Home » iOS » iOS 7: Icons stammen nicht vom iOS-Designer-Team

iOS 7: Icons stammen nicht vom iOS-Designer-Team

Seitdem Apple am vergangenen Montag iOS 7 vorgestellt hat, wird das Design des Updates diskutiert. Die einen sind begeistert, die anderen eher abgeschreckt. Vor allem die Icons und das insgesamt etwas unabgestimmte Design ziehen Kritik an. Die Jungs von TheNextWeb teilten nun einiges an Insiderwissen, dass die Kritiker beruhigt aufatmen lassen dürfte.

Icons stammen von Marketing-Team

Die viel kritisierten Icons stammen nicht aus der Feder von Jonathan Ive und seinem Team. Vielmehr wurden sie von Apples Marketing-Team entworfen. Ähnliches gilt für die iOS-Farbpalette. Von dort aus gingen Icons und Farbpalette an die App-Design-Teams, die ihre Arbeit darauf stützten. Außerdem fand angeblich nur wenig und oberflächliche Kommunikation zwischen den einzelnen App-Design-Teams. Und selbst innerhalb der Teams gab es verschiedene, konkurrierende Design-Vorschläge, was den teilweise etwas unabgestimmten Eindruck von iOS 7 erklärt.

Frischer Wind für iOS

Das Ganze hört sich im ersten Moment etwas seltsam an. Der Gedankenprozess dahinter ist aber durchaus nachvollziehbar. Apple hat in den letzten Jahren beim iOS-Design eine strikte Linie gefahren. Diese wollte man nun durchbrechen, und dazu brauchte es frischen Wind im Design. Und diesen brachte man am besten von außen heran. Soll heißen, die Icons und die Farbpalette stammen von Leuten, die sich noch nie richtig mit den Feinheiten von iOS-Design auseinandergesetzt haben.

Es wird noch viele Änderungen geben

Nach den Informationen von TheNextWeb sind die visuellen Aspekte von iOS diejenigen, die in den nächsten Monaten den meisten Änderungen unterworfen sein werden. Das Design-Team arbeitet noch unter Hochdruck, und in den kommenden Beta-Versionen wird mit ziemlicher Sicherheit noch mehr Einfluss von Jonathan Ive spürbar sein. Es ist zu vermuten, dass diese iOS-Version einer deutlich größeren Wandlung in der Beta-Phase unterliegen wird als vorherige Versionen. Wenn man mal darüber nachdenkt, ist das auch völlig logisch. Apple hat mit iOS 7 die größte Veränderung seit der ersten Vorstellung von iOS gebracht. Diese Veränderungen müssen noch perfektioniert werden. Und bis zur Veröffentlichung der finalen Version hat man in Cupertino ja noch ein paar Monate Zeit.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


51 Kommentare

  1. Irgendwie seltsam. Wenn Farben, Icons und die Apps nicht von Ive sind… Was bleibt denn dann noch großartig vom Design übrig? Ich hoffe sehr, das das Design noch verbessert wird. Habe mich leider in den letzten Tagen dabei erwischt mir das S4 anzusehen. Und das obwohl ich normal sehr sehe Apple treu bin.

  2. Ich hatte auch mal ein Samsung Smartphone und das hatte ich nach 2 Monaten verkauft.
    Ich war einfach nicht so zufrieden wie ich es mit vorstellte auch wenn ich mehr Möglichkeiten hatte.

    Mit ios 7 bin ich bis auf die app icons (Farben) zufrieden. Manche icons sind mir zu grell. Aber wenn da ja noch dran gearbeitet wird ist es ja halb so Wild. Und wenn nicht ist es auch nur Gewohnheit.

  3. @ MARCEL
    SCHAU Dir auch mal das Huawei p6 (dünnstes Smartphone der Welt für 250 Euro) oder das Htc One an, beides sensationelle Geräte aus Alu.

  4. @Marcel: hör nicht auf Thomas! ;) Der macht hier absichtlich negative Werbung gegen Apple und redet anderen Android schön!

