Home » Mac » Verbesserte iMac-Lieferzeit lässt die Mac-Verkäufe in die Höhe schnellen

Verbesserte iMac-Lieferzeit lässt die Mac-Verkäufe in die Höhe schnellen

Der iMac der neusten Generation brachte einige Verbesserungen mit sich – neben einem dünneren Gehäuse wurde auch das Display mit einem komplett neuen Verfahren hergestellt. Daraus resultierten jedoch zu Beginn vor allem schwache Verkaufszahlen und Lieferschwierigkeiten der neuen Geräte, da Schwierigkeiten in der Produktion zu beobachten waren. Apple scheint diese Probleme nun jedoch in den Griff bekommen zu haben, sodass sich die Mac-Verkaufszahlen für das zweite Quartal 2013 wieder deutlich erhöhen werden.

Laut Statistiken des Analysten Gene Munster von Piper Jaffray werden sich die Mac-Verkäufe im zweiten Quartal 2013 vor allem aufgrund der verbesserten iMac-Lieferzeit wieder erhöhen, nachdem sie im vergangenen Quartal mit 4,1 Millionen Geräten den Erwartungen nicht gerecht werden konnten. Der Analyst bezieht sich dabei auf eine aktuelle Studie der Marktforscher von NPD Research.
Trotzdem erwartet Munster, dass die Verkäufe im Vergleich zum zweiten Quartal 2012 um 5% geringer sein werden, laut seiner Aussage sei für Apple in diesem Bereich noch Platz nach oben.

iPods werden sich schlechter verkaufen

Außerdem sagte Munster, dass auch die Verkäufe der iPods im zweiten Quartal 2013 weiter zurückgehen werden. In den ersten beiden Monaten des Jahres ging der Verkauf im Vergleich zum Vorjahr um 16% zurück, insgesamt erwartet er für Q2 2013 weltweit einen Rückgang von rund 17%. (via)

Hier könnt Ihr den iMac bei Apple bestellen

Verbesserte iMac-Lieferzeit lässt die Mac-Verkäufe in die Höhe schnellen
3.75 (75%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Ich bin der Meinung das die iMacs jetzt erst kommen werden, genauso wie die Mac Books.

    Begründung
    Viele iPhone user sind mit dem Design und der Software zufrieden und denken nun intensiver über einen Mac nach da Sie das iPhone überzeugt hat.

  2. Jawoll, rein in den Markt, haut weg, die Windows-Scheiße! :-)

  3. Hab seit knapp über 1 Jahr meinen 27“ IMac und mir kommt nie mehr WIndows ins Haus!

  4. Zitat Alessandro :

    Hab seit knapp über 1 Jahr meinen 27“ IMac und mir kommt nie mehr WIndows ins Haus!

    Ein Jahr lang schon? Man man, ein Jahr lang keine vernünftige Software genutzt, ach stimmt ja ,für das Internet braucht man ja nicht mehr viel Technik.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*