Home » iPhone & iPod » Siri und die Schotten: Verständigungsprobleme nun in Werbevideo parodiert [Video]

Siri und die Schotten: Verständigungsprobleme nun in Werbevideo parodiert [Video]

Die iPhone 4S Sprachassistentin, Siri, sorgt weiterhin für tolle Momente. Schließlich hat sogar Raj (Big Bang Theorie) das neue iPhone 4S Feature kennen und zumindest versucht auch lieben zu lernen. Nun ist Siri auch eine Waschechte Amerikanerin. Kein Wunder also, dass der eine oder andere Slang Verständigungsprobleme bereitet. Dabei haben unter anderem die Schotten ihre Schwierigkeiten. Nun taucht ein verbotenes Werbevideo von Siri auf, das für so manchen Lacher sorgt. Um Haaresbreite erreichte der Clip sogar das öffentliche Fernsehen in England. In letzter Sekunde wurde das Video jedoch noch gesperrt und sorgt nun unter anderem bei youtube für Aufsehen.

Apple Scotland Werbeclip

Im Clip sieht man einen verzweifelten Schotten, der aufgrund der Verständigungsprobleme keine gemeinsam Basis mit Siri findet. Schaut euch den Clip einfach mal an. Es lohnt sich.

Der Clip entstand, nachdem die Macher einen Artikel in der LA Times gelesen haben. Dieser trägt die Headline „The iPhone's Siri doesn't seem so smart in Scotland“.

Siri und die Schotten: Verständigungsprobleme nun in Werbevideo parodiert [Video]
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Es sind Irländer, nicht Engländer…

  2. bzw. Schotten. Sag mal zu einem Schotten dass er nen Engländer ist oder andersrum… Die nehmen das nicht so mit Humor. Ist so wie bei uns mit Ost und West ;)

  3. Michael Kammler

    Ahh ok ^^ sorry

  4. Egal ob schotte, irländer oder engländer…alles insel bewohner…f**k tommys ;))

  5. .. Und alles Briten ;-) Aber den Leuten aus dem tiefsten Sachsen bzw Bayern geht es sicher ähnlich, oder!? ;)

  6. Zuerst sind wir mal alle zuerst Menschen. Ich bin ein Weltbewohner und wir sind alle im gleichen Boot. Der Clip ist wirklich witzig. Kann als Schweizer mit den Schotten mitfühlen… ;-))