Home » iPhone & iPod » Reduzierte iPhone-Nachfrage sorgt für geminderte Erträge beim Zulieferer LG

Reduzierte iPhone-Nachfrage sorgt für geminderte Erträge beim Zulieferer LG

Unter der geminderten Nachfrage der Verbraucher nach dem aktuellen Apple iPhone 5 hat nicht nur der IT-Konzern aus Cupertino selbst zu leiden, sondern auch diverse Zuliefererunternehmen. Zuletzt berichteten wir vom engsten Apple-Partner Foxconn, dessen Erträge deutlich niedriger als zunächst erwartet ausfielen. Anhand der von LG veröffentlichten Zahlen ist ein ähnlicher Trend zu erkennen, der unmittelbar mit Apple und dem reduzierten Auftragsvolumen zusammenhängt. So reagierte Apple bekanntlich nach dem Bekanntwerden der Nachfrageergebnisse und bestellte deutlich weniger Displays, was dafür sorgt, dass der Ertrag von LG zu wünschen übrig lässt.

Der Ertrag für das zweite Finanzquartal 2013 lag mit 151 Milliarden Won gut 4 Milliarden Won über der Prognose. Betrachtet man jedoch die Gewinnentwicklung der vergangenen Quartale, so ist festzustellen, dass die Werte nicht zufriedenstellend sind. Dafür spricht, dass sich der Gewinn im Vergleich zum ersten Finanzquartal 2013 um 74 Prozent minimierte. Laut Finanzexperten und Marktbeobachtern hängt dies mit Apple und den fehlenden Display-Aufträgen für die Panels des iPhone 5 zusammen.

Apples Quartalsergebnisse sollen am morgigen Dienstag folgen

Nachdem Foxconn und LG bereits die Werte zum Quartal publizierten, wird Apples dies morgen erledigen. Dabei ist mit einem gesteigerten Umsatz zu rechnen. Allerdings stehen den Werten besonders niedrige Erträge gegenüber, wie Analysten vermuten. Selbstverständlich halten wir euch morgen auf dem Laufenden, wenn sich Apple zu den Ergebnissen äußern wird. (via)

Reduzierte iPhone-Nachfrage sorgt für geminderte Erträge beim Zulieferer LG
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


16 Kommentare

  1. ist doch klar das die nachfrage sinkt alle Iphones sehen gleich aus, jede ios version bietet kaum änderungen und dann bieten andere hersteller um welten bessere geräte zu Besseren Preisen an.
    Apple ist zu dumm und ignorant um ihre Preise zu senken geschweige denn billiger als die Konkurenz zu verkaufen.

    vllt sehen wir es ja nach dem das iphone 5s ein flop wird

  2. Punkt 1: ähnliches Aussehen ist gewollt, so stärkt man eine Marke ( siehe Porsche 911, das Design existiert seit 1964 )

    Punkt 2: Wurden die iPhones über die Jahre günstiger.

    Punkt 3: Verizon hat iPhone-Zahlen gemeldet: 25 % PLUS

  3. Was auch zunimmt, sind die Applebasher… Die meinen Apple wäre schlecht und die Konkurrenz um Welten besser, was absoluter Blödsinn ist! Keine Ahnung macht das Spass? Stärkt es vielleicht das Ego? Hmm mich verwundert es nur!

  4. Zitat cr3wp :

    Das beruht ja wohl auf Gegenseitigkeit. Es gibt genauso viele Android wie Apple-Hasser …

    @Cr3wp, es gibt zwar mal den einen oder anderen Anti-Android-Kommentar, das war es aber auch schon. Aber die Applehasser wirken irgendwie Sektenähnlich. So wie Missionare die bekehren müssen. LOL

  5. Zitat XL :

    Punkt 1: ähnliches Aussehen ist gewollt, so stärkt man eine Marke ( siehe Porsche 911, das Design existiert seit 1964 )

    Punkt 2: Wurden die iPhones über die Jahre günstiger.

    Punkt 3: Verizon hat iPhone-Zahlen gemeldet: 25 % PLUS

    1.wenn ich einen Porsche habe, kaufe ich mir nächstes Jahr nicht nochmal den selben, weil er 10ps mehr hat!

    2.das Iphone 4s war zum Marktstart 50€ teurer als beim marktstart vom iphone 4
    das iphone 5 war 50€ teurer als das iphone 4s zum Markstart
    wie es bei den älteren Geräten ist weiß ich nicht, aber billiger sind sie nicht geworden.

    3. 25% plus hin oder her, dia Aktie fällt ins bodenlose und wird wahrscheinlich nie wieder die 400€ Grenze sehen wenn das iphone 5s wie das iphone 5 ein Flop wird, in dem Sinne das es keine Innovationen bietet, wird das iphone langsam aber sicher ein Ladenhüter, wenn apple nicht ihre Preise senkt.

