Home » iPad » Sony will neues Gaming-Tablet tatsächlich Eyepad nennen

Sony will neues Gaming-Tablet tatsächlich Eyepad nennen

Nachdem Nintendo mit der neuen Wii U bereits ein Tablet in Kombination mit einer Spielekonsole etablierte, experimentiert auch das japanische Unternehmen Sony mit einer entsprechenden Lösung. Ein besagtes Patent zeigt eine Tabletcomputer, der eine dynamische 3D-Motion-Steuerung ermöglichen soll. Für verschiedene Spiele wird dieser etwas andere Controller zu verwenden sein.

Sony Eyepad

Zweifelsohne ist anhand der Zeichnungen und Skizzen, die dem Patent beilegen, zu erkennen, dass es sich um eine recht interessante Hardware drehen könnte, die als logische Konsequenz auf die Nintendo-Innovation folgen soll. Doch der angebliche Name des Tabletmodells könnte für Probleme sorgen. Wie die Webseite Gamechup berichtet, will das Sony das Tablet nämlich mit dem Namen „Eyepad“ taufen.

Sehr kreativ ist dies nicht. Neben der Verwechslungsgefahr mit dem Apple iPad zeigen diese Pläne auch, dass Sony recht innovationslos entwickelt. (via)

Was meint Ihr hierzu? Schreibt uns doch einen Kommentar!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


30 Kommentare

  1. Wo liegt das Problem ?
    X-phone und eyepad berühren Apples Namensrechte meiner Ansicht nach nicht. Verwechselungsgefahr zwischen ipad und Eyepad sehe ich auch nicht.

  2. Haha, da würde ich mich auf den Prozess freuen :) In der schreibweise vielleicht keine Verwechslungsgefahr aber definitiv in der Aussprache ;)

  3. Wenn dir ein Freund sagt er hat ein „Eipad“ gekauft, müsstest du nachfragen von Sony oder Apple?!

  4. @Fjuge

    Eyepet gehört Sony auch schon. Auch da keine Verwechselungsgefahr m.E.

    Schau Dir die Sonypage mal an.

  5. also sprecht mal „iPad“ und „eyepad“ nacheinander und sagt mir dann, ob Ihr keine Verwechslungsgefahr im allgemeinen Sprachgebrauch feststellen könnt?

  6. @ Daniel
    Im normalen Sprachgebrauch besteht Verwechselungsgefahr. Juristisch habe ich Zweifel, denn der Name Sony steht ja vor dem Namen Eyepad. Oder Apple vor dem Ipad.

  7. Sei es drum… Jedenfalls hat Sony bei der Namensgebung sicherlich das Appledevice im Kopf gehabt ;) Der Name ist Garantiert nicht durch Zufall entstanden ;) Vielleicht erhoffen sie sich dadurch eine psychologische Wirkung, da sich iPad für Tablets im allgemeinen Sprachgebrauch schon festgesetzt hat und erfolgreich ist und somit potentielle Kunden gewonnen werden könnten…

  8. @ fjuge
    Das wird so sein. SONY greift an, gerade ihr erstes Superphone vorgestelt. TESTERGEBNISSE WIE das S3 und die Haptik des Ip5. Dabei wasserdicht und staubgeschützt. Es wird Deutschland rocken, zumindest bis April,wenn das S4 kommt.

  9. Sprich mal Eyepad und iPad richtig aus. Nicht zu unterscheiden. Nachmacher (Samsung ist gemeint!)

  10. @ comment

    Was hat Samsung damit zu tun ? Eyepad oder evt. Eyepet gleich Sony. Samsung gleich galaxy tab oder galaxy note.

  11. @Thomas,

    wenn es phonetisch gleicht klingt ist die Verwechslungsgefahr wohl eindeutig. Ich glaube nicht das Sony damit durchkommt.

  12. @ xl
    Ich verstehe Dich.
    Aber Schau mal http://www.eyepet.com
    Klingt doch sprachlich auch gleich, ist aber Sony

  13. Dann kann ich ja theoretisch auch mit Cocka Ckola kommen ;)

  14. @Thomas, klingt ähnlich, hat aber nichts mit Computer / IT zu tun. Ich glaube das wird durch ein Gericht kassiert. Ich finde es aber auch ärmlich von Sony es auf diese Weise zu versuchen. Warum können die nicht eine eigene Marke etablieren?

  15. Für mich grenzt das schon an „Lockvogelwerbung“ und das wäre somit Unlauterer Wettbewerb ;)

  16. @xl
    Stimme Dir zu. Finde das auch nicht richtig bzw. Ärmlich.

    Juristisch bin ich mir aber nicht sicher, ob das gegen Apples Rechte verstößt.Da ich aber kein Jurist bin,,ziehe ich zurück.
    Allerdings erscheint nach den zahlreichen Apple Prozessen juristisch einiges anders zu sein, als man zunächst glaubt.

  17. @Thomas,

    in Deutschland musste ein Cafe den Namen „Apfelkind“ wieder abgeben wegen Verwechslungsgefahr. Da wird Sony mit der Nummer nicht durchkommen. Wie gesagt, zum einen ärmlich, zum anderen ist Sony auch Lieferant von Apple. Warum die da Spannungen riskieren wegen so einer Dummheit kann ich nicht nachvollziehen.

