Home » Apple » WWDC: Entwickler aus fast jedem Kontinent nehmen an der Konferenz teil

WWDC: Entwickler aus fast jedem Kontinent nehmen an der Konferenz teil

Jedes Jahr findet die World Wide Developer Conference, kurz WWDC, im kalifornischen San Francisco statt. Drittanbieter von Apps und Software für den Mac haben somit die einmalige Chance im Jahr, Apples Ingenieure treffen zu können. Gerade für Entwickler aus kleinen Studios stellt die WWDC ein einmaliges Erlebnis dar, denn man kann auch Kollegen aus der Branche treffen und sich über diverse Dinge verständigen. Die Vernetzung untereinander steht dabei an oberster Stelle für die Apple Enthusiasten, die mit dem Verkauf von Apps für das iPhone, iPad, den iPod touch oder auch den Mac ihren Lebensunterhalt verdienen.

In weniger als zwei Minuten waren die Tickets für die diesjährige WWDC ausverkauft. Etwas 5.000 Entwickler konnten eine der begehrten Eintrittskarten für das Moscone Center in San Francisco ergattern. Eine Online-Studie beweist dabei, dass die Besucher aus vielen Ländern der Welt anreisen werden. Der iOS-Entwickler Adam Swinden hat nämlich nun eine Online-Befragung durchgeführt und die Teilnehmer nach deren Herkunft befragt. Dabei erkannte er, dass diese aus den verschiedensten Teilen der Erde kommen. Die festgestellten Daten visualisierte er zudem auf einer Karte, die diesen Eindruck bestätigt.

Die meisten Entwickler kommen aus Nordamerika und Europa

Innerhalb der Karte findet Ihr eine kleine Auswahl der Entwickler, die sich das WWDC Ticket zum Preis von 1.600 US-Dollar gekauft haben und im nächsten Monat teilnehmen werden. Somit steht fest, dass viele Besucher neben den Kosten für das Ticket und die Unterkunft auch mit Flugkosten rechnen müssen, die einige Entwickler reisen aus Südamerika, vielen Ländern Europas sowie aus Afrika, Asien, Indien und Australien an. Registrierte Entwickler, die einen Besuch nicht einrichten konnten, können diverse Videos online anschauen, die Apple zur Verfügung stellen wird. (via)

WWDC: Entwickler aus fast jedem Kontinent nehmen an der Konferenz teil
4.3 (86%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Naja ich hoffe nur das apple dort echt was zu bieten hat.
    Selbst andere Blogs schreiben jetzt schon das ios 7 ein Flop wird.
    Der Grund : die User haben zu hohe Erwartungen.

    Sehr lustig

  2. Verstehe die Erwartungen auch nicht…
    So wie es jetzt ist, ist es doch schon Klasse! Große Veränderungen bleiben hoffentlich auch aus! Gegen eine optische Aktualisierung hätte ich aber auch wie schon gesagt nichts!
    Aber diese kommt ja wohl…
    Aber was erwarten denn die Leute? Ich vermisse keine Funktion bei iOS!
    Okay Widgets wären auch ne nette Sache…

    Naja warten wir mal ab, mich für meinen Teil kann eigentlich nichts enttäuschen, denn wunschlos glücklich!

  3. Ja genau.
    Widgets wären klasse.
    Statusbar und Multitasking verbessern. Das war’s.