    Glaub mir, mit Android wirst du als treuer Apple-Kunde niemals glücklich! Ich hab das S3 ausprobiert und musste feststellen, dass sogar das alte iPhone 4 besser ist als das damalige Flagship von Samsung!
    Wenn du dir ein Android-Smatphone zulegst wirst du es bereits nach ein paar Tagen bereuen! Hab schon viele Leute in meinem Umfeld erlebt die sich aufs größte geärgert haben, weil sie sich für einen Androiden entscheiden haben!

    Wenn ich eines weiß, dann das Apple niemals so schnell enttäuscht und ich bin mir sicher, dass iOS 7 in den nächsten Monat nochmals richtig überarbeitet wird!

    Schönen Tag noch :)

  5. Danke für deinen Beitrag :) ich bin mir auch ziemlich sicher das ich bei Android nicht glücklich werden würde. Auch was Service, updates und sicherheit betrifft. Theretisch kann man ja mal nen S4 bestellen bei Amazon und nach 1 1/2 Wochen zurück schicken um sich eine Meinung zu bilden. Aber ich denke das kann man sich auch sparen :)

  6. @Kinkong:
    Gibts auch umgekehrt! ;) Hab einer Freundin damals das iphone 4 empfohlen(sie hatte android, so wie ich) und sie war garnicht zufrieden damit.

  7. @ KINGKONG

    DU hast jede Objektivität verloren.Gegrn das One oder S4 kommt nach gängigen Testkriterien kein Ip5 an, ob Du das nun wahr haben willst oder nicht, spielt keine Rolle.

  8. @ KINGKONG
    DIE ich zitiere „“treuen Applekunden“ kannst Du in Deutschland bald mit der Lupe suchen, 16 Prozent Marktanteil Apple 2013.
    75 Prozent Androidkunden im Neugeschäft,
    Davon jeder Dritte S3, also 25 Prozentpunkte.
    Und jetzt heißt es wieder, Marktanteile interessieren Apple nicht. ABER früher war Apple der erste, der sowas für sich verwebdet hat.

  9. Sag mal Thomas arbeitest du für huawei oder so? In jedem tread wenn’s um Modelle geht sprichst du von einem Gerät was noch garnicht draußen ist. Ich kann ja auch das iPhone 10 hoch preisen wenn’s dann kommt.

  10. @ IJONNY
    ICH HABE Marcel nur zum.Anschauen zweier Alternativen des S4 angeregt.Das allein ist doch für Euch lobenswert.
    Arbeite für kein Handyunternehmen, aber ich bin trotz 2 Applegeräten offen für Android.
    Und begeisterter User von Huawei neuerdings.
    Und ich begeistere mich auch für Apple, wenn sie endlich mehr Produktvielfalt bei Smartphones machen.
    Nur laß ich mir von Kk nicht indirekt mangelnde Objektivität vorwerfen.

  11. Noch ergänzt :

    P6 Vorstellung 18.6.2013 London

  12. @
    Thomas
    Ich hatte das S4 und das htc one jeweils 1 Woche getestet.
    S4 : die Steuerung mit Gesten funktioniert nur teilweise oder garnicht.
    Ein Schnappschuss mit der Kamera ist nicht möglich da das Bild ständig verwackelt.
    Htc one : das erste hatte 7 pixelfehler und eine nicht 100% Verarbeitung.
    Das 2te htc war displaymässig ok, aber mit der Verarbeitung hat es auch nicht zu 100% geklappt.
    Fazit : nun habe ich wieder ein iPhone 5 und es ist und bleit das besste in Software, Verarbeitung und Support.

  13. Leistungsdaten sind doch total unwichtig solange alles perfekt flüssig läuft. Bei Punkten wie: Support, Gerätetausch, Zubehör, Apps, Verarbeitung und Werterhalt kommt Android nicht hinterher.

