
    Nun zur Beurteilung:

    Die Funktion ist gut …. Nicht zu vergleichen mit der App von Microsoft.
    Ergebnis ist anschaulich … aber man merkt trotzdem dass es nicht ausgereift ist.
    Vor allem an den schwarzen Rändern ober und unterhalb des Panoramabildes.

    FAZIT: Ausprobieren !

    LG

  23. Klappt nicht… ;-((

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*