Home » Apple » Asiens größter Apple Store wurde eröffnet

Asiens größter Apple Store wurde eröffnet

Apple hat nun einen weiteren Retail Store in Asien in Betrieb genommen. In der Metropole Peking in der Wangfujing-Straße warteten zahlreiche Apple-Fans darauf, dass die größte Niederlassung des Kontinents seine Pforten öffnet. Dies berichteten die Kollegen von The Next Web.


Demzufolge sollen Scharen von aufgeregten Apple-Anhängern gespannt vor dem neuesten Apple Store gewartet haben. Neben dem üblichen Design und Ausstattungsvarianten der Apple-Ladenkette, sticht vor allem eine zentrale Glastreppe beim neuen Store in Peking hervor, die alle drei verfügbaren Ebenen miteinander verbindet. Zwei Genius-Bars sind ebenso verfügbar wie eine Fassade aus Glas. Insgesamt betreibt der IT-Konzern aus Cupertino nun fünf Apple Stores in China und zwei in Hong Kong. Somit verkauft der iPhone-Hersteller seine Produkte weltweit in 390 Niederlassungen.

Perfekte Lage

Der neue Apple Retail Store in Peking liegt sehr zentral. Die naheliegende Fußgängerzone wird unter anderem dafür sorgen, dass Tausende Menschen den Weg in die Niederlassung finden werden. Dafür sorgt auch die historische Einkaufsstraße Wangfujing, die von zahlreichen Einheimischen und Touristen besucht wird.

Gerüchten zufolge soll Apples Senior Vice President John Brewett, der für die Apple Stores zuständig ist, die örtlichen Medien durch die neue Niederlassung geführt haben. Er meinte, dass es der beste Store sei, den Apple in Asien bis dato gebaut habe. (via)

Asiens größter Apple Store wurde eröffnet
3.84 (76.84%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Berlinbrauchtnenapplestore

    Warum sagt ihr eigentlich immer das die Käufer allesamt Apple Anhänger sind? Es sind doch ganz normale Kunden

  2. Ich hoffe nur das der mal ganz bleibt!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*