Home » iPhone & iPod » iPhone 6 Konzept orientiert am Design des iPad Mini

iPhone 6 Konzept orientiert am Design des iPad Mini

Nachdem Apple gestern die letzten Quartalszahlen offen legte und vor allem bei den iPhone-Absätzen ein solides Plus einfahren konnte, gehen auch die Spekulationen zum iPhone 5 Nachfolger in die nächste Runde. Im Rahmen der WWDC 2013, die Anfang Juni stattfindet, soll auch das neue iPhone 5S beziehungsweise iPhone 6 vorgestellt werden. Einige Experten gehen davon aus, dass Apple hier wieder langsam der alten Tradition folgen möchte. Die Septembervorstellungen der letzten beiden Jahre, würden dann doch eher als Ausnahmen gewichtet werden. Der Französische News-Blog Nowhereelse hält aktuell ein ansehnliches iPhone 5S/ iPhone 6 Konzept bereit.

Ab und zu sickerten im Laufe der iPhone 5 Nachfolger-Spekulations-Runde auch Gerüchte durch, dass Apple  hier auf unterschiedliche Farbgebungen zurück greifen könnte. Diese Vermutungen werden vor allem auf die neue iPod Touch Kollektion gestützt. Bei den kleinen Mp3 Playern hat Apple jüngst die Farbpalette ebenfalls erweitert. Nowhereelse fasst in einem iPhone 6 Konzept die reichhaltigen Farbvariationen aus der aktuellen iPod Touch Kollektion und das Design vom neuen iPad Mini zusammen. Ansprechend ist die Studie allemal. Allerdings ist auch dieses Konzept wieder einmal Geschmackssache.

Wir sind gespannt, welches Design Apple beim iPhone 5 Nachfolger wählen wird. Man kann allerdings davon ausgehen, dass beim iPhone 5S wohl eher Änderungen unter der Haube vorgenommen werden. Ein buntes Apple Smartphone wäre, wenn überhaupt, dann nur in der achten Generation (iPhone 5 = iPhone der sechsten Generation) denkbar. Was haltet ihr vom Konzept der Franzosen? Welche neuen Features erhofft  ihr euch beim iPhone 5 Nachfolger? Scheibt uns einfach hier oder auf Facebook.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 6 Konzept orientiert am Design des iPad Mini
3.48 (69.52%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Also es wird mit sehr hoher Sicherheit ein iPhone 5S werden und nicht die 6 im Namen tragen. Zudem wird es sicherlich eine Evolution des 5er sein und nicht der große Bruch im Design. Warum? Weil Apple logisch vorgeht. In der Regel kaufen sich die vertragskunden ca alle 2 Jahre ein neues Handy, bedingt durch die hier wie drüben üblichen 2-Jahres-Verträge. Und genau um diesen Zyklus möglichst auszunutzen und den Kunden immer dann ein echtes Highlight zu bieten kommen die Revolutionen im gleichen Rythmus. Die “Zwischenschritte” sind aber als Evolution immer soweit ausgeprägt das man ein Produkt auf dem Markt hat das als State of the Art bestehen kann, auch wenn in einzelnen Details die Konkurrenz bessere Features anbietet ist das Gesamtkonzept überlegen.

  2. heute müssen wir doch sagen, dass wir alle schlauer geworden sind aus der vergangenheit.
    ich bin mir ziemlich sicher dass, das design das selbe sein (iphone 5S) wird mit außnahme von einigen kleinen veränderungen. die farben schwarz, weiß/silber bleiben so wie sie sind…farben gibts genug bei nokia (kleine kidis).

    ich versteh auch gar nicht wie man auf den gedanken kommen kann, ein farbiges iphone zu wünschen von apple. das ist dämlich.

  3. Zitat BlueFalcon :

    Also es wird mit sehr hoher Sicherheit ein iPhone 5S werden und nicht die 6 im Namen tragen. Zudem wird es sicherlich eine Evolution des 5er sein und nicht der große Bruch im Design. Warum? Weil Apple logisch vorgeht. In der Regel kaufen sich die vertragskunden ca alle 2 Jahre ein neues Handy, bedingt durch die hier wie drüben üblichen 2-Jahres-Verträge. Und genau um diesen Zyklus möglichst auszunutzen und den Kunden immer dann ein echtes Highlight zu bieten kommen die Revolutionen im gleichen Rythmus. Die “Zwischenschritte” sind aber als Evolution immer soweit ausgeprägt das man ein Produkt auf dem Markt hat das als State of the Art bestehen kann, auch wenn in einzelnen Details die Konkurrenz bessere Features anbietet ist das Gesamtkonzept überlegen.

    toller beitrag, ist sehr aufschlussreich.

  4. Ich würde mir in rotes holen. Die alarmfarbe findet man wenigstens in der Wohnung wieder.

  5. IPhones in mehreren Farben wäre super!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*