Home » Apple » iPhone: Apple gewährt Rabatte für Kunden in Indien

iPhone: Apple gewährt Rabatte für Kunden in Indien

Apple versucht nicht nur mithilfe von Marketingaktionen und diversen anderen Methoden die eigenen Produkte in neuen Märkten an den Mann bringen zu können. Auch mit Rabatten erreicht der IT-Konzern aus Cupertino die Verbraucher. Im zweitbevölkerungsreichsten Land der Welt hat Apple nun eine neue Aktion ins Leben gerufen, wobei explizit indische Studenten angesprochen werden.

So hat Apple nun damit begonnen, Preisreduzierungen für Studenten in Indien anzubieten, die Ihre alten Smartphones mit einem iPhone ersetzen möchten. Laut einem Bericht der Kollegen von ZDNet erhalten die Studenten einen einmaligen Rabatt in Höhe von umgerechnet 144 US-Dollar auf den Kaufpreis eines Apple iPhones. Nichtstudenten gehen ebenso nicht leer aus, den Apple gestattet eine Preisreduzierung von 130 US-Dollar. Nutzer einer American Express Kreditkarte werden ebenso zum Kauf animiert. Auch für diese Zielgruppe winkt ein Rabatt von 111 US-Dollar für den iPhone-Neukauf bis zum 10. Juni 2013. Der Deal gilt indes nur für die Modelle 4, 4S und 5.

Apples Probleme mit der Erschließung neuer Märkte

Trotz des sehr guten Namens in den Industriestaaten der Welt hat es Apple noch immer recht schwer, bei den Verbrauchern in Schwellenländern ankommen zu können. So sind die Geräte des Herstellers aus Kalifornier im Preisvergleich sehr teuer und nur die wenigsten Kunden können sich beispielsweise ein iPhone leisten. Aufgrund dessen verwundert es nicht, dass Apple nun zu den besagten Maßnahmen greift, um wenigsten die zahlungskräftige Zielgruppe Indiens zu erreichen. Die Bemühungen der letzten Monate zahlen sich in Indien auch schon aus. So besitzt Apple mit dem iPhone einen Marktanteil von 15,6 Prozent. Allerdings liegt Konkurrent Samsung mit 38,8 Prozent noch sehr weit in Front.

iPhone: Apple gewährt Rabatte für Kunden in Indien
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. 15 Prozent von 160mio in Indien verkaufte Smartphones sind ordentlich 24Mio Echte Smartphones:)))))

  2. Das sehe ich genau so 15.5% Smart Phons bei 38% fallen vielleicht 5% auf Smart Phons und Samsung wird die richtige Zahl auch nicht offen legen denn dann wäre dies eine Bestätigung