Home » Apple » A7 Chip: Produktion soll demnächst starten

A7 Chip: Produktion soll demnächst starten

Nachdem in der letzten Woche bereits zuhauf über die angebliche Partnerschaft zwischen Apple und Intel im Bereich der Fertigung der A7-Prozessoren spekuliert wurde, die in den kommenden iOS-Geräten zum Einsatz kommen, meldet das taiwanische Branchenmagazin DigiTimes nun, dass die Fertigung in Kürze starten wird.

So ist dem Bericht zu entnehmen, dass man sich derzeit in einer der letzten Phases vor dem letztendlichen Beginn der Produktion befindet. Die eigentliche Serienproduktion soll hingegen erst im Sommer des nächsten Jahres in Angriff genommen werden. Als wichtigster Partner von Apple ist dabei das asiatische Unternehmen TSMC im Gespräch, das den Großteil der Fertigungsmenge nach dem 20-Nanometer-Verfahren übernehmen soll. Sollte Apple im Sommer 2013 das iPhone 5S auf den Markt bringen, dann würde der neue A7-Prozessor demnach höchstwahrscheinlich mit dem iPhone 6 debüttieren. Möglicherweise kann dies aber auch mit dem iPad der Fall sein, das für den Sommer bis Herbst 2014 ansteht.

Prozessoren: Abkehr von Samsung steht bevor

Mehrere Insider bekunden derzeit, dass die Planungen von Apple vorsehen, sich vom Konkurrenten Samsung lösen zu wollen, der bis dato noch für die Fertigung der A-Chips verantwortlich ist. Ob Intel diese Lücke gemeinsam mit TSMC schließen können wird, bleibt indes offen. (via)

A7 Chip: Produktion soll demnächst starten
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Wo steht, dass das neue ipad im Sommer/Herbst ansteht? Könnte genauso gut April werden.. Und was für einen Sinn macht es, jetzt die Produktion zu beginnen und die Serienproduktion erst nächstes Jahr? Gibt’s da Quellen für?

  2. Ich kanns, möchte das auch nicht glauben… wird wohl die Ipad5 und ipad mini 2 produktion erstmal laufen…