Home » Cydia » iTunes Filme in der Cloud nun in 30 weiteren Ländern

iTunes Filme in der Cloud nun in 30 weiteren Ländern

Den iCloud-Service gibt es ab Firmware iOS 5. Der Dienst ist klasse und bekommt ständig weitere Funktionen. Nach der Wiederherstellung der Software können mit der Cloud in Verbindung mit seinem iTunes-Konto alle Daten automatisch wiederhergestellt werden. Mit iTunes Match in Verbindung mit iCloud wurde der Dienst vor wenigen Monaten nochmals erweitert. Seit iOS 6 Beta 3 stehen @icloud.com-Mail-Adressen anstatt @me-Endungen für die Mails bereit. iTunes Filme in der Cloud gab es bislang nur in sehr wenigen Ländern, ist mit Apple TV aber eine phänomenale Sache. Nun kommt die Erweiterung für die Apple-Cloud in 30 weitere Länder. 

Falls man durch Schusseligkeit einen aus iTunes gekauften Film gelöscht hat, ist dieser für immer verloren und kann nicht erneut kostenlos aus iTunes geladen werden. Bei Apps und Musik ist das auch schon in Deutschland kein Problem mehr, dort ist der erneute kostenlose Download möglich. In den USA und nur 30 weiteren Ländern gibt es den Luxus für den erneuten Gratis-Download von Filmen ab sofort. Filme können nun in den unterstützten Ländern wieder vom Mac, PC, iPhone, iPod touch oder iPad gratis heruntergeladen werden, echter Luxus, von dem man in Deutschland bislang nur Träumen kann. Aufgrund fehlenden Verträgen mit Verleihfirmen ist iTunes Filme in der Cloud in Deutschland immer noch nicht verfügbar und wird auch in der nächsten Zeit erstmal nicht erscheinen.

Dafür dürfen sich Kunden aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, der Dominikanischen Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Honduras, Mexico, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Neuseeland, Australien  und Venezuela nun über die Implementation von iTunes Filme in der Cloud freuen. In Asien freuen sich die Kunden aus Hongkong, Singapore, Taiwan, Brunei, Kambodscha, Laos, Macau, Malaysia, den Philippinen, Thailand, Sri Lanka und Vietnam. 

In Europa sind die Neuzugänge ehr Mangelware. Lediglich Irland und das Vereinigte Königreich haben es geschafft. Neue Verträge mit Verleihfirmen zu erstellen, kann einfach noch etwas dauern. In Deutschland könnte es aber auch noch in der etwas weiter entfernten Zukunft verfügbar werden. In einem Apple Support Dokument stehen nochmal alle Länder aufgelistet im Überblick bereit. Die Hoffnung stirbt zuletzt, man darf ja wenigstens noch von den iTunes Filmen in der Cloud auch in Deutschland träumen.

iTunes Filme in der Cloud nun in 30 weiteren Ländern
3.76 (75.24%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. sie sollten auch mal endlich Serien für Österreich einführen :D

  2. Das liegt mit sicherheit u.a. An der GEMA ,dass und die Dom Rep. Voraus ist

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*