  14. @ Marcel

    also nur kurz :

    Gerätetausch habe ich innerhalb von 48 Stunden bei jedem meiner Geräte.
    Haptik : ganz klar pro Apple und pro HTC , und pro P6
    Werterhalt : bezweifel ich ganz klar, die Begründung dafür liefer ich jetzt aber im Detail nicht, aber Du darfst nicht einfach die UVP vom S4 z.B. nehmen zur Berücksichtigung des Werterhaltes sondern einen Durchschnitt der tatsächlichen Kaufpreise. Dann ergibt sich sich in absoluten Zahlen ein ganz anderes Bild, relativ in % dürfte es beim Apple besser sein dafür.
    Gruß Thomas

    Gerade begeistert, 2 IP5 liegen vor mir.

  15. Also Gerätewechsel habe ich schon Horrorstorys gehört bei zb Samsung. Die raparieren meistens und das nichtmal selber. 2wochen Wartezeit sollen nicht selten sein. Bei Apple im Store direkttausch im Normalfall und mit apple care zu 100%. Und ich habe keine Lust das Internet nach dem billigsten S4 preis zu durchsuchen oder 1 Monat zu warten nach nem release um nicht den Verlust einzufahren, den ich bei einer Vorbestellung zum Release habe. HTC ist mit zu inkonsequent. Die werfen hundert Smartphones auf den Markt und wirkliche Nachfolger gibt es fast nie oder maximal einen. Und Verarbeitung im Detail war ich früher bei meinen Htc handys immer sehr unzufrieden. Display war eigentlich immer schief eingesetzt um ca 0,2-0,5mm

  16. also ich bekomme von jedem Hersteller neue Geräte vor Einsenden des alten.
    Einzige Einschränkung : ohne Akkudeckel

  17. Apple Care = Versicherung für Garantieleistungen außerhalb der Gewährleistung.

    Jeder popel Herstelle hat 2 Jahre Garantie auf Gerätedefekte. Nur Apple lässt sich bezahlen.

    Ich weiss wovon ich rede. Beim ersten Defekt vom IP
    4 nach 5 Monaten gab es ein Austauschgerät. Das
    war nach 15 Monaten auch defekt.
    Danach guckst du in die Röhre. ( Austauschgerät für 180,-€).
    Wer nicht garantieren kann, dass ein Handy mind. 2 Jahre funktioniert, ist bei mir raus……
    Erst Recht bei den Preisen.

  18. Fakten:
    Nur 33% aller(!) Android Nutzer haben das neuste Betriebssystem auf ihren Handy
    Nochmal für Thomas:
    Respekt für deine Hartnäckigkeit. Aber derzeit kann Mann im Punkte Vergleichbarkeit in Kombi mit Beliebtheit nur Samsung mit Apple vergleichen. Es gibt exakt 156 Smartphone modelle die 80 prozent der AKTIVIERTEN Geräte ausmacht. Das heist das jeder egal welcher Geldbeutel, Vorliebe oder Naturell sich ein Smartphone zulegen kann. Bei Dir ist es eben ein Huawai… Tja… Hier ist ein apple Blog.. Wie immer Sage ich es ungern, aber für huawai gibt’s eben keine Blogs:)
    Ach wie schaaaaaaadddeeeeee:))))

  19. Ps.:
    Apple store hin, mit apple care, mit neuem Teil raus .. iCloud Backup im Laden drauf.. Rausgehen … Weiter im Text:))) … Wo, die Herren gibt es das bei einem anderen Hersteller???????

  20. Nächster Apple Store bei mir z Zt 200 km entfernt.
    Das ist nicht selten.

    Bei meinem ersten Tausch musste gab es kein Tausch. Ich musste 10 Tage warten.

    Zum Glück ist es nicht mein Dienst Handy….

  21. Sorry @Datenkralle
    Aber wie du es beschreibst ist es vollkommen Wurst welches Gerät und Hersteller du hast du wohnst schlicht in einer Service Wüste, sich da zu beschweren ist Peng …

  22. @ Martina

    warten wir mal ab Martina,
    2 -3 Jahre dann liegt Huawei vor Apple, wie jetzt schon in China.
    Sie sind schon die Nr. 3 und in 2 Jahren blinken sie links.

