Home » Hardware » Apple TV: Kleinerer A5 Chip mit einem Kern

Apple TV: Kleinerer A5 Chip mit einem Kern

Im Januar wurde bekannt, dass Apple den Apple TV minimal überarbeitet hat. In Zuge dessen wurde der Set-Top-Box ein neuer Prozessor präsentiert. Die Jungs von MacRumors haben mal einen genaueren Blick auf den neuen Chip geworfen und versorgen uns mit Details.

A5 Chip von Samsung

Apple setzt im Apple TV nun auf einen kleineren A5 Chip mit den Abmessungen von 6,1 x 6,2 mm. Wie Chipworks festgestellt hat, wird dieser Prozessor trotz den Meldungen, dass Apple sich langsam von Samsung als Zulieferer abwenden will, noch von dem südkoreanischen Unternehmen bezogen.

Chipworks hat die Kollegen von MacRumors mit einem Bild von dem neuen A5-Chip versorgt, auf dem man sieht, dass der Chip über nur einen ARM-Kern verfügt. Zwar ist der Apple TV seit der 3. Generation mit einem Single-Core-Chip gelistet, aber die ursprüngliche Version enthielt noch einen A5-Chip mit zwei Kernen, von denen einer deaktiviert war. Apple hat das Chip-Design also aktualisiert, sodass auch nur noch ein Kern vorhanden ist. Was die Grafikeinheit angeht, so ist Apple bei den zwei Grafikkernen des ursprünglichen Chips verblieben.

Es muss mehr als nur die Kernreduktion sein

Dick James von Chipworks sagte gegenüber MacRumors, dass es allerdings um mehr gehen muss als nur um die Reduktion um einen Kern. Allein der Einzelkern könne die Verkleinerung des Chips, die immerhin knapp 50 Prozent beträgt, nicht erklärt werden. Der aktualisierte A5-Chip im Apple TV ziehe scheinbar Vorteile aus verbesserten analogen Komponenten wie Resistoren und Induktoren. Der Chip sei eine signifikante technische Errungenschaft im 32-nm-Fertigungsprozess.

My guess is that the analog sections have been re-designed, always a work in progress when we get this small, since analog circuitry does not shrink anywhere near as predictably as digital. And as Jim said earlier, we think this is now in a mixed-signal version of the 32-nm process that allows extra passive components such as resistors, capacitors, and inductors, that is much more suited to analog stuff.

Der überarbeitete A5-Chip scheint tatsächlich exklusiv für den Apple TV zu sein. Zumindest scheint ein Ein-Kern-Prozessor für kein anderen Produkt geeignet. Wieso Apple sich entschieden hat, den Chip dergestalt zu überarbeiten, obwohl der Apple TV laut früheren Aussagen nur einen „Hobby-Status“ habe, ist unklar. Zwar scheint die Bedeutung des Apple TV auch für Apple selber zuzunehmen, aber das erklärt noch nicht, warum die aktuelle Version mit einem überarbeiteten Chip versehen wurde. Schließlich erwarten wir bereits in diesem Jahr die nächste Version der Set-Top-Box.

 

 

Apple TV: Kleinerer A5 Chip mit einem Kern
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ist doch alles klar:
    – Betatester für die „iWatch“ – CPU !!

    Kleines Design, 1 Kern, billiger, weniger Energie
    Oder??