Home » Apple » MacBook Air: Hälfte des Lineups ist bei Amazon ausverkauft – Neue Modelle zur WWDC

MacBook Air: Hälfte des Lineups ist bei Amazon ausverkauft – Neue Modelle zur WWDC

Nachdem nun die offizielle Bestätigung zur Keynote von Apple veröffentlicht wurde, deuten weitere Fakten darauf hin, dass womöglich eine neue Generation des populären Modells MacBook Air vorgestellt wird. Beim Online-Händler Amazon USA sind nämlich alle kleineren 11,6-Zoll-Geräte ausverkauft. Erwartet werden die Neuprodukte mit den modernen Haswell Prozessoren von Intel.

Das 11,6-Zoll MacBook Air mit 64 GB Speicher und einem 1,7-GHz Intel Core i5-Chip ist bei Amazon USA ausverkauft. Einen Hinweis zur baldigen Auffüllung des Warenbestands sucht man dabei vergeblich. Normalerweise gibt Amazon hierbei an, wann dies der Fall sein würde. Hier ist dies jedoch nicht der Fall, sodass die Kollegen von AppleInsider die Vermutung äußern, dass Apple eine neue Generation des Laptops präsentieren wird.

Auch andere Händler haben das MacBook Air-Modell nicht mehr im Portfolio

Weitere autorisierte Händler, wie Best Buy, MacMall oder auch MacConnection weisen ähnliche Bestände wie Amazon auf. Bei Best Buy findet man das oben beschriebene Einsteigermodell beispielsweise gar nicht mehr im Bestand.

Wir sind gespannt, ob Apple zur WWDC 2013 Keynote ein neues MacBook Air enthüllen wird und halten euch selbstverständlich wie immer auf dem Laufenden!

MacBook Air: Hälfte des Lineups ist bei Amazon ausverkauft – Neue Modelle zur WWDC
3.83 (76.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Was laberst du ?

  2. Wen meinst du? Den Autor, Tim Cook oder mich?
    Träumt weiter, ich glaube dem CEO von Apple.

  3. @Kirsten

    Ich glaube das mit neuen Produkten eine komplett neue Produktpalette gemeint ist.
    Updates kann es bis dahin denke schon geben.

    Aber wir werden es spätestens am 10.06.2013 erfahren

  4. Zitat MrT :

    @Kirsten

    Ich glaube das mit neuen Produkten eine komplett neue Produktpalette gemeint ist….

    Ja, das ist die hoffnungsvolle Auslegung der zahlreichen Apple-Fanblogs.
    Die Enttäuschung wird dn wieder groß sein, wenn nichts vorgetsellt wird und iOS 7 ebenfalls wieder floppt.

  5. Tim Cook sprach von neuen Produktlategorien. Ein Produktupdate ist keine neue Produktkategorie. Kann also durchaus sein das die Macs ein Update erfahren…

  6. Bin mal gespannt ob es auch einen neuen Mac Pro gibt, oder ob der iMac ein refresh bekommt.