Home » Gerüchteküche » iPad 5: Beginnt die Produktion im Juli?

iPad 5: Beginnt die Produktion im Juli?

Neben einem neuen iPhone und dem iPad mini 2 erwartet uns dieses Jahr auch die fünfte Generation des iPad. Gerüchteweise soll es im Herbst so weit sein. Und dazu passend tauchte nun ein weiteres Gerücht auf, das behauptet, dass die Testproduktion des iPad 5 schon bald beginnen wird und im Juli dieses Jahres dann die richtige Produktion beginnt.

iPad: 33 Prozent leichter

Verbreitet hat dieses Gerücht der Branchendienst Digitimes. Dieser ist was Apple-Gerüchte angeht ungefähr so treffsicher wie ein Blinder beim Dosenwerfen, aber manchmal ist auch bei Digitimes ein Treffer dabei. Wie gewöhnlich werden als Quellen auch dieses Mal anonyme Personen innerhalb der taiwanesischen Zuliefererkette Apples angegeben.

Laut den Quellen von Digitimes wird das neue iPad mit einem dünneren Glassubstrat ausgestattet sein, dass von 0,25 mm auf 0,2 mm geschrumpft ist. Außerdem soll die GF2 Touchscreen Technologie zum Einsatz kommen. Im Gegensatz zu der „G/G Touch Struktur“, die momentan im iPad zum Einsatz kommt, erlaubt diese Technologie deutlich dünnere Bauweisen für Touchdisplays.

Diese Änderungen machen das iPad nicht nur dünner, sondern auch erheblich leichter. Die Rede ist von einem Gewichtsverlust von etwa 33 Prozent. Dies wird angeblich unter anderem auch dadurch erreicht, dass nur noch eine statt zwei LED-Leisten für die Hintergrundbeleuchtung verwendet werden.

Die Displays des neuen iPad sollen von LG Display, Samsung Display und Sharp kommen. Unter den zahlreichen anderen Zulieferern, die Digitimes benennt, sind unter anderem TPK Holding, Goretronic, Radiant Opto-Electronics und Taiwan Surface Mounting Technology.

Die Kollegen von Apple Insider haben ebenfalls berechtigte Zweifel an der Zuverlässigkeit von Digitimes-Gerüchten. Allerdings stellen sie fest, dass dieses spezielle Gerücht dadurch an Glaubhaftigkeit gewinnt, dass einige der aufgeführten Details mit dem übereinstimmt, was der gut informierte Analyst Ming-Chi KUO von KGI Securities für das iPad 5 erwartet. Zusätzlich zu der GF2-Technologie erwartet KUO eine kleinere Batterie, einen 15 Prozent dünneren Rahmen sowie ein insgesamt an das iPad mini angepasste Design.

iPad 5: Beginnt die Produktion im Juli?
4.33 (86.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. 33% wären schon genial. Wären dann noch ~440g ohne es genau zu errechnen ;-)
    Warten wir mal noch die anderen specs ab die dann ne Neuanschaffung sinnvoll machen.

  2. Leichter dünner und noch schneller als das iPad4 wäre cool

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*