  23. Ich rede hier von einen unverschuldeten Gerätedefekt eines sogen. Premiumgeräts.
    Jeder GeräteHersteller den ich kenne gibt eine Garantie von 2 Jahren. Nur Apple kehrt sich um die europäischen Gepflogenheiten einen feuchten Dreck und lässt sich bezahlen.

  24. Sorry Thomas, gerne weiter wie immer mit für voll Offtopic des Artikels->
    Aber der Fakt ist:
    Von den 345 Mio Android Handy in 2012 hat huawai 2,9% weltweit verkauft. Das sind Sage und schreibe 10mio!!!… Beachtliche Leistung… Nur am Rande bemerkt: Apple verkauft im selben Jahr 128MIO Smartphones… Du hast sooooo recht die huawaihaaas werden apple in diesen Jahr überholen.. Kopfschütteln .. Quelle; Marktanteil 2012 Chip.de

  25. Zitat Marcel :

    Irgendwie seltsam. Wenn Farben, Icons und die Apps nicht von Ive sind… Was bleibt denn dann noch großartig vom Design übrig? Ich hoffe sehr, das das Design noch verbessert wird. Habe mich leider in den letzten Tagen dabei erwischt mir das S4 anzusehen. Und das obwohl ich normal sehr sehe Apple treu bin.

    Marcel, Du wirst Dir doch nicht ein Huawei Gerät oder ein Samsung kaufen.

  26. @datenkralle
    Du zählst hier für einen vor Ort Austausch.
    Das geht weit über Garantie eines Reparatur Austausches oder einschickt Service hinaus.
    Richtig Premium Gerät. Premium Service.
    Finde die 12 Monate auch nicht richtig, da ich jedoch für mein 749 Euro teures phone drei Jahre auch alles abgedeckt haben möchte und sofort vor Ort Austausch haben möchte, was übrigens auch bei apple per Post geht. Zahle ich gerne pro Jahr 23 Euro= 69 Euro apple care… 23 Euro .. Pro Jahr… Und du regst dich auf… Lächel ein bischen…das sind mittlerweile 2 Kino Karte. … Pro Jahr.. Räuspre mich eben…:)))

  27. Marcel, wenn Du natürlich ein Pfennigfuchser bist oder auf jeden Euro schauen musst, ist das natürlich etwas anderes.

  28. In topic:

    Geil marketungabteilung… Das heist Sir John wird nun nochmal selber Hand anlegen und FINETUNEN.. Ganz sicher:))))… Wenn nicht ein lautes : buuuuuuuuhhhhhh!!!!

  29. Selten so einen Fanatiker wie Thomas erlebt. @Thomas, was ist sein Ziel hier? Willst du den Missionar spielen?

  30. @Joe: Nene eher im Gegenteil. Bis jetzt jedes Jahr nen neues iPhone auf dem Tisch. Dadurch spart man sich apple care und Garantie/Akku Probleme. Guter Wiederverkaufswert usw. Im schlimmsten fall gibt man dann 300€ pro Jahr aus um immer ein aktuelles Gerät zu haben. Ein Wechsel zum S4 finde ich nur interessant weil mich das Design momentan vom iOS 7 sehr enttäuscht. Aber so super ist das von Android ja auch nicht.

  31. @ Martina
    Huawei ist aktuell(2013) auf Platz 3 der besten Smartphoneverkäufer nach Samsung (1) und Apple (2).

    Warten wir ab, die 2-3 Jahre sind nur meine Prognose anhand der relativen Steigerungsraten 2013.
    Allerdings wenn ein Handy wie das p6 wirklich für 250 Euro angeboten wird,
    dann wirds gut.

