Home » Sonstiges » Microsoft schießt in einem neuen Windows 8 Werbeclip mal wieder gegen Apple

Microsoft schießt in einem neuen Windows 8 Werbeclip mal wieder gegen Apple

Ende April hat Microsoft erst in einem Werbeclip die Apple und Android Fanboys gegen einander ausgespielt und Windows Phone in das Rampenlicht gerückt. Nun folgt mit „Less talking, more doing“ eine weitere Spitze in Richtung Apple Konkurrenz. MS lässt in dem aktuellen Clip ein Windows 8 Tablet der Marke Asus (VivoTab Smart) gegen das Apple iPad antreten. Natürlich ist der Vergleich so angelegt, dass das iPad am Ende ganz schön alt aussieht.

Apples hauseigene Sprachassistentin Siri wird in dem Clip ganz schön verschaukelt. Während das Windows 8 Tablet neben der geöffneten Powerpoint App auch noch Multitasking zu lässt, fängt Siri recht schnell an zu kapitulieren und schlägt am Ende eine kleine Klaviereinheit vor. Zum Schluss wird dann auch noch der, im Verhältnis zum iPad, recht günstige Preis des mit Windows 8 bestückten Tablest als Totschlagsargument „missbraucht“. Schaut euch den Clip am besten selbst noch einmal an. Viel Spaß.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Apfelnews gibt es auch als App für das iPhone

Microsoft schießt in einem neuen Windows 8 Werbeclip mal wieder gegen Apple
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


18 Kommentare

  1. Macht Amazon ja auch schon. Echt Arm …

  2. Die Amazonwerbung ist echt der Wahnsinn… Wusste gar nicht das in Deutschland sowas erlaubt ist…

  3. Bin zwar Applefan … Aber wenn man ehrlich ist hat Microschr… Recht. …. Und alles was ms jetzt besser kann würden wir apple fans als Highlight hervorheben wenn wir könnten ;-(

  4. win8 ist absoluter käse. peinlich, dass man vergleichende werbung nötig hat um davon abzulenken. ne grafik wie von einem kleinkind gezeichnet und komplett unlogisch aufgebaut. angetesten und als unbenutzbar empfunden.

  5. Ich hatte mir mal testweise ein Surface RT bestellt. Microsoft kann nur beten das die Kunden das RT nicht mit dem iPad vergleichen. Anfangs dachte ich es sei Defekt weil sehr langsam, selbst beim Umschalten von hoch auf Quer. Und das starten einiger Apps hat auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert. MSFT tut gut daran keinen Vergleich anzuregen…

  6. Zuerst so eine Lächerliche Windows 8 Sch… und dann so ein erbärmlicher Werbespot

  7. Andeutungen sind ja ganz OK und vielfach auch lustig. Aber so ein dreister Vergleich finde ich wirklich nicht fair. Und da dieser Werbespot ja nicht nur Apple selbst sondern auch die Käufer eines iPads dumm aussehen lässt, denke ich nicht, dass diese Methode unter dem Strich positiv sein wird für MS.

    …und ausserdem, nur mal so eine Frage: Ist Surface taubstumm oder wieso spricht das kein Wort? ;-)

  8. alter!! mein penis ist größer als sein Haus:)))

  9. Ich heule vor lachen. Die Werbung. Was ist so besonderes? Es gibt genug günstige AirPrint-Drucker, iWork funktioniert doch ganz normal und das mit dem Kartenschlitz. Das ist ein Tablet und kein Tablet-PC. Wozu also ein Kartenschlitz? Wer skypt schon und lenkt sich mit Dingen ab, die man bei einem Telefonat lassen sollte? Multitasking ist auch für mich persöhnlich total unwichtig. Wie lange hält übrigens der Akku? Solche Infos werden verschleiert, aber Hauptsache einfach mal eine Werbung drehen. Aber interessant zu wissen, das die dort auch Apple-Produkte verwenden. ;) Microsoft kommt nie wieder ins Haus!

  10. apple sollte mal stellung dazu nehmen. seit wann ist sowas erlaubt???

  11. Nachdem ich mir die Werbung angeschaut habe, würde ich mich für iPad entscheiden. Kostenloses Werbung für Apple.

  12. @Sn0w Apple hat es nicht nötig so nieveaulose Werbung zu drehen ;)

  13. @Ilove

    Apple hat es doch z.B. gegen Nexus 7 auf den Keynotes ganz genauso gemacht.

  14. @ Tarek- um Gottes Willen. Apple hat es nicht nötig zu derart Unterschicht-Niveau Stellung zu beziehen. „Was kümmerts den Mond, wenn ihn ein blöder Hund anheult?“

    MS ist nicht mehr was es mal war. Und sie scheinen es echt nötig zu haben, nachdem selbst Bill Gates das IPad als genial und MS als verschlafen beurteilt hat

  15. @ Thomas
    Apple hat auf ihrer keynote zwar ein Vergleich mit einem taplet gemacht, aber sie haben keinerlei Namen genannt bzw. es war nicht mal ein Logo oder ähnliches zu sehen. Sie haben einfach „ein Bild“ genommen und dann das iPad verglichen.

    Ich muss sagen das ist einfach nur lächerlich! Ich wundere mich wie das durch die Marketingabteilung durchkommt und veröffentlicht wird. So etwas treistes und falsches habe ich noch nie gesehen!

  16. Ich finde es sehr interessant das Große Firmen wie Samsung, Amazon und jetzt auch Windows sich immer mit Apple vergleichen.

    Warum nicht mal mit einem ach so guten Samsung Tablett?

    Muss doch Ihrgendein Grund haben.

  17. @ Mr T
    Du hast mit der Keynote recht, aber die Art und Weise der Darstellung war nicht weniger armselig meines Erachtens.
    Mir würde diese Werbung auch gefallen, wenn z. B. Huawei sein Päd. Mit Samsung vergleichen würde.
    Und das wird bestimmt bald passieren,denn Samsung verkauft sich dank der Tab 2 höllisch gut bei den Tablets.

  18. Meinetwegen könnten sie die Windows-Tab auch verschenken, mir wäre ein iPad (wegen dem Gesamtkonzept) lieber.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*