Home » OS X » Mac OS X: Apple gehen die Namen aus

Mac OS X: Apple gehen die Namen aus

Mit der immer weiter fortlaufenden Evolution von Apples Betriebssystem OS X ändern sich auch die Namen. Apple hat sich hier für eine „Katzenstrategie“ entschieden, soll heißen jede bisherige Version von OS X hatte einen Katzennamen. Von Cheetah ging es über Puma, Jaguar, Panther, Tiger, Leopard und Snow Leopard zu Lion. Die kommende Version, die zu Anlass der WWDC 2012 erwartet wird, wird Mountain Lion heißen. Alles wohlklingende Namen. Doch was kommt danach?

Wie die oben eingebundene Grafik zeigt, gehen Apple so langsam die Katzennamen aus. Schon bei der Mac OS X Lion fragte man sich, welche größere Katze Cupertino sich für die nächste Version einfallen lassen würde. Apple überraschte uns mit Mountain Lion, scheint damit jedoch endgültig am Ende der Fahnenstange angekommen zu sein. Neben den von Apple genutzten Katzen wurden die Namen Lynx und Ocelot bereits für andere Tech-Projekte genutzt.

Zur Auswahl steht also nicht mehr besonders viel. Und mal ehrlich: Wer würde schon ein „Mac OS X Housecat“ oder „Bobcat“ kaufen? Apple muss sich also entweder was einfallen lassen. Entweder wird die Tierart gewechselt, was aber irgendwie komisch wirken würde, oder Mac OS X Mountain Lion ist die letzte Version von OS X. Dennoch bleibt dann die Frage bestehen, welche Tiere für Mac OS 11 herhalten müssen. Pferde? Vögel? Wir sind auf eure Vorschläge in den Kommentaren gespannt.

 

Quellen: xkcd (engl.), MacRumors (engl.), Gizmodo (engl.)

Mac OS X: Apple gehen die Namen aus
3.78 (75.56%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


22 Kommentare

  1. für eine Generation OSX ginge noch „Schneelöwe“ – also Snowlion bzw. White Lion
    Ansonsten dann die Fabeltiere: Säbelzahntiger — oder die neuen Kreuzungen wie Liga (Vater Löwe – Mutter Tiger)
    Aber warum sollte Apple nicht einfach mit Umstieg auf OSX 11 dem Beispiel von Ipad und wahrscheinlich Iphone folgen und Zusätze weglassen. Eine Versions-Nr. reicht doch völlig aus. Also OSX 11 — und später dann OSX 11.1 uwsw. — Denke fast, das das sogar noch professioneller und erwachsener klingt.

  2. Ganz einfach: ,,The New MacOS X“

  3. Ne Ab der Elfer Version
    Heißt das Mac King ;-))
    Ist dich eigentlich logisch
    Da die Löwen ja auch die Könige der Tiere sind. Das ihr da nicht von selber drauf gekommen seit :-)

  4. …und wenn nicht Mac King, dann vielleicht Mac Chicken!

  5. Michael Roesch

    Ich bin für Mac OS X BattleCat. He-Man lässt Grüßen :D

  6. Pferde wäre gut, für die Elite der Tiere haben sich die Menschen die schönsten Namen ausgedacht. ^^

    Ansonsten halte ich reine Nummern nicht für Schlecht, so wie bei Windows und Ubuntu/OpenSuse auch.

  7. Ist doch ganz einfach! Apple greift nach den Sternen also könnte man

    Sternennamen anhängen, es gibt ja ein paar! Viele Grüße Koplawu

  8. Also für OS II bin ich für Dinosaurier – und OS 11.9 wird der T-Rex sein.

  9. ich bin für fische

  10. Na solang Apple nicht so blöde „Weichei-Namen“ wie Android einführt (z. B. Donut, Cupcake, Gingerbread) ist alles in Ordnung!

    Die Katzennamen sind eben Tradition, man könnte ja vielleicht einfach nur die Versionsnummer aktualisieren, also OS 11 und dann mit den Katzennamen von vorne beginnen, nur das könnte vielleicht etwas verwirrend sein..

    Ist ja eig auch relativ egal, solang die Software top ist…

  11. Also ich wär für Affen :
    Mac OS X Orang-Utan
    Mac OS X Kapuzineräffchen oder so xD

  12. ein überstieg zu den Wölfen villeicht :D Werwolf zB :D oder Apple bezahlt Marvel für die Superhelden Namen :D ein Mac OSX Hulk mit viel Power oder ein scharfes Mac OSX Black Widow mit noch höherer auflösung ;) If you know what i mean ;D

  13. Ich glaube Apple bekommt auch das hin ;)

  14. Goldhamster, Teddyhamster, Dsungarische Zwerghamster, Campbell Zwerghamster, Chinesischer Streifenhamster Roborowski Zwerghamster uswuswusw.

  15. um ein wenig klugzuscheißen:

    es gäbe noch die gattung der neofelis und da dann nebelparder und den sunda-nebelparder. sehr hübsches kätzchen. auf englisch hieße das dann „clouded leopard“. klingt im zusammenhang mit OS X doch gut, oder?
    ach ja, „serval“ gäbe es auch noch, klingt aber dämlich…

  16. Die Idde mit den Sternenamen finde ich genial!
    OS X Mars
    OS X Jupiter
    Hört sich doch alles klasse an!

    Die einfach Versions Nummern fände ich persönlich ein bisschen nüchtern. Hat mir bisher sehr gut gefallen.
    Nummern hat jeder. Die Namen unterstreichen die Exklusivität!

  17. Das sind Planeten, keine Sterne…

  18. Sylvia Tanneberger

    Das mit den Sternennamen hat durchaus Charme, zumal ja mit Mac OSX ein neues Major-Release rauskommt. Andererseits könnte ich mir auch weiterhin Tiere als Namenspaten vorstellen. Vielleicht wechselt Apple zu den Caniden, also Hundeartigen. Ich wäre für OSX 11 alias „Steppenwolf“. So ließe sich auch eine gewisse Nähe zu den iOS-Geräten dokumentieren, denn auch diese verwendet man ja auch „Outdoor“.

  19. Panther, Tiger, Königstiger, Leopard, Löwe…

    Bei der Reihenfolge hat Apple falsch bei der Wehrmacht abgekupfert, aber OS X und Panzer haben schon eine ziemliche gemeinsame Tradition bei der Namensgebung.

    Insofern kommt jetzt erst mal der OS X Königstiger. Dann schauen wir weiter, frei wäre noch Sturmtiger, Jagdtiger, Jagdpanther, Gepard, Kätzchen und völlig andere Tiernamen wie Jagdmaus, Luchs, Elefant, Büffel, Wiesel, Marder, Hornisse, Wespe, Hummel, Maus, Brummbär …

  20. Ist nicht von mir ausgedacht, das waren alles Panzerfahrzeuge der Wehrmacht (Panther, Tiger, Löwe, Sturmtiger, Jagdpanther, Jagdtiger, Gepard, Luchs) und Bundeswehr (Leopard, Puma, Jaguar).

    Nun könnte man sich fragen, wer sich über seine Namensgebung und Traditionspflege mehr schämen sollte. Ich denke da an die Bundeswehr.

    Ach übrigens, einen Bergetiger hatte die Wehrmacht auch. Ja, ein E zuviel, ich weiß…

  21. ich wäre ja mal stark für Mac OS X Catwoman…

  22. Ein denkbarer Name wäre auch OS X 11.0

    SILVERBACK

    In Anlehnung an den Silberrücken-Gorilla. Ist das Alpha Männchen in einer Gruppe…

    Mir gefällts…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*