Home » iPhone & iPod » RBC: Neues MacBook Pro in Q2, iPhone 5 im September oder Oktober

RBC: Neues MacBook Pro in Q2, iPhone 5 im September oder Oktober

Die Analysten von RBC Capital Markets haben kürzlich die Vermutung geäußert, dass Apples neue MacBook Pro-Reihe noch im laufenden Quartal auf den Markt kommen wird. Mit der nächsten Generation des iPhones rechnen die Marktforscher hingegen im September oder im Oktober 2012.

Der Analyst Amit Daryanani gab diese Prognosen zu seinen Erwartungen künftiger Apple-Produkte in einer internen Mitteilung an seine Investoren weiter. Bei den Vermutungen des Analysten fällt auf, dass sich diese mit den Vorschlägen anderer Experten und Nachrichtenagenturen decken, die sich bereits zu den Veröffentlichungsterminen der neuen Apple-Geräte äußerten.

Daryanani meint in der Mitteilung zudem, dass das iPhone nach wie vor das Flaggschiff von Apple bleiben wird. Dies macht er anhand der Verkaufszahlen aus dem Vorjahr fest, als das iPhone für satte 43 Prozent des Gesamtumsatzes verantwortlich war. Er geht davon aus, dass die hohen Gewinnmargen von Apples iPhone nach dem Release eines neuen Modells kräftig steigen werden, sofern sich auch der Markt der Smartphones maximiert.

Neues iPhone-Design aller 2 Jahre

Das Unternehmen des Analysten gibt ebenso einen Hinweis darauf, dass Apple bei seinem erfolgreichen Smartphone-Modell auch bei den kommenden Generationen auf ein Zwei-Jahres-Designzyklus setzen wird. Daryanani hält dies für realistisch, da die Verkaufszahlen des iPhone 4S, das seinem Vorgänger bekanntlich sehr ähnlich sieht, äußerst zufriedenstellend für Apple waren. Eine gänzlich neu gestaltete iPhone-Version prognostiziert der Analyst somit stets aller zwei Jahre.

Kein MacBook Air im nächsten Halbjahr

Ebenso wie seine Kollegen erwartet auch Daryanani, dass Apple im Juni eine neue Generation des MacBook Pro präsentieren wird. Ein neues Modell des MacBook Air sieht er jedoch noch nicht voraus. Er rechnet in den nächsten sechs Monaten mit keinem Update bei Apples flachen Laptop.

Beim MacBook Pro geht der Analyst von einer Integration Intels neuer Ivy-Bridge-Prozessoren sowie LTE aus. Das letzte Update erfuhr die Produktreihe im Februar 2011. Im vergangenem Oktober stattete Apple den MacBook Pro-Modellen lediglich ein Geschwindigkeits-Update ab.

Bild: Apple Inc.

RBC: Neues MacBook Pro in Q2, iPhone 5 im September oder Oktober
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*