  32. Hier noch eine Quelle :
    IDc und Gärtner sehen Huawei seit q4 2012
    Auf Platz 3 der Smartphoneverkaufer, selbstverständlich noch mit großem Abstand zu Platz 2 aber großer relativer Steigerung

  33. Eine kleine Geschichte so nebenbei.
    Sitze gestern in einem Warteraum. Ein junge Frau packt ihr iPad aus und liest. Alle gucken. Nach einer Zeit holt sie ihr weisses IPhone raus und checkt ihre SMS/Mail. Die Augen der anderen wurden noch größer. Und irgendwann war da die Frage, ob man das Gerät einmal in die Hand nehmen dürfe, na klar. Und das iPad drehte die große Runde und die Fragen nahmen kein Ende. Und das iPhone wurde sogleich nachgereicht. Amüsiert schaue ich dem Geschehen zu. Auch ich darf/muss das iPad und das Iphone in die Hand nehmen. Eine ältere Damen erzählt, dass ihr Sohn auch so ein „Päd“ hat und ihr zum Geburtstag so ein „Päd“ versprochen hat. Sie nimmt das IPad in die Hand und lässt sich so manches erklären. Ihr Fazit: Das geht ja einfacher als ich gedacht habe und schön ist es auch; und lächelt in die Runde! Ich denke: Recht hat sie!

  34. Zitat Marcel :

    @Joe: Nene eher im Gegenteil. Bis jetzt jedes Jahr nen neues iPhone auf dem Tisch. Dadurch spart man sich apple care und Garantie/Akku Probleme. Guter Wiederverkaufswert usw. Im schlimmsten fall gibt man dann 300€ pro Jahr aus um immer ein aktuelles Gerät zu haben. Ein Wechsel zum S4 finde ich nur interessant weil mich das Design momentan vom iOS 7 sehr enttäuscht. Aber so super ist das von Android ja auch nicht.

    Uff…jetzt dachte ich schon wir verlieren hier einen Marcel aus unserer Apple Runde. Anfangs hatte ich eine Lederhülle für meine Ip5. Das Handfeeling ohne jede Hülle, Schutzfolie hinten und vorne und weiß der Teufel, was es da noch gibt, ist einfach super. Pur ist einfach das beste. Ich habe immer die 4 und 4s Besitzer für das Glasfeeling beneidet, aber das ip5 Feeling ist vielleicht genauso gut.

  35. Verkäufe und Marktanteile sagen NICHTS über die Qualität aus! Samsung produziert seinen Müll in Massen und die Leute mit weniger Kohle kaufen dies natürlich, iPhones sind nun mal teuer, das wissen wir alle! Wenn man bedenkt, dass iOS nur Apple gehört und Android von nahezu jedem Hersteller verwendet wird, sind die Marktanteile von iOS umso beeindruckender ;)

    Zur Performance: Das iPhone 4S meines Arbeitskollegen ist spürbar flüssiger, schneller und stabiler als das aktuelle S4 oder das HTC One! Du kannst in ein Smartphone 240 Kerne und 100 GB RAM reinpacken, aber das bringt dir NICHTS wenn die Software dafür Müll ist und Apps dies nicht überstützen!

    Was bringt mir ein Android-Smartphone, wenn erstens die Software fehlerhaft und unsicher ist, zweitens ich Monate oder Jahre warten muss bis ich aktuellere Version bekomme und drittens die Gerätehersteller und Netzbetreiber die ohnehin schon fehlerhafte Android-Software noch mehr mit eigenen Services zerstören?

    Apples geschlossenes System ist nicht nur sicherer, übersichtlicher und funktioneller, sondern auch stabiler, Qualitativ hochwertiger und immer aktuell!

    Auch ist der Apple Kundenservice der beste überhaupt und sucht seines Gleichen! Kein anderer Hersteller bietet das, was Apple seinen Kunden bietet! Geräte werden sofort ausgetauscht oder nach nur 3-5 Tagen direkt von Apple repariert.

    Nicht nur der Service weist eine enorm hohe Qualität auf, sondern auch die Apps haben eine hohe Qualität, welche man bei Android und WP vergebens sucht ;)

    So das wars nun von meiner Seite :D

    Schönen Abend noch allen! :)

    Gruß

  36. Abschließend noch eine kleine Unterstützung der Digitimes von heute. Der Bezug ist zwar zum Marktführer, aber er gilt natürlich auch für alle anderen wie z.B. Apple.

    Zum Thema : S4 Verkaufszahlen angeblich niederiger wie erwartet schreibt die Digitimes :

    „Außerdem erlebe Samsung erstarkte Konkurrenz durch neue Top-Smartphones von Herstellern wie HTC, Sony oder HUAWEI.“

    Also die sind dran.

