Home » Mac » Mac mini: Bestände sinken – Signal für neues Modell mit Ivy Bridge-Chip

Mac mini: Bestände sinken – Signal für neues Modell mit Ivy Bridge-Chip

Apples Mac mini wurde bis dato noch immer nicht mit einem Update versehen, das Intels neueste Ivy Bridge-Prozessoren beinhaltet. Doch das könnte sich bald ändern, denn die Lagerbestände bei den Resellern sollen sich dem Ende neigen. Steht nun möglicherweise ein neuer Mac mini mit Ivy Brigde-Chip bevor?


Wenn man derzeit einen Blick auf das Angebot des weltweit größten Online-Händlers wirft, dann wird klar, dass die Bestände des Apple Mac mini stark begrenzt verfügbar sind. Diese Erkenntnis betrifft Amazon aber nicht exklusiv. Auch bei anderen Resellern sind die Mac mini-Rechner oftmals ausverkauft, sodass man als Interessent derzeit wohl kaum das gewünschte Modell bekommen kann. Dies deutet alles auf ein bald erscheinendes neues Modell hin, denn typisch für den IT-Konzern aus Cupertino wird das Lager vor einem Release eines neuen Produkts abverkauft, sodass die aktuelle Situation als ein erstes Anzeichen für ein Update des Mac mini gewertet werden kann.

Release nicht sicher

Allerdings sollte man noch nicht sichergehen, dass auch wirklich zeitnah ein neues Modell erscheint. Lieferprobleme gab es im Juli 2012 bereits beim Desktop-Rechner iMac. Doch dieser Mac wurde bekanntlich bis dato noch nicht aktualisiert. Allerdings haben sich die Lagerbestände des Computers verbessert.

Der Analyst Ming-Chi Kuo äußerste sich vor einigen Monaten über den Release-Plan von Apple. Damals sagte er neben dem iPhone 5 auch weitere Produkte voraus, die in einem separaten Media-Event präsentiert werden sollen. Dabei merkte er unter anderem das 13-Zoll MacBook Pro Retina sowie neue iMacs an. Einen aktualisierten Mac mini ließ er allerdings außen vor.

Apples aktuellstes Modell des Mac mini wurde im Juli 2011 mit einem Update versehen. Der Computer verfügt erstmals nicht mehr über ein optisches Laufwerk. Die wohl größte Neuerung war der Thunderbolt-Anschluss, den Apple in dem Rechner untergebracht hatte. (via)

Mac mini: Bestände sinken – Signal für neues Modell mit Ivy Bridge-Chip
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. 17 oktober wirds hoffe ich

  2. Aufjedenfall der 17

  3. hoffentlich, habe jetzt seit anfang 2012 gewartet um mir das aktuellste modell holen zu können :D ist denn der 17. schon als keynote bestätigt?

  4. Noch ist der 17 nicht bestätigt aber da immer mehr Leute heiß auf vorstellungen sind fällt es apple immer schwerer etwas geheim zu halten. Ich denke das der 17 sich bestätigen wird und hoffe das dort auch ein iMac update kommt. Ich gehe sehr stark davon aus das vor Weihnachten mac mini, imac, und die pro retina Reihe erweitert werden buw ein update bekommen