Home » Software » Apple veröffentlicht OS X Mountain Lion Developer Preview 2

Apple veröffentlicht OS X Mountain Lion Developer Preview 2

Mitte Februar hatte Apple überraschend bereits einen kleinen Ausblick auf das neue Software Update „OS X Mountain Lion“ gegeben. Der Berglöwe wird dabei Schritt für Schritt an Apples iOS angeglichen. Schließlich soll am Ende eine Systemsymbiose stattfinden, die zum Vorteil der Nutzer, alles in allem noch einfacher machen soll. Die spektakulärsten Lion Features sind dabei unter anderem die Integration des mittlerweile beliebten iMessages Dienstes sowie dem Notification Center und die iCloud Implementierung. Ein wenig Arbeit hat Apple jedoch noch vor sich, bis im Sommer die finale OS X Mountain Lion Version die Pforten des Mac App Stores erreicht. Aktuell gibt Apple die zweite Developer Preview frei. Entwickler können sich also wieder frisch ans Werk machen und fleißig weiter testen und Fehler aufspüren. Mit dem Developer Preview 2 veröffentlichte Apple auch gleich noch das erste Build von OS X Lion 10.7.4.

In der Nacht von Freitag zu Samstag hat Apple wieder eine Menge Stoff für die ambitionierten Software Entwickler zur Verfügung gestellt. Der neue Berglöwe soll schließlich im Sommer mit mehr als 100 Neuerungen Im Petto die Herzen der Fans im Sturm erobern. Dau muss jedoch auch alles rund laufen. Erneut sind die Entwickler gefragt.

Mountain Lion im Videoclip

 

OS X Mountain Lion Developer Preview 2 Neuerungen kompakt via

–> Systembenachrichtigungen bei Tweets angelehnt an Growl (gratis Twitter App für Mac vorausgesetzt)
–> Safari Tabs können nun über die iCloud synchronisiert werden
–> Zugriffswarnungen von Drittanwendungen (Adium Sparrow), beispielsweise vor dem Zugriff auf das Adressbuch

Registrierte Entwickler gelangen über einen von Apple zur Verfügung gestellten Gutschein direkt zu der neuen Entwickler Preview.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Wann wacht ihr denn endlich auf…wieder eine der „besten Versionen mit vielen Neuerungen“ für die man wieder die obligatorischen „günstigen“ 24€ hinlegen soll, da dies mal wieder die „beste Version aller Zeiten“ sein soll um sich dann herauszustellen das sie voller Bugs ist ( siehe Lion). Und wir Deppen kaufen und finden es gut weil der Apfel drauf abgebildet ist. An sich sollte das ein kostenloses Update sei, das die Bugs beseitigt, statt dessen wird es mal wieder als Nonplusultra verkauft.
    Ich will jetzt nicht sagen Windows ist besser, da auch die voll auf den Apfel-Trend aufspringen und alles kaputt machen…und was mit dem ganzen passiert kann man so schön in der aktuellen c’t lesen…aber leider verstehen die wenigsten den Ink…