Home » Apple » Apple patentiert smarten Stift

Apple patentiert smarten Stift

Wie die US-Kollegen von AppleInsider melden, hat Apple nun ein Patent auf einen Stiftcomputer erhalten. Der smarte Schreiber wird über einen WLAN-Adapter verfügen sowie Mails und SMS- Nachrichten versenden können, darüber hinaus auch Telefongespräche abwickeln und GPS-Services anbieten.

Durch einen Beschleunigungssensor wird das Gerät schriftliche Aufzeichnungen gleichzeitig in digitale Formate aufzeichnen können – außerdem ist eine Transformation von Text in Sprache und umgekehrt geplant. Dieses Modell integriert Funk-Modul, GPS, Lautsprecher, Mikro, Touchscreen und natürlich einen Akku. Hierzu ist es erforderlich, dass das Stiftende etwas breiter wird als bei normalen, nicht funkfähigen Stiften. Der Stift soll in Schreibposition auf dem Rücken der Hand liegen und einem größeren Fieberthermometer ähneln.

Apple arbeitete bereits vor 15 Jahren an einem Konzept

Im Patentantrag wird dieser Stift teilweise als tragbarer Computer, teilweise als Mobiltelefon aufgeführt. Es stellt letztlich eine Ergänzung eines älteren Patents dar: Schon im Jahr 1998 hatte Apple ein ähnliches Patent eingereicht und 2011 erteilt bekommen. Nun wurden im Wesentlichen Funktechniken ergänzt. Etwa einhundert Mitarbeiter sollen bei Apple an einer Armbanduhr arbeiten, die vergleichbare Funktionen bietet. Die Techniken von Wearable Computing werden sukzessive ausgebaut – in viele Richtungen. Auch der iPod nano konnte bereits ähnlich einer Uhr getragen werden.

In diesem Sektor sieht Apple bedeutende Zuwächse für die Zukunft, zumal sich der Smartphonesektor langsam zu sättigen abzeichnet. Google hat sich demnach auch auf die Entwicklung einer hochtechnisierten Brille konzentriert. Die Konzeption von Uhren wird ebenfalls von Google und Samsung vorangetrieben.

Apple patentiert smarten Stift
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Habe ich etwas verpasst? Seit wann hat Apple etwas mit Brillen zu tun?
    Zitat: „Google hat sich ähnlich wie Apple auf die Entwicklung einer hoch technisierten Brille konzentriert“
    Gruß QP

  2. Apple besitzt ebenfalls Patente für eine Brille

  3. Stift ja, aber smart Nein!
    Sieht aus wie ein Kinderlernstift von Vtech meines Erachtens.

  4. Zitat Thomas :

    Stift ja, aber smart Nein!
    Sieht aus wie ein Kinderlernstift von Vtech meines Erachtens.

    Apple wird auch sicher nicht das Design zeigen, soweit überhaupt eins vorhanden ist ;)

  5. Livescribe
    Heist es und
    Gibt es schon:(((((((((((

  6. Dieses Gerät braucht kein Mensch und das Design ist ja eine reine Katastrophe. Na ja, wenn jetzt Samsung drauf stehen würde, dann wäre das natürlich ganz etwas anders, dann wäre es einfach nur großartig. Nur ein kleiner Spaß ;-)

  7. Das ja nur eine Skizze also kann man da nicht von Design sprechen :D
    Aber ich gebe dir recht mit dem Samsung vergleich… Wäre bestimmt so!
    Da hier ja fast nur Samsungboys unterwegs sind ;)

  8. Zitat noname :

    Livescribe
    Heist es und
    Gibt es schon:(((((((((((

    Gesehen und für gut befunden das Gerät.