  6. Zu Punkt 2:
    Samsungs Galaxy S4 ist 50 Euro teurer als Apples iPhone 5
    Veröffentlicht am April 22nd, 2013
    Geschrieben von: Daniel (Aphfelnews)

  7. Zu Punkt 3:

    Apfelnews Wochenrückblick – Eine Aktie auf Talfahrt
    Veröffentlicht am April 22nd, 2013
    Geschrieben von: Alexander Trisko (Apfelnews)

  8. Abschließend kann man nur sagen: wenn unser Apple-Hater nur die Artikel dieser einen Seite lesen würde, würde er nicht so großspurig daher kommen. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Unser Apple-Hater leider nicht! ;-)

  9. So ein sch**ss, dass liegt daran das LG seine eigenen Smartphones nicht absetzt .. immer brav auf Apple schieben .. lächerlich lol

  10. Zitat cr3wp :

    Das beruht ja wohl auf Gegenseitigkeit. Es gibt genauso viele Android wie Apple-Hasser …

    Die Frage ist auch, auf welchen Terrain ich mich bewege. Du gehst hier in eine „Apple- Haus“ und sagt: Alles sch…. hier! Hier ist doch wohl eine kleiner Unterschied. Du bist doch hier ganz offensichtlich ein Überzeugungstäter und Streitsüchtiger.

  11. Egal was geschrieben steht.
    Die apple Stores sind immer randvoll mit Kunden
    Die iphones meist ausverkauft
    Die iPads werden wie geschnitten Brot verkauft
    Die Imacs sehen mit diesem dünnen Design( habe selber nen 27″) einfach toll aus und flutschen
    Die totgesagten iPods sind immer noch beliebt
    Und der App./iTunes store feiert einen Rekord nachdem anderen..

    Da können sie schlecht reden wir sie wollen, ich Finds sogar gut, den Dir Menschen stellen sich immer an die Seite eines vermeintlichen Looses… Apple basher mehr davon :)) ihr macht echt Geld für apple :)))

  12. Nochmal zum Thema LGDisplay, der Gewinn mag zwar eingebrochen sein, der Umsatz hingegen nicht:

    Sales in the first quarter of 2013 increased by 10% to KRW 6,803 billion from KRW 6,184 billion in the first quarter of 2012

    Das ganze ist also mal wieder viel Wind um nichts…

  13. —es gibt zwar mal den einen oder anderen Anti-Android-Kommentar, das war es aber auch schon. Aber die Applehasser wirken irgendwie Sektenähnlich. So wie Missionare die bekehren müssen—–

    Hahaha ich liebe mein iPhone, aber so hirngewaschen wie manche Applefanboys bin ich noch lange nicht.
    Ob Android oder iOS – bei beiden Seiten gibt es Spinner die ein Stücke Metall und Silikon vergöttern. Die ein Produkt verteidigen, obwohl sie zum gelingen dessen, null beigetragen haben.
    Das hick hack zwischen Marken ist Kindergarten und sehr bedenklich wie sich normale Bürger hinter Grosskonzerne stellen, die uns und Drittweltländer gnadenlos ausbeuten.
    Ich mag das iPhone – warum soll ich es deshalb anbeten?

  14. Komisch????
    Apple hat 37mio iphones in Q2 verkauft, fast 10 Prozent mehr wie im vergleichs Quartal!!!
    Kann es daran liegen das Apple Koreaner keine Aufträge mehr gibt…
    Ich denke : Ja!
    Analysten rede. So einen Müll wenn der Tag lang ist… Unfassbar… Da sitzen 25 jährige Rotköpfe und meinen die Welt zu verstehen..
    Leider ist die Welt, bewiesener Massen ANDERS!.. Denn von geringerer Nachfrage
    KEINE SPUR!!!….!!!!!…!!!!…!!!…
    LG macht augenscheinlich etwas anderes falsch !!!… .

  15. Zitat noname :

    Komisch????
    Apple hat 37mio iphones in Q2 verkauft, fast 10 Prozent mehr wie im vergleichs Quartal!!!
    Kann es daran liegen das Apple Koreaner keine Aufträge mehr gibt…
    Ich denke : Ja!
    Analysten rede. So einen Müll wenn der Tag lang ist… Unfassbar… Da sitzen 25 jährige Rotköpfe und meinen die Welt zu verstehen..
    Leider ist die Welt, bewiesener Massen ANDERS!.. Denn von geringerer Nachfrage
    KEINE SPUR!!!….!!!!!…!!!!…!!!…
    LG macht augenscheinlich etwas anderes falsch !!!… .

    Da kann mal sehen was die Presse für einen Unsinn geschrieben hat.