  37. Ich möchte noch eins ergänzen, da es mir eigentlich um sachliche Auseinandersetzung geht und nicht um Rechthaberei.

    Die aufgeführten Zahlen von Martina sind mit Sicherheit – denke ich – richtig.

    Allerdings die aktuellen 2013 (Analysten)-Zahlen von mir sind es auch.

  38. Ach Thomas, Du bist und bleibst ein Überzeugungstäter. Sachlich, neutral, objektiv, informiert. Wunschträume!
    Das ist nett hier, aber nicht wirklich wichtig. Du weißt, was wirklich wichtig ist…Deine Kinder, die Familie.

  39. Ohmann, eigenlich mag ich dieses Board ja aber ich war 2 Tage inaktiv, den ein oder anderen wird es sicherlich gefreut haben… Aber was hier wieder los ist!

    KingKong ich danke dir von ganzem Herzen für diesen Kommentar du hast mit jedem Buchstaben einfach recht!! ;)

    Ich wünsche mir ja hier einfach noch 3 oder 4 Leute mehr von deiner Sorte wie Joe auch ;) Mit denen man sich mal über Apple unterhalten könnte… Aber hier steht der „Krieg“ zwischen Apple vs. the world immer mehr im Vordergrund.. Das ist schade!

    Wünsche einen schönen Abend

  40. @Matina
    Es geht mur ums Prinzip. Ich bin nicht bereit für Apples Garantierisiko in irgendeiner finanziell gerade zu stehen. Auch nicht für einen Euro.
    Bei 749 Euro erwarte ich eine 2jährige Garantie, die ich mittlerweile bei jeder Kaffeemaschiene habe.
    Finde die Garantiebedingungen äußerst fragwürdig.

  41. Vieilleicht sollte man mal bedenken, WAS für eine Garantie, Service und Support man bekommt!!!! Dafür bin ich auch gerne bereit GELD für einen Protection Plan zu bezahlen, denn solch vergleichbaren Support wie KingKong schon sagte gibt es NIERGENDS! Was nützen mir 5 Jahre Garantie wenn ich nur Stress habe und mein Gerät ewig einschicken muss… Hab ich was mit dem iPhone geh ich in den Store und habe in 10 Minuten ein Austauschgerät und mit dem einschicken dauert es auch nicht lange je nachdem…

    Ach komm nicht meckern über Apple bitte einfach direkt wechseln :)

  42. Wüsste nicht was apple care für Vorteile hat außer dass es Geld kostet und die gesetzliche Gewährleistung aushüllt.

    Mein Handy bekomme ich auch bei anderen Firmen getauscht.
    Apple Stores sind ja rah gesät….

  43. Es gibt einen Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung. Wenn was gesetzlich ist, dann ist es auch für Apple gesetzlich. Garantie kann jeder Hersteller selber bestimmen. Die Gewährleistung ist gesetzlich 2 Jahre.

    Ich hab hier mal was für euch: 1. Garantie

    Bei einer Garantie verpflichtet sich der Garantiegeber grundsätzlich zu einem bestimmten Handeln in einem bestimmten Fall. Nicht zu verwechseln ist diese mit der gesetzlichen verankerten Mängelgewährleistung. Die Erklärung einer Garantie ist freiwillig und dient dazu, das Vertrauen des Kunden in das Produkt oder die Herstellerfirma zu stärken. Die Garantie beinhaltet also eine freiwillige Selbstverpflichtung des Händlers oder Herstellers, die über den Kaufvertrag hinaus geht. Es gibt dabei die unterschiedlichsten Formen von Garantien:
    „Preisgarantie“ (Rücknahme oder Preisangleichung wenn die Konkurrenz billiger ist)
    „Zufriedenheitsgarantie“ (befristetes Rückgaberecht bei Unzufriedenheit mit dem Produkt)
    „3 Jahre Garantie für …“ (Garantieumfang wird meist konkret genannt)
    „Reparaturgarantie“
    „Haltbarkeitsgarantie“
    „Vor-Ort-Garantie“ (Verkäufer oder Hersteller repariert vor Ort beim Käufer)
    „Bring -In-Garantie“ (Käufer muss Ware zur Reparatur zum Verkäufer bringen)
    Diese ausgewählten Beispiele stellen die bekanntesten Formen von Garantien dar. Da die Wahl des Garantienamens jedoch nicht an bestimmte Regeln gebunden ist, muss der Käufer genau darauf achten, in welchen Fällen und in welchem Umfang der Schaden oder die Reparatur auch zum Garantiefall werden. Grundsätzlich existieren als übergeordnete Kategorien die Beschaffenheits- und die Haltbarkeitsgarantie.

