Home » iOS » iPhone 5: iOS 6 Siri vs Google Voice Search 2.5 App Update im Video Battle

iPhone 5: iOS 6 Siri vs Google Voice Search 2.5 App Update im Video Battle

Während Apples Sprachassistentin Siri sich weiterhin noch im Beta Stadium befindet und auch beim neuen iOS 6.0.1 Update nichts dazu gelernt hat, feilt Google eifrig weiter an der eigenen intelligenten Sprachsuche. Ende Oktober gelang dem Suchmaschinen Riesen ein ansehnliches Update der Voice Search Applikation. Die iOS App ist nun nicht nur iPhone 5 kompatibel, sondern legt auch noch einmal im Hinblick auf die Performance zu. Im ersten Kopf an Kopf Vergleich, von Gizmodo, kommt Siri ganz schön ins Schwitzen.

 

Das Team von Gizmodo hat das neue Google Search App Update einmal kurz gegen Apples Assistentin antreten lassen. Das Ergebnis ist verblüffend, Googles Sprach-Suche arbeitet nicht nur schneller, sondern findet auch stets das gewünschte Ergebnis. Siri hingegen driftet ab und zu mal am Ziel vorbei und stellt sich nach einigen Anfragen auch etwas stur. Apple hat also noch einiges nachzuholen um weiterhin mit Konkurrenzsystemen mithalten zu können. Selbst iPhone Neulingen vergeht nach einer kurzen Testphase bereits der Spaß an Siri. Es handelt sich hierbei also immer noch um ein nettes Nebenfeature, dass vielleicht Omi oder Opi beim nächsten Geburtstag noch zum Staunen bringt, das war es dann aber auch schon. Ansonsten scheint Siri immer mehr in Vergessenheit zu geraten. Da die Hoffnung bekanntlich aber zuletzt stirbt, gehen einige Experten davon aus, dass mit dem Weggang von Scott Forstall auch im Hinblick auf die Siri-Erweiterung einiges passieren könnte.

Video: Siri vs Google Voice Search 2.5

Und das selbe Video noch einmal für die Youtube Nutzer

–> Hier geht es zum kostenlosen Google Voice Search Update für das iPhone 5 und Co

Alternativen zur Siri Anwendung scheint es jedenfalls genug zu geben, schaut man sich einmal genauer im AppStore um. Wir hoffen, dass Apple hier bald nach legt und Siri demnächst weitere Features, außer der Möglichkeit bald   Kinokarten via Sprachbefehl bestellen zu können, spendiert. Wie sieht es bei euch mit der Nutzung von Siri aus?

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden.Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 5: iOS 6 Siri vs Google Voice Search 2.5 App Update im Video Battle
4.16 (83.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Ich will ja Siri nicht Unrecht tun, aber sie manchmal Null Durchblick.

  2. Viel schlimmer finde ich, dass Apple dieses Jahr ihre ach so neuen Produkte wieder mit einer entsprechend “amazing”-Arroganz vorgestellt hat (die dann auch hier in Apfeljüngerblogs mit größtem Beifall belohnt wurden) und sie aber nach über einem Jahr Vorstellung von Siri immer noch nicht fähig waren, die Sprachassistentin aus dem Betastadium herauszubringen. Ohnehin ist es eine Frechheit, eine Software als Beta zu veröffentlichen, bei der sich lange Zeit wenig bis gar nichts tut.
    Ich befürchte, dies wird bei den Apple-Karten nicht anders sein. Nur da hat man sich ja schon gar nicht mehr getraut, diese als Beta zu bezeichen, obwohl das jedem Idioten sofort aufgefallen ist.
    Auch der Hinweis auf Forstall erscheint mir hier nicht angebracht, denn wir wissen gar nicht, ob dieser vielleich vor der Veröffentlichung von Siri und Maps gewarnt hatte. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass Apple so auf Dauer nicht weiter machen kann, auch wenn sich die neuen Produkte immer wieder verkaufn werden. Dennoch, die Konkurrenz schläft nicht und hat Apple in vielen Bereichen schon überholt. Holzauge, sei wachsam. Ohne einen Steve Jobs wird schwer.

  3. Zitat Shallomm :

    Viel schlimmer finde ich, dass Apple dieses Jahr ihre ach so neuen Produkte wieder mit einer entsprechend “amazing”-Arroganz vorgestellt hat (die dann auch hier in Apfeljüngerblogs mit größtem Beifall belohnt wurden) und sie aber nach über einem Jahr Vorstellung von Siri immer noch nicht fähig waren, die Sprachassistentin aus dem Betastadium herauszubringen. Ohnehin ist es eine Frechheit, eine Software als Beta zu veröffentlichen, bei der sich lange Zeit wenig bis gar nichts tut.
    Ich befürchte, dies wird bei den Apple-Karten nicht anders sein. Nur da hat man sich ja schon gar nicht mehr getraut, diese als Beta zu bezeichen, obwohl das jedem Idioten sofort aufgefallen ist.
    Auch der Hinweis auf Forstall erscheint mir hier nicht angebracht, denn wir wissen gar nicht, ob dieser vielleich vor der Veröffentlichung von Siri und Maps gewarnt hatte. Jedenfalls bin ich davon überzeugt, dass Apple so auf Dauer nicht weiter machen kann, auch wenn sich die neuen Produkte immer wieder verkaufn werden. Dennoch, die Konkurrenz schläft nicht und hat Apple in vielen Bereichen schon überholt. Holzauge, sei wachsam. Ohne einen Steve Jobs wird schwer.

    Da gebe ich dir vollkommen recht

  4. nun das habe ich auch schon mal gedacht.
    ich finde auch da apple immer “perfektion” in performance,design und software nachgesagt wird ist siri für mich nicht im beta status gewesen sondern kann halt nicht so viel und wird nicht schnell weiterentwickelt.
    hier weist apple große defiziete auf.
    noch da zu bewirbt man eine beta produkt nicht so groß wie apple es bei dem iphone 4s getan hat, selbst microsoft tut dies auch nicht bei den windows 8 alpha beta und consumer preview…
    was mich noch interessieren würde ob, wenn google eine ios app aus google voice machen würde ob diese im appstore zugelassen werden würde, da es ja auch andere “sprchassistenten” außer siri gibt.

  5. Lasst mal Siri ein Lied von rihanna abspielen. Allein schon das ich englische Wörter deutsch betonen muss, damit sie überhaupt annähernd gefunden werden, ist ein Zustand. Siri ist bei mir deaktiviert.

  6. @ jonny echt krass haah das muss ich sofort ausprobieren

  7. EESSSs stimmmt oohh mein gott hahahaah

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*