  18. Ich weiß gar nicht, weshalb sich hier manche aufreden. Es ist eine Provokation von Sony an Apple. Allein, weil man durch diese Kuriosität die Leute dazu bringt hierüber zu reden hat den gewünschten Marketing-Erfolg erzielt. Und dennoch ist „eye“ aber auch eine Marke von Sony. Siehe „eyetoy“, welches lange vor dem iPad kam. (Achja, über diese „Eipad“ beklagt sich keiner? http://www.firstaidhere.com/images/sterile-eye-pad-2-per-ziplock-bag-p62383-3-1.jpg )

  19. @ xl
    Also meines Wissens ist eine Verhandlungsdelegation von Apple auf dem Weg zum Apfelkind. Endgültig ist da noch nix,
    Die Frau will meines Wissens die Namensrechte behalten.

  20. @XL
    Das Problem lag nicht am Namen, sondern daran, dass das Logo verdammt ähnlich zu dem vom Apple war und die Cafe-Besitzerin es als Logo-Trademark eintragen lassen wollte. Apple hat angeboten, dass sie es nutzen darf um NUR das Cafe zu bewerben, aber die Besitzerin weigert sich und plant ein ganzes Franchise mit vielen Artikeln.

  21. ich seh da kein problem das das eye nicht zum erstenmal vorkommt, man denkt an damals eyetoy.
    und applenews was das für ein kloppter kommentar? seit wann zeigt sich innovation im namen?
    und woher wollt ihr wissen das es keine innovation ist?

    also schön die füße stillhalten

    eins steht fest apple muss sich warm anziehen in allen belangen. nicht nur wegen sony sondern auch die anderen firmen machen fast alles besser.

  22. Apple hat aber nichts auf dem Markt was „toy“ im Namen hat also kein iToy!!!

    Wollen wir jetzt allen ernstes darüber diskutieren, das Eyepad einfach dreist in der Namenwahl ist für ein anderes Tablet?

    Solche Kommentare können nur von Leuten kommen die sowas schreiben wie du!
    Dann erfreu dich an den Angeboten der Mitbewerber und lass halt die Finger von Apple!
    Wir haben es vernommen!

  23. Ich Liebe mein Iphone nur deshalb weil es viele geklaute Sony Komponenten hat.

    ******SONY Rules*******

    (grins)

  24. Hehe :) Aja es geht ja nicht um das leidige Thema pro/contra Apple… Diese Diskussionen füllen haufenweise Threads! Aber was sich da Sony mit der Namenswahl leistet ist schon der Wahnsinn!

  25. Zitat Daniel :

    also sprecht mal „iPad“ und „eyepad“ nacheinander und sagt mir dann, ob Ihr keine Verwechslungsgefahr im allgemeinen Sprachgebrauch feststellen könnt?

    Daniel, ich gebe dir recht. Hier wird um das Offensichtliche diskutiert. Hier geht es mehr um’s diskutieren, als um wirkliche Fakten, so mein Eindruck. Na gut, wer Freude daran hat…

  26. Ich persönlich muss sagen das ist nicht sehr klug von Sony. Klar der Name ipad ist schon Welt bekannt aber es dann einfach eyepad nennen finde ich trotzdem schwach. Also ich würde doch schon lieber ein Produkt auf dem Markt bringe das sich hervorhebt und auf das ich stolz sein kann. Das ist meine Meinung

  27. Zitat Mathias :

    Ich persönlich muss sagen das ist nicht sehr klug von Sony. Klar der Name ipad ist schon Welt bekannt aber es dann einfach eyepad nennen finde ich trotzdem schwach. Also ich würde doch schon lieber ein Produkt auf dem Markt bringe das sich hervorhebt und auf das ich stolz sein kann. Das ist meine Meinung

    Stimmt…so würde ich das auch machen!

  28. Wow, fette News und so aktuell. Die Nummer war Sommer 2012 aktuell.

  29. Zitat Joe :

    Zitat Mathias :

    Ich persönlich muss sagen das ist nicht sehr klug von Sony. Klar der Name ipad ist schon Welt bekannt aber es dann einfach eyepad nennen finde ich trotzdem schwach. Also ich würde doch schon lieber ein Produkt auf dem Markt bringe das sich hervorhebt und auf das ich stolz sein kann. Das ist meine Meinung

    Stimmt…so würde ich das auch machen!

    Ich gebe euch beide zu 100% Recht und ich glaube fest daran das Sony es nicht so nennen wird.
    Was eher wahrscheinlich ist das sie, anlehnend an der Playstation, einen Zwitter Namen wie z.B. „Playpad“ nehmen werden.

  30. Zitat Daniel :

    also sprecht mal „iPad“ und „eyepad“ nacheinander und sagt mir dann, ob Ihr keine Verwechslungsgefahr im allgemeinen Sprachgebrauch feststellen könnt?

    Also ich habe es ausprobiert, klingt absolut anders (liegt es vielleicht an meinem Sprachfehler, hihi)