    2. Mängelgewährleistung

    Im Unterschied zur Garantie entstammen Ansprüche des Käufers aus Mängelgewährleistung direkt aus dem Kaufvertrag selbst. Selbst wenn diese nicht gesondert im Vertrag aufgeführt sind, bestehen Gewährleistungsansprüche Kraft Gesetzes. Voraussetzung ist allerdings, dass tatsächlich ein Mangel an der Sache vorhanden ist. Die §§ 434, 435 BGB bestimmen beispielsweise für den Kaufvertrag, was ein Mangel (Sach- oder Rechtsmangel) ist. Ein Mangel liegt bspw. vor, wenn die Sache nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat, sich nicht für die gewöhnliche Verwendung eignet oder eine zu geringe Menge geliefert wird.
    Liegt ein Sachmangel vor, so stehen dem Anspruchsinhaber verschiedene Mängelrechte zur Verfügung. Zunächst besteht ein sog. Vorrang der Nacherfüllung (§ 439 BGB). Dem Vertragspartner soll so die Möglichkeit gegeben werden, durch Reparatur oder Nachlieferung der Sache am Vertrag festzuhalten. Verweigert er dies oder schlägt die Nacherfüllung mehrmals fehl, so kann der Käufer den Kaufpreis mindern (§ 441 BGB), vom Vertrag zurück treten (§ 437 Nr.2 BGB) oder kann Schadensersatz (§ 437 Nr.3 BGB) geltend machen.
    Der Verkäufer haftet grundsätzlich für alle Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben. Darunter fallen auch sog. versteckte Mängel die bereits vorhanden waren, jedoch erst später entdeckt wurden. Liegt ein Mangel vor, muss immer bei demjenigen reklamiert werden, bei dem man die Sache gekauft hat. Meist ist dies der Händler, bei dem Sie die Ware erworben haben. Falsch wäre es, direkt beim Hersteller seine Rechte geltend zu machen. In der Praxis geschieht es allerdings oft, dass der Verkäufer als Vertragspartner)versucht, die Haftung im Rahmen der freiwillig gegebenen Garantie auf den Hersteller abzuwälzen. Hierauf müssen Sie sich in der Regel jedoch nicht einlassen.
    Die gesetzliche Verjährungspflicht beträgt grundsätzlich zwei Jahre (§ 438 Abs.1 Nr.3 BGB). Beim Verkauf von Gebrauchtwaren kann die Frist zur Geltendmachung von Ansprüchen auf 12 Monate verkürzt werden. Besonders wichtig ist, dass die Frist bei reinen Privatverkäufen komplett durch einen Haftungsausschluss ausgeschlossen werden kann.

    Damit das endlich mal geklärt ist. Meiner Schwester ihr iPhone 4S hat, nachdem 2 Wochen die Garantie abgelaufen war, nicht mehr richtige, klare Töne von sich gegeben. Wir sind nach Sindelfingen in den Apple store und da haben die rein aus Kulanz ein Austauschgerät gegeben. Das hätten die nicht machen müssen.

  44. Ich weiss was Gewährleistung und Garantie ist.
    Du wirst kaum Apple nach 6 Monaten nachweisen können, dass ein Mangel beim Kauf bestand.

    Natürlich ist Garantie good will. Aber wenn ich mir nicht sicher sein kann, dass mein Premiumgerät 2 Jahre hält, gebe ich kein Geld dafür aus.

    Ich hab noch nie bei irgendeinen Gerät (Ferbseher,Waschmaschienen, Handys etc.) vergleichbare negative Erfahrungen gemacht wie bei Apple

    Möchte aber mal gerne wissen, wie hier alle reagieren würden, wenn ihr teurer Fernseher mal defekt ist und sich der Hersteller wie Apple verhalten würde.

  45. @ Ifutz

    Schönes copy and paste….

  46. Ab heute teste ich die iOS 7 Beta Version und kann euch sagen, dass mir sehr gut gefällt( bis auf die bunten Icons, 3D Effekt unnötig) am meisten gefällt mir der loockscreen.

  47. Wisst ihr warum es apfelnews.de heisst? Damit sich Appleuser über Apple unterhalten können, diskutieren was sie von einem neuen Produkt halten usw.
    Aber eigentlich sollte es wahrscheinlich eher heissen: http://www.HierWirbtThomasfürHuaweiHtcistvielbesserTestetmaldasneueSamsungAppleistderletzteDreckIoskannesnichtmitAndroidaufnehmen.de
    Es geht hier NICHT um euch, versteht es doch mal, es geht um Apple. Ich hab nichts dagegen wenn ihr mitdiskutiert, wenn ihr gute Argumente bringt, aber so Sachen wie:
    – Kauft euch Huawei!
    – Testet das neue Htc One
    – Apple ist scheisse
    NEEIN!! Das ist unnötig und stresst. Ich weiss, warum ich Appleprodukte kaufe und nicht die Produkte von anderen Hersteller.
    Sry, aber das müsste mal gesagt werden…

  48. Nach nun drei Tagen mit dem IOS 7 finde ich es einfach toll. Ernsthafte frage:
    Ein anderen Hersteller mag man, findet ihn toll, polarisiert usw. Aber nur ein Apple Gerät Liebt man… Warum?
    Weil sie nach dieser Keynote beweisen: sie haben Mut zur Veränderung. Wir alle Apple User, egal ob Mac, phone, Päd. Oder pod haben das wissen: einmal im Jahr gibt’s was neues. Ohne zu suchen, direkt aufs phone:)
    Erinnere nur mal an einen slide der Keynote die bääääände spricht:
    350mio iphone aktiv plus 150mio Pads plus 100mio touch-> 600 Mio devices bekommen regelmäßige Updates!!!
    Was kümmert mich nen neues Icon Set?…… Ich Sage dazu einfach nur: wow!!!!!!! 93% haben IOS 6!!!
    Dazu noch dieses Bild:
    33% der Androiden sind auf 4.x…. Schleeeeecht…..
    Warum? Ich denke weil die Samsung Geräte aufgrund von Preis und Qualität zunehmend den Merkel des
    WEGWERF Handies bekommen. Was nutzt mir ein schönes Huawai für 250 Euro wenn die Software auf dem stand von vor 2jahren ist????…
    Abschließend:
    Ich empfinde aufgrund der Berichte und Kommentare hier immer mehr wie wertvoll es für mich persönlich ist
    Auf ein appleversum zu setzen. Ich schreibe dies mit nem Päd. Packe die Seite in meine leseliste und gleich in der Bahn lese ich auf dem iphone weiter…. Runde Sache…. Und darum geht es einem apple User: die devices machen was sie sollen,
    Sind flüssig, haben guten Service, Updaten sich fast selbständig und wenn es mal kaputt ist fahr ich in den store oder lass mir ein neues schicken. Dieses ist durch die iCloud sofort(!) wieder mit allen Kontakten, Dokumenten und Apps Versehen und ich muss nicht allen Leuten sagen: mein Android Handy ist Death. Bitte schickt mir eure daten( so oft in facebook gelesen).
    Ich persönlich werde aufgrund neuer icons nicht wechseln, dennbdie DNA die apple unter dem neuennkleid trägt ist immernoch aus purem Gold… Vieen dank apple, i started to think different, Not brainwashed!!!!

  49. P.s.: bitte verbessert endlich die Auto Korrektur